Schongauer Berufsschule hofft auf Quereinsteiger

Fachlehrer verzweifelt gesucht

+
Mit Spaß bei der Sache: Stefanos, Paul und Johannes sind drei der 150 Auszubildenden im Elektrobereich.

Schongau – Eigentlich ist es eine gute Nachricht, die das Berufliche Schulzentrum zu vermelden hat. 150 Auszubildende sind dort derzeit im Elektrobereich eingeschrieben, die Branche boomt. Doch während die Zahl der Lehrlinge entgegen aller Prognosen steigt, fehlt es an geeigneten Lehrkräften. An der Schongauer Berufsschule will man deshalb nun Quereinsteiger ins Boot holen.

Sechs Lehrer unterrichten derzeit in Schongau in der Fachrichtung Elektrotechnik, womit die Berufsschule gerade so über die Runden kommt. „Eigentlich bräuchten wir zwei bis drei Kollegen mehr“, sagt Sprecher Thilo Braun.

Das Problem betrifft nicht nur die Lechstadt. In ganz Bayern mangelt es an Fachpersonal. An den Universitäten entscheiden sich zu wenige Studenten für das Berufsschullehramt mit der Fachrichtung Elektrotechnik. Die Lage spitzt sich inzwischen so zu, dass aus dem Dienst scheidende Lehrkräfte unter Umständen bald nicht mehr ersetzt werden können. „Ein Kollege wird uns in zwei Jahren verlassen. Ob die Stelle nachbesetzt werden kann, ist fraglich“, erklärt Braun. 

Dabei ist der Schongauer Standort durchaus attraktiv. Die räumliche und fachliche Ausstattung der Elektroabteilung wurde in Zusammenarbeit mit dem Landkreis in den letzten zehn Jahren auf eine moderne Elektroausbildung angepasst. Mit einem Lehr- und Übungshaus gibt es zudem eine in Bayern einzigartige Möglichkeit für die besonders praxisnahe Ausbildung. 

Das Kultusministerium hat nun auf den Engpass reagiert. Ab September können sich Techniker und Meister mit der Fachrichtung Elektrotechnik im Rahmen einer einjährigen Zusatzausbildung für das Lehramt als Fachlehrer an Beruflichen Schulen qualifizieren. 

Wer sich für den Karriereschritt interessiert, muss sich allerdings sputen. Die Bewerbung muss spätestens am Montag, 2. Februar, an der Schongauer Berufsschule eingegangen sein. Gleiches gilt im Übrigen für den Fachbereich Ernährung und Versorgung. „Auch hier haben wir eine Fachlehrerstelle zu besetzen“, wirbt Braun.

Weitere Informationen gibt es hier.

Auch interessant

Meistgelesen

Erst 2020 barrierefrei
Erst 2020 barrierefrei
Schnittpunkt zwischen Gleis und Straße
Schnittpunkt zwischen Gleis und Straße
Digitale Ergänzung kommt an
Digitale Ergänzung kommt an
Das Pizzakarton-Problem
Das Pizzakarton-Problem

Kommentare