Unbekannte zerstören große Fläche

Verwüstung im Maisfeld bei Schwabsoien

PantherMedia B301398600
+
300 bis 500 Quadratmeter des Maisfelds sind zerstört.

Schwabsoien – Großflächig ist die Verwüstung, die Unbekannte in einem Maisfeld bei Schwabsoien hinterlassen haben. Der oder die Täter lenkten im Zeitraum von Sonntag um 12 Uhr bis Dienstag um 16 Uhr ein Fahrzeug durch den Acker.

Das Maisfeld befindet sich nördlich von Schwabsoien im Bereich des Skiliftes. Bei dem absichtlichen Fahrmanöver wurden die Maispflanzen auf rund 300 bis 500 Quadratmetern umgefahren und völlig zerstört. Die Schadenshöhe konnte vom geschädigten Landwirt aus Schwabbruck bislang nicht beziffert werden. Die Polizeiinspektion Schongau bittet unter Tel. 08861/23460 um sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung. Das Fahrzeug müsste bei dem Vorgang stark verschmutzt worden sein, erklärt Hauptkommissar Toni Müller.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Vorsitzende Claudia Steindorf über den SPD-Ortsverein und die Fraktion
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 
200 Jahre alte Orgel in der Kreuzbergkirche wurde restauriert
200 Jahre alte Orgel in der Kreuzbergkirche wurde restauriert

Kommentare