Schongaus Evangelische Kirche an Heiligabend online

Heiligabend Evangelisch Kirche Schongau Video
+
Aufwändig und coronakonform hat die Kirchengemeinde den Weihnachtsgottesdienst aufgenommen.

Schongau – Am Vierten Advent wurde der Onlinegottesdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schongau aufgenommen. Aufwendig wurde für den Dreh eine Hirtenkulisse vor der Dreifaltigkeitskirche aufgebaut. 

Mit dabei: Susi und Leila, zwei Schafe vom Ressle-Bauer und deren zwei Wochen alten Lämmer. Die Musik- und Redebeträge wurden coronabedingt getrennt aufgenommen und eingespielt, was einen erheblichen Mehraufwand bedeutete. Pfarrerin Julia Steller und Pfarrer Jost Herrmann sind mit der Aufnahme zufrieden: „Wir haben viel investiert, aber der große Aufwand hat sich gelohnt. Wir wissen von vielen, die am Heiligen Abend sich nicht trauen, einen unserer fünf Gottesdienste zu besuchen. Besonders für diese und die Bewohner des Heilig-Geist Spitales und des Pflegeheims Marie-Eberth

haben wir den Gottesdienst aufgenommen. Und mit unserer frisch renovierten Dreifaltigkeitskirche haben wir wirklich ein sehr schönes Ambiente.“

Der Gottesdienst ist am 24. Dezember ab 16.30 Uhr auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde abzurufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

»Click&Collect« in Schongau und Peiting
»Click&Collect« in Schongau und Peiting
Gaudiwurm der Nacht in Hohenfurch
Gaudiwurm der Nacht in Hohenfurch
Geburtenrekord, besondere Geburtstage und Ehe-Premiere in Schongau
Geburtenrekord, besondere Geburtstage und Ehe-Premiere in Schongau

Kommentare