Musik-Vielfalt à la Böbing

Der Kreisbote verlost 3x2 Tickets fürs Böbing Openair

+
Russkaja waren einer der letztjährigen Headliner; diesmal übernehmen Rainer von Vielen, die sich speziell für Böbing eine Rock-Show überlegt haben, Lenze und de Buam und Skaos diese Aufgabe.

Böbing – „Brutal gut“ sei wie immer die Unterstützung, die das Böbing Openair vor Ort erfährt, lobt Mit-Organisator Frank Hoffmann. Dass ihnen zwei Tage lang ein abermals brutal gutes Festival bevorsteht, davon sind auch die Besucher überzeugt: 100 Tickets gingen innerhalb der ersten zwei Wochen im Blind ­Sale weg, nach wie vor brummt der Vorverkauf. Der Kreisbote verlost 3x2 Karten.

Italiener, die sich dem Irish Folk verschrieben haben, sind einer der Acts, auf die sich Hoffmann am meisten freut. „Was ganz Neues, mein Geheimtipp“, adelt er die Gruppe Lennon Kelly, die am Samstag in Böbing vorbeischaut. Insgesamt sind daneben wieder verschiedenste Genres vertreten: Ska, Metal, Pop, Rock, Punk, Heimatsound finden sich im Line-Up.

„Diesmal sind wir sehr regional aufgestellt“, erklärt Hoffmann. 15 Bands stammen aus einem Umkreis von 100 Kilometern. Zwei – neben Lennon Kelly noch deren Landsleute von Skassapunka – kommen aus dem Ausland. Rund 100 Freiwillige packen rund ums Böbing Openair an, dazu noch der hiesige Bauhof und die Freiwillige Feuerwehr. Kommende Woche beginnt der Aufbau.

„Wir haben diesmal vier Monate früher mit den Planungen begonnen“, schildert Hoffmann. Mit der Neuerung, dass es ein großes Barzelt geben wird, was Folgen für die Anordnung der restlichen Aufbauten hat. „Es ist jetzt alles noch besser durchdacht“, verspricht der Mit-Organisator.

Der Vorverkauf für Wochenendtickets dauert noch bis 6. August, Tageskarten wird es an der Kasse geben. Oder ganz elegant: Denn der Kreisbote verlost 3x2 Tickets. Bitte geben Sie das Stichwort „Openair“ an. Teilnahmeschluss ist am 31.07.2019. Wir wünschen viel Glück!“ 

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

ras

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Peitinger Blühstreifen als Deko-Quelle missbraucht
Peitinger Blühstreifen als Deko-Quelle missbraucht
Positives Fazit zum Historischen Markt in Schongau
Positives Fazit zum Historischen Markt in Schongau
Rauchschwaden über UPM
Rauchschwaden über UPM
Nächste heiße Phase an der Echelsbacher Brücke
Nächste heiße Phase an der Echelsbacher Brücke

Kommentare