Künstler und Sponsoren gesucht

Street Art Projekt für Schönere Gassen in Schongau

Gassenverschönerung Street Art Schongau
+
Die Gasse hinterm Löwenhof könnte kreativer gestaltet sein, findet das „Team Gassenverschönerung“.
  • VonRasso Schorer
    schließen

Schongau – Zum ersten Teil eines Street Art Projekts lädt das „Team Gassenverschönerung“ ein. Zunächst ist der Durchgang zwischen Christophstraße und Marienplatz dran. Nun werden Künstler und Sponsoren gesucht.

„Unsere Schongauer Gassen sollen schöner werden“, wünscht sich ein kleines Team von Bürgern und Stadträten, darunter Zweite Bürgermeisterin Daniela Puzzovio. Vorschläge nimmt die Jury bis 20. Oktober entgegen, eingereicht werden kann der Entwurf im Format DIN A 3 bei Huber Moden oder Tom Tailor. Das Kunstwerk darf dann direkt auf die Scheiben, Säulen oder die Wand gemalt werden, für jeden Künstler stehen je nach Bildgröße 100 bis 500 Euro Vergütung in Aussicht.

Als Tipps für Ideen nennt das Verschönerungsteam „Selfiespots, 3D Bilder, Natur/Umwelt, Menschen/Gesichter, Diversity, Bezug auf mittelalterliche Stadt“. Weitere Infos gibt es per Mail an schoenegassensog@gmail.com. Auch, wer sich als Geldgeber engagieren will, kann sich dort melden. „Wer spendet, darf natürlich auch über Socialmedia mit abstimmen“, verspricht die vierköpfige Jury.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle
Schongau
Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle
Straße zwischen Peißenberg und Böbing bis September 2022 Baustelle

Kommentare