Kuriose Verfolgungsjagd in Peiting

Ab durch die Schranke

Auto Senior Unfallflucht
+
Nachdem ein Unbekannter ihn in einen Unfall verwickelt hatte, nahm der Senior die Verfolgung auf.

Peiting – Zu einer kuriosen Verfolgungsjagd ist es am Mittwoch gegen 13.45 Uhr gekommen. Alles fing mit einem Unfall an: Ein unbekannter Autofahrer nahm einem 91-jährigen Peitinger die Vorfahrt, als dieser von der Bergwerkstraße kommend im Kreisverkehr fuhr. 

Es kam zum Zusammenstoß, der Verursacher machte sich in Richtung Kapellenstraße aus dem Staub. Der Senior folgte ihm bis zum Bahnübergang, wo bereits ein anderes Fahrzeug an der geschlossenen Schranke wartete. Der Unfallflüchtige fuhr mit seinem silbernen oder grauen Wagen vorbei und über die Gleise hinweg davon. Ein Zug befand sich nicht in der Nähe. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Apotheke am Hauptplatz“ hat das neue Peitinger Ärztehaus bezogen
„Apotheke am Hauptplatz“ hat das neue Peitinger Ärztehaus bezogen
Christian Lory übernimmt SPD-Fraktionsvorsitz
Christian Lory übernimmt SPD-Fraktionsvorsitz

Kommentare