In Peiting geht der Hunde-Kidnapper um

+
Wer hat den Mann gesehen, der den Vierbeiner einer 72-jährigen Peitingerin mitgenommen hat?

Peiting – Ach du Schreck: Als eine 72-Jährige am Mittwoch nach einem einstündigen Einkauf im Peitinger V-Markt gegen 15.30 Uhr zum Haupt­eingang zurückkommt, ist ihr dort angebundener Hund verschwunden. Mittlerweile hat Frauchen ihren Liebling aber wieder.

Wie die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen, hatte ein etwa 60 Jahre alter Mann mit kurzen grauen Haaren, dunkler Brille, brauner Jacke und blauer Hose den Weggefährten der Peitingerin mitgenommen. Zwar tauchte der Vierbeiner tags darauf wieder auf, dennoch bittet die Schongauer Polizeiinspektion unter Tel. 08861/23460 um Hinweise.

Auch interessant

Meistgelesen

Fort von daheim für drei Jahre und einen Tag
Fort von daheim für drei Jahre und einen Tag
Rottenbuch verabschiedet Haushaltsplan 2018
Rottenbuch verabschiedet Haushaltsplan 2018
Geparkte Autos brennen aus
Geparkte Autos brennen aus
Brennende Autos in Schongau
Brennende Autos in Schongau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.