SPD schlägt Badeplattform im Lech vor

Eine Insel für den Lido?

+
So könnte die Badeinsel am Lido aussehen.

Schongau – Der Schongauer Lido erfreut sich im Sommer großer Beliebtheit bei Badenden. Das hat auch die Schongauer SPD erkannt. Die Sozialdemokraten wollen den Lechstrand daher weiter aufwerten – mit Badeinsel, Badesteg und Kleinkinder-Plantschbereich.

Ilona Böse stellte den Antrag ihrer Fraktion am Dienstag in der Stadtratssitzung vor. Nachdem klar sei, dass ein Beachvolleyballfeld am Lido aus Kostengründen nicht mehr in Betracht komme, müsse nach anderen Möglichkeiten gesucht werden, die Attraktivität dieses Schongauer Naherholungsjuwels zu steigern, führte die SPD-Stadträtin aus. Eine Badeinsel, die im Lech verankert werde, sei da genau das richtige. „Die können Schwimmer als Ziel nehmen und sich dort auch mal ausruhen“, warb sie. Eine fünf mal fünf Meter große Plattform würde rund 11000 Euro kosten. 

Der Vorschlag kam im Gremium gut an. Von einer „Bereicherung“ sprach Peter Blüml (CSU), Nina Konstantin (ALS) wie auch Michael Hunger (CSU) fanden die Badeinsel eine „gute Idee“. Skeptischer standen die Räte dagegen dem Kleinkinder-Plantschbereich gegenüber, den die SPD ebenfalls in ihrem Antrag anregte. 

Eine Gefahr sah Konstantin für die Kinder durch die schwankende Wasserhöhe und plädierte lieber für eine Sandkastenecke. Gegen diese wiederum hatte Hunger Einwände, der einen Missbrauch als Hunde- und Katzenklo befürchtete. Uneins waren die Räte auch über den von Böse übermittelten Vorschlag der Wasserwacht, einen Steg zu errichten (Kostenpunkt 19000 Euro), der den Badenden den Kontakt mit den im Uferbereich wachsenden Pflanzen erspare. Während Bettina Buresch (ALS) den direkten Zugang ins tiefe Wasser begrüßte, hatte Blüml Bedenken, dass die Konkurrenz fürs Plantsch dadurch zu groß werde. „Wir sollten kein zweites Bad bauen.“ 

Einstimmig beschloss das Gremium schließlich, die verschiedenen Möglichkeiten untersuchen zu lassen. chpe

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Messerstecherei in Schongau
Messerstecherei in Schongau
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder

Kommentare