Solidarität mit Militär

„Für die weltweit notwendigen Einsätze im Kampf gegen den Terrorismus und damit für die Einsätze im heutigen Kriegsbild benötigen wir die Solidarität der Gesellschaft. Diese gibt uns Soldaten die Kraft, auch in schwierigen Situationen unsere Aufträge erfüllen zu können.“ Mit diesem Appell richtet sich Oberst Ferdinand Baur, Kommandeur der Luftlande- und Lufttransportschule, an die Gäste beim traditionellen Neujahrsempfang in der Franz-Josef-Strauß Kaserne am vergangenen Donnerstag.

Das soll mit der Aktion „Gelbe Schleife“, initiiert von Landrat Dr. Friedrich Zeller und der Luftlande- und Lufttransportschule (LL/LTS), erfolgen. Das Anheften der Schleife an das Revers des Landrats war das Startsignal der Aktion im süddeutschen Raum. „In Norddeutschland ist das Ganze schon ziemlich bekannt“, sagt Zeller. Weiterhin weist er in seiner Rede deutlich auf den wirtschaftlichen Faktor und den Bekanntheitsgrad der LL/LTS hin. „Ich habe Leute nördlich des ,Weißwurst- Äquators’ getroffen, die nicht wussten, dass hier eine Wieskirche steht oder das Schloss Neuschwanstein nicht weit weg ist – aber die Bundeswehr in Altenstadt bei Schongau war für sie ein Begriff.“ „Der Kampf gegen den Terrorismus ist kein Kampf gegen den Glauben, er ist ein Kampf gegen Verbrecher, die manchmal den Glauben als Transportmittel nutzen“, betont Oberst Ferdinand Baur in seinen Ausführungen vor einem Publikum aus Politik, Wirtschaft und Gästen der umliegenden Gemeinden. Mit Glaube, Liebe und Hoffnung sei man gegen falsche Informationen und psychologische Angriffe gut gewappnet, und dies mit einem Schulterschluss von Gesellschaft und Militär. Die „Gelbe Schleife“ solle hinausgetragen werden zu anderen Menschen und es sollen Gespräche angekurbelt werden. Diese könnten auch kritisch sein, aber nur wenn die Bundeswehr im Gespräch bleibe, werde sie als Teil der demokratischen Gesellschaft angenommen.

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
Tag der Helfer lockt nach Peiting
Tag der Helfer lockt nach Peiting
Beliebter Ausflugsweg gesperrt
Beliebter Ausflugsweg gesperrt

Kommentare