1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Schongau

Spannendes Sortiment in Steingadens „Dorfladen“ 

Erstellt:

Von: Rasso Schorer

Kommentare

Dorfladen Automaten Steingaden
Vor dem Rathaus, an der B17, steht der kleine „Dorfladen“ mit vier Automaten zum Einkauf offen. © Schorer

Steingaden – Schneller Einkauf außerhalb der üblichen Öffnungszeiten oder gezielte Schmankerl-Tour: Im „Dorfladen“, einer schmucken Hütte direkt vor dem Rathaus an der B17, findet sich in vier Automaten ein ausgewähltes Sortiment ansässiger Erzeuger.

Eis aus Steingadener Milch vom Martinshof, Wurst- und Fleischwaren inklusive Grillgut sowie Rouladen oder Gulasch in der Dose von der Metzgerei Schuster, Holunderblütensirup hergestellt von Amelie Müller, Brot von der Bäckerei Schuster, Käse von der Hofkäserei Weinland in Peiting, Nudeln vom Seehäusle und Eier vom Schwalkerhof in Wildsteig, dazu neuer Lesestoff aus zweiter Hand: Die kleine Hütte lässt vor ihren in einer Reihe aufgestellten Automaten mit dem Sortiment lokaler Erzeuger und einem kleinen Büchertausch-Kastl kaum Wünsche offen.

Die Idee, die dahinter steckt, ist so einfach wie gut: Wer in oder um Steingaden etwas zum Verkauf herstellt, kann es hier anbieten. Dass das über Steingaden hinaus ankommt, beweist bei einem kurzen Besuch der Blick auf die teils sogar internationalen Nummernschilder der an- und abfahrenden Autos.

Automaten Dorfladen Steingaden
Schneller Einkauf oder gezielte Schmankerl-Tour: Bei den Automaten im Steingadener „Dorfladen“ ist beides möglich. © Schorer

Auch interessant

Kommentare