Drei neue Einsatzgebiete

Schongau schafft Referentenposten für Soziales und Integration, Kultur und Tourismus, Sport und Vereine

PantherMedia 14326811
+
Die Referenten sollen sich eingehend mit ihren Themen befassen und damit eine Brücke zwischen Bürgerschaft und Verwaltung darstellen.

Schongau – Bereits Anfang Mai hatte CSU-Stadtrat Hans Rehbehn die Bestellung von fünf weiteren Referenten gefordert . Dieser Antrag wurde in der letzten Sitzung am 16. Juni behandelt und schließlich zurückgestellt. Nun folgte eine Ausarbeitung sowie eine Besprechung zwischen Fraktionsvorsitzenden, Verwaltung und dem Antragsteller. Man einigte sich nun auf drei Referenten.

Künftig soll es je einen Referenten für die Bereiche Kultur und Tourismus, Soziales und Integration sowie Vereine und Sport geben. Zuvor hatte Rehbehn noch jeweils einen Zuständigen für Wirtschaft und Gewerbe sowie Schulen und Kindertagesstätten gefordert, die Schulen sollen aber von den beiden Jugendreferenten übernommen werden, dem Thema Wirtschaft wird sich ohnehin die zweite Bürgermeisterin Daniela Puzzovio annehmen.

„Für Sport und Vereine sehe ich keine Notwendigkeit“, sagte Bürgermeister Falk Sluyterman in der jüngsten Stadtratssitzung am Dienstag. Man sei da eh gut vernetzt. Laut Rehbehn sollen die Referenten eine Brücke zwischen Bürgerschaft und Verwaltung darstellen. Auch hier sieht das Stadtoberhaupt ein Problem: Für Kultur gebe es gar keinen direkten Ansprechpartner im Rathaus. Das Thema Kultur vom Tourismus zu trennen, dafür sprachen sich Bettina Buresch (Grüne) und Gregor Schuppe (ALS) aus.

Die meiste Zustimmung (22:2 Stimmen) fand der Referent für Soziales und Integration, gefolgt von Kultur und Tourismus (20:4 Stimmen). Für einen Referenten für Sport und Vereine wurde mit 18:6 Stimmen entschieden. Die neue Posten sollen voraussichtlich in der nächsten Stadtratssitzung, die am 21. Juli stattfindet, besetzt werden.

asn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schongau verabschiedet einen Haushalt für drei Monate
Schongau verabschiedet einen Haushalt für drei Monate
Bebauungsplan "Blumenschule" in Schongau aufgestellt
Bebauungsplan "Blumenschule" in Schongau aufgestellt
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen
Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen

Kommentare