Seit Anfang Dezember

Schrottreife Jaguar in Schongau – Eigentümer ermittelt

PantherMedia 28269480
+
Seit Anfang Dezember standen die schrottreifen Jaguar in der Blumen- und der Benefiziumstraße. Jetzt konnte der Eigentümer ermittelt werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Schongau - Im Pressebericht vom 16. Dezember 2019 berichtete die Polizei Schongau über zwei schrottreife Jaguar. Die Fahrzeuge standen seit Anfang Dezember 2019 in der Blumenstraße und Benefiziumstraße. Der Eigentümer konnte bis dato nicht ermittelt werden.

Am vergangenen Sonntag gegen 6.30 Uhr, konnte der Eigentümer an einem der Fahrzeuge durch eine Streifenbesatzung angetroffen werden. Der 23-jährige Münchener war gerade dabei, die Jaguar abzuholen. Da an den Fahrzeugen die gleichen ausländischen Kennzeichen angebracht waren, wurde außerdem ein Strafverfahren wegen dem Verdacht des Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet. Zu seinen Motiven machte der Beschuldigte bislang keine Angaben

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen
Alkohol am Steuer: 19-Jähriger landet auf dem Bernbeurer Dorfbrunnen
Gaudiwurm der Nacht in Hohenfurch
Gaudiwurm der Nacht in Hohenfurch
Das Plantsch schließt - vorübergehend
Das Plantsch schließt - vorübergehend
Am Schongauer Münzgebäude haben die Arbeiten begonnen
Am Schongauer Münzgebäude haben die Arbeiten begonnen

Kommentare