Anlage an der Lechuferstraße

Sanierung des Schongauer Kneippbeckens dauert noch

Kneippen Kneippbecken
+
Mit einer schnellen Erfrischung im sanierten Kneippbecken wird es so schnell nichts.
  • Astrid Neumann
    VonAstrid Neumann
    schließen

Schongau – Bei der aktuellen Hitze tut eine Abkühlung gut. Stadträtin Barbara Karg (SPD) erkundigte sich deshalb in der jüngsten Stadtratssitzung am Dienstag nach dem aktuellen Stand bei der Sanierung des Kneipp-Beckens an der Lech­uferstraße. 

Sie sei darauf nun schon mehrfach angesprochen worden, so Karg. „Der Bauhof ist dran“, sagte Stadtbaumeister Sebastian Dietrich dazu. Allerdings gebe es auch hier Probleme mit Baumaterialien Zur Zeit seien die Bestellfristen sehr lang. Auch die erforderlichen Rodungsarbeiten nannte Bürgermeister Falk Sluyterman als Grund. Diese hätten zuvor bis Ende März durchgeführt werden müssen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Schongau
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
Standbein im Wartestand: Tobias Kalbitzer über sein neues Betätigungsfeld
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Schongau
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
»Ein Kalle tut jedem Wahlkampf gut«
Tobias Kalbitzer ist 2. Bürgermeister
Schongau
Tobias Kalbitzer ist 2. Bürgermeister
Tobias Kalbitzer ist 2. Bürgermeister
Nah dran am Rathaus
Schongau
Nah dran am Rathaus
Nah dran am Rathaus

Kommentare