Aus der Wirtschaft

Reißmann geht zu BayWa

+
Ab 1. März zählt der SHK-Fachbetrieb Gerd Reißmann in Schongau, Schwabbrucker Straße 10, zur BayWa Haustechnik GmbH.

Schongau – Der SHK-Handwerksbetrieb Gerd Reißmann aus Schongau schließt sich der BayWa Haustechnik GmbH an. Ab März ist der Betrieb rechtlich eine Niederlassung von BayWa Haustechnik, tritt aber unter der Firmenbezeichnung Haustechnik Reißmann in Erscheinung. Reißmann gibt den Betrieb im Rahmen einer Nachfolgeregelung ab.

Mit der Übernahme des Traditionsbetriebs erhält die BayWa Haustechnik den Service in den Bereichen Sanitär, Heizung und Lüftung für die Region und sichert das Angebot an qualifizierten Arbeitsplätzen.

Seit Gerd Reißmann die gleichnamige Firma 1996 gründete, steht der Name in der Region zwischen Schongau, Weilheim und Landsberg für Expertise in den Bereichen Sanitär- und Solaranlagen sowie Lüftungs- und Wärmetechnik. Die rund 30 Beschäftigten des Fachbetriebs, darunter ein Auszubildender und eine Auszubildende, können unter dem neuen Arbeitgeber weiterbeschäftigt werden.

Die BayWa Haustechnik ­GmbH sieht den Schongauer Betrieb als wichtige Erweiterung ihrer regionalen Präsenz: „In Schongau und Region sehen wir großes Potenzial, das wir über den neuen Standort gut bearbeiten können. Wir schließen hier nicht nur einen weißen Fleck in unserem Standortnetz, sondern gewinnen gewachsene Erfahrung und Know-how, aber auch Spezialkenntnisse wie zum Beispiel im Erneuerbare-Energien-Bereich oder in der Bäderkomplettsanierung“, sagt Christian Lorenz, Geschäftsführer der BayWa Haus­technik GmbH.

Auch interessant

Meistgelesen

Kondolenzbuch für Klement Sesar im Peitinger Klösterle
Kondolenzbuch für Klement Sesar im Peitinger Klösterle
Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Nach Motorradunfall bei Schwabsoien: 52-Jährige mit Hubschrauber in Klinik
Mehrere hundert Lotterielose an Altkleidercontainer in Altenstadt
Mehrere hundert Lotterielose an Altkleidercontainer in Altenstadt
Mit dem Radlreifen ins Fahrbahnbankett
Mit dem Radlreifen ins Fahrbahnbankett

Kommentare