Für den Sport

Außenanlagen in Altenstadt sollen neu gestaltet werden

+
100 Meter lang und 3,50 Meter breit wird die neue Laufbahn mit Tartanbelag sein und sich somit über die gesamte Länge des im Bild rechts befindlichen Fußballfelds erstrecken. Eine sechs Meter lange Sprunggrube kommt noch hinzu.

Altenstadt – Auf der Tagesordnung des Gemeinderats Altenstadt stand in der jüngsten Sitzung die Neugestaltung des am Schulbereich befindlichen Allwetterplatzes mit einem anderen Belag und eine kleine räumliche Verlegung des Basketballplatzes. Zusätzlich soll eine Laufbahn mit Sprunggrube errichtet werden. Hinzu kommt im Schulbereich eine weitere Maßnahme zur Schaffung der erforderlichen Barrierefreiheit.

Die Gesamtkosten für die Maßnahmen werden rund 130.000 Euro betragen. Hierzu wird die Gemeinde einen Förderantrag stellen. Die erhoffte finanzielle Unterstützung sollte sich nach Einschätzung von Bürgermeister Albert Hadersbeck im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen. Die verbleibenden Kosten sollen jeweils zur Hälfte durch den Landkreis und die Gemeinde Altenstadt übernommen werden.

Manfred Ellenberger

Auch interessant

Meistgelesen

Wegen geplantem Baumarkt in Peiting: Grünen-Abgeordneter schreibt an Ministerin
Wegen geplantem Baumarkt in Peiting: Grünen-Abgeordneter schreibt an Ministerin
Fehlt es in Peiting an Fachärzten?
Fehlt es in Peiting an Fachärzten?
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen
Mutmaßlicher Drogenhändler von Schongauer Polizei geschnappt: Mehr als zwei Kilo Marihuana und Waffen
An unbeschranktem Bahnübergang in Hohenpeißenberg: Regionalzug gegen Pkw
An unbeschranktem Bahnübergang in Hohenpeißenberg: Regionalzug gegen Pkw

Kommentare