Gummistück mit Nägeln gespickt

Nagel-Falle unter Autoreifen

+
Als er losfahren wollte, bemerkte ein 31-jähriger Hohenfurcher den Schaden an seinem Fahrzeug.

Schongau – Ein Reifen-Anschlag am helllichten Tag hat sich am gestrigen Mittwoch auf dem Parkplatz in der Schongauer Fanschuhstraße ereignet.

Ein 31-Jähriger hatte sein Auto dort von 7.15 Uhr bis 15.10 Uhr abgestellt. Als der Hohenfurcher wieder losfuhr, bemerkte er ein Problem am rechten Vorderreifen. Es zeigte sich, dass ein unbekannter Täter offensichtlich ein mit drei Nägeln gespicktes Gummistück unter den Reifen gelegt hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 80 Euro. Die Schongauer Polizei bittet um Hinweise.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Warum Lory die SPD-Fraktion verlässt
Warum Lory die SPD-Fraktion verlässt
Führerloser Traktor schießt über die Straße
Führerloser Traktor schießt über die Straße
Blicke hinter die Gartentür
Blicke hinter die Gartentür

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.