Peitingerin geehrt

Verdienstmedaille der Bundesrepublik für Elisabeth Jocher

Elisabeth Jocher Verdienstmedaille
+
Elisabeht Jocher (Mitte) erhielt für ihren großen Einsatz die Verdienstmedaille. Ihr Mann Franz (links) und Sohn Philipp (rechts) gehörten zu den ersten Gratulanten.
  • VonRasso Schorer
    schließen

Peiting – Anstrengungen in vielerlei Hinsicht habe Elisabeth Jocher auf sich genommen, lobte Andrea Jochner-Weiß, als sie der Peitingerin am Donnerstag im Landratsamt Schongau die Verdienstmedaille der Bundesrepublik verlieh. „Eine ganz großartige Gschicht“, befand die Landrätin. 

Über zwei Jahrzehnte, erinnerte die Laudatio, pflegte Jocher gemeinsam mit ihrem Mann Franz und Sohn Philipp ihre mittlerweile verstorbene Tochter Paula. Zudem bringt sie sich seit über 18 Jahren in der Gemeinde- und Pfarrbücherei ihrer Heimatgemeinde ein. „Sehr geschätzt“ werde die „absolut zuverlässige“ Peitingerin dort, hatte Jochner-Weiß in Erfahrung gebracht.

Noch dazu engagiert Jocher sich seit 2001 als Übungsleiterin für Frauengymnastikstunden beim TSV Peiting, aktuell belegt sie einen Kurs in der Alzheimer Gesellschaft zur Pflege Demenzkranker. „Auch da sind sie wieder für andere da“, zeigte sich die Landrätin angetan angesichts Jochers großen Einsatzes. „Ihre selbstlose Art, ihr bewundernswerter Familiensinn zeigt ein großartiges Beispiel für Fürsorge und Verantwortung.“

Das sah auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier so, in dessen Auftrag Jochner-Weiß die Medaille samt Urkunde überreichte. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parkplätze auf dem Hohen Peißenberg werden kostenpflichtig
Schongau
Parkplätze auf dem Hohen Peißenberg werden kostenpflichtig
Parkplätze auf dem Hohen Peißenberg werden kostenpflichtig
Schongauer Tobias Kalbitzer bei »Wer wird Millionär?«
Schongau
Schongauer Tobias Kalbitzer bei »Wer wird Millionär?«
Schongauer Tobias Kalbitzer bei »Wer wird Millionär?«
Echelsbacher Brücke: Hangrutsch an der Ammerschlucht 
Schongau
Echelsbacher Brücke: Hangrutsch an der Ammerschlucht 
Echelsbacher Brücke: Hangrutsch an der Ammerschlucht 
86 Abiturienten des Welfen-Gymnasiums Schongau erhalten ihre Zeugnisse
Schongau
86 Abiturienten des Welfen-Gymnasiums Schongau erhalten ihre Zeugnisse
86 Abiturienten des Welfen-Gymnasiums Schongau erhalten ihre Zeugnisse

Kommentare