Mut zur Lücke

Schongauer Tobias Kalbitzer bei »Wer wird Millionär?«

Kalbitzer Jauch Wer wird Millionär Quiz RTL
+
Die Frage für 500 Euro – samt Schreibfehler, den Günther Jauch erstmals in „21 Jahren“ bemängeln musste –, die Tobias Kalbitzer früh ins Straucheln brachte.
  • VonRasso Schorer
    schließen

Schongau – Schon früh sah es gar nicht gut aus für Tobias Kalbitzer. Joker weg, Antwort unklar. Doch dann zockte sich der Schongauer bei „Wer wird Millionär?“ doch noch zu einer respektablen Ausbeute.

„Kein ... Nummer ... dieser Anschluss ... unter“, sortierte Kalbitzer in rekordverdächtigen 1,86 Sekunden in die richtige Reihenfolge, um auf dem Kandidatenstuhl gegenüber Günther Jauch zu landen, doch schnell kam er wortwörtlich ins Schwitzen. Schon beim Stand von 4.000 Euro waren alle Joker futsch, auf dem Weg dahin hatte auch Stadtrat Dr. Jiri Faltis telefonisch helfen müssen.

„Ich komm mir blöd vor, ich weiß nämlich wirklich gar nix“, sah sich Kalbitzer mehrfach auf dem falschen Fuß erwischt. Der Ausstieg war fast beschlossen, da legte er los. Der Lohn: 32.000 Euro und einige Lacher im Doppelpass mit Jauch.

Die ganze Sendung findet sich in der RTL-Mediathek.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schläge am Schwanenweiher
Schongau
Schläge am Schwanenweiher
Schläge am Schwanenweiher
Gemeinwohl-Regionalgruppe feiert Gründung in Schongau
Schongau
Gemeinwohl-Regionalgruppe feiert Gründung in Schongau
Gemeinwohl-Regionalgruppe feiert Gründung in Schongau
Schongauer Gold als Krisen-Bier
Schongau
Schongauer Gold als Krisen-Bier
Schongauer Gold als Krisen-Bier
Bedrohung im Schongauer Bürgermeister-Wahlkampf?
Schongau
Bedrohung im Schongauer Bürgermeister-Wahlkampf?
Bedrohung im Schongauer Bürgermeister-Wahlkampf?

Kommentare