30.000 Euro Schaden

Schwelbrand in Filteranlage in Schwabsoien

PantherMedia B40596195
+
Über die Luftabsaugung gerieten Funken in die Filteranlage.

Schwabsoien – Auf rund 30.000 Euro beläuft sich der Schaden, den ein Brand am Mittwoch vergangener Woche in einer Firma in Schwabsoien angerichtet hat.

Gegen 18.35 Uhr führten zwei Mitarbeiter Schweißarbeiten in einer der Hallen durch. Dabei kam es zu einer unvermeidbaren Bildung von Funken. Diese gelangten vermutlich über die Luftabsaugung in die Filteranlage, was dort einen Schwelbrand auslöste. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehren Schwabsoien und Schwabbruck, welche mit rund 25 Einsatzkräften vor Ort waren, löschten das Feuer.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
5G-Technik: Mehrheit der Peitinger Räte unterstützt fachliche Stellungnahme
5G-Technik: Mehrheit der Peitinger Räte unterstützt fachliche Stellungnahme
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“

Kommentare