Fiese Telefonmasche

Falsche Polizisten auch in Schongau

PantherMedia B89739476
+
Alle Betrugsversuche vom Montag, die der Schongauer Polizei bekannt wurden, schlugen fehl.

Schongau – Erneute Warnung vor Anrufen falscher Polizeibeamter: Dieses Mal hat es offenbar mehrere ältere Damen im Stadtgebiet Schongau getroffen, die am vergangenen Montag zwischen 13 und 14 Uhr kontaktiert wurden.

Die Masche der Betrüger ist hierbei fast immer die gleiche. Der Anrufer stellt sich als Polizist vor und erklärt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden wäre. Die Angerufenen werden aufgefordert, Bargeld von der Bank abzuheben und nach Hause zu bringen. Ziel der Täter ist es, dass das Bargeld bzw. der Schmuck an den vermeintlichen Polizisten übergeben wird. Alle am Montag Angerufenen haben richtig reagiert und sich nicht darauf eingelassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Weilheim hilft“: Peiting und Schongau folgen
„Weilheim hilft“: Peiting und Schongau folgen
In Peiting tagt der Corona-Ausschuss
In Peiting tagt der Corona-Ausschuss
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges
Wirbelsäulenchirurgie in Schongau feiert Zehnjähriges
Neues Fahrzeug für Birkländer Wehr
Neues Fahrzeug für Birkländer Wehr

Kommentare