Spektakuläre Aktion: Das Uhrwandbild ist gerettet

1 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
2 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
3 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
4 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
5 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
6 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
7 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.
8 von 9
Die spektakuläre Rettungsaktion an der Schongauer Grundschule ist gelungen: Erst wurde das Uhrbild, das der Münchner Künstler Cobi Reiser geschaffen hat, vorsichtig aus der Wand herausgeschnitten. Dann hob es ein Autokran auf das vorbereitete Fundament.

Rubriklistenbild: © Peters

Auch interessant

Kommentare