Polizei rätselt über Beweggründe

Sprung aus dem dritten Stock: Zwei Männer schwer verletzt

+
Symbolfoto

Bernbeuren - Diesen Tag wird eine Zeitungsausträgerin so schnell nicht vergessen: Am Dienstagmorgen entdeckte sie in der Füssener Straße in Bernbeuren zwei schwerverletzte Männer leblos auf dem Boden liegend.

Sofort alarmierte die Frau per Handy die Rettungskräfte. Wie erste Ermittlungen der Polizei ergaben, waren die beiden Männer offensichtlich aus dem Fenster ihrer Wohnung im dritten Stock zehn Meter in die Tiefe gesprungen. Warum sie das taten, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und sind derzeit nicht ansprechbar.

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Messerstecherei in Schongau
Messerstecherei in Schongau
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
Große Bundeswehr-Vereidigung am Marienplatz
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder
7. Tag der Helfer in Peiting - die Bilder

Kommentare