Start am Samstag

Schongau strampelt erstmalig beim Stadtradeln mit

+
Bürgermeister Falk Sluyterman, Geschäftsleiterin Bettina Schade sowie Verwaltungsmitarbeiter und Ansprechpartner Alexander Erhard (v. links) beteiligen sich an der Schongauer Premiere bei der Aktion Stadtradeln.

Schongau – Wenn der  Landkreis ab Samstag und bis zum 20. Oktober an der Aktion Stadtradeln teilnimmt, ist erstmals auch Schongau offiziell dabei.

„Wir sind eine Newcomer-Kommune“, fasst Rathaus-Geschäftsleiterin Bettina Schade zusammen. Die Vorteile, sich auf den Sattel zu schwingen und dafür auch mal das Auto stehen zu lassen, sind hinlänglich bekannt: Gut für die Umwelt und die Gesundheit, bringt es Bürgermeister Falk Sluyterman auf den Punkt. Solche Aktionen haben in seiner Stadt schon eine gewisse Tradition, verweist er auf das 2017 abgehaltene „Schongau bewegt sich“. „Das wurde super gut angenommen“, so Sluytermans Erinnerung.

Die Koordination im Landkreis obliegt dem Landratsamt, für die Lechstadt mitmachen kann jeder, der in Schongau wohnt, arbeitet, hier zur Schule beziehungsweise Arbeit geht oder einem hiesigen Verein angehört, erörtert Alexander Erhard, Mitarbeiter in der Hauptverwaltung und mit der Schongauer Teilnahme am Stadtradeln betraut.

Die Stadtradler tragen ihre Kilometer entweder selbst ins Online-Kilometer-Buch ein oder sie nutzen die Stadtradel-App, die per GPS gleich eigenständig die geradelten Distanzen erfasst. Für wen keine dieser beiden Möglichkeiten infrage kommt, der kann sich samt seiner handschriftlichen Aufzeichnungen direkt bei Erhard melden. „Jeder Kilometer zählt“, erklärt Schade – egal ob er beim alltäglichen Versorgungsweg oder bei einer Radltour erstrampelt wurde.

Wer seine Strecken auf dem Rad oder E-Bike für Schongau sammeln will, kann sich unter www.stadtradeln.de/schongau registrieren.

ras

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augsburger Straße Richtung Hohenfurch wird instandgesetzt
Augsburger Straße Richtung Hohenfurch wird instandgesetzt
Zwei Millionen für die Generalsanierung der Peitinger Eishalle
Zwei Millionen für die Generalsanierung der Peitinger Eishalle
Peiting zieht beim Kindergarten-Projekt die Zügel an
Peiting zieht beim Kindergarten-Projekt die Zügel an
Haarraum-Home Schongau: Mobiles Haareschneiden made by Carina Schwarz
Haarraum-Home Schongau: Mobiles Haareschneiden made by Carina Schwarz

Kommentare