Nach schwerer Erkrankung:

Verzicht auf Mandat im Gemeinderat - Enzmann tritt zurück

Nur neun Monate im Gemeinderat: Uwe Enzmann, der im Mai 2020 vereidigt wurde
 (unser Bild) und nun aus gesundheitlichen Gründen aufhört.
+
Nur neun Monate im Gemeinderat: Uwe Enzmann, der im Mai 2020 vereidigt wurde (unser Bild) und nun aus gesundheitlichen Gründen aufhört.

Peiting – Uwe Enzmann legt sein Mandat als Gemeinderat in Peiting nieder. Den Rücktritt begründet er damit, dass er nach einer schweren Erkrankung kürzer treten müsse. Der 57-Jährige erlitt einen Schlaganfall. Nach dem Aufenthalt im Weilheimer Krankenhaus war er auf Reha in Bad Heilbrunn. 

Uwe Enzmann wurde erst im Mai 2020 als Gemeinderat vereidigt. Er war eines von zehn neuen Gesichtern im 24-köpfigen Peitinger Parlament. Die Aufgabe habe ihm Freude bereitet, aber sie sei mit Fraktionsbesprechung und Sitzungsterminen schon zeitintensiv gewesen.

Enzmann, der mit seiner Frau drei Kinder im Alter von 21, 18 und 16 Jahren hat, ist noch krankgeschrieben. Aktuell ist er mit vielen Übungen betraut – besonders fürs Gedächtnistraining. Ein wichtiger Schritt wird die Wiedereingliederung sein, blickt der 57-Jährige voraus. Er arbeitet als Angestellter bei der Firma Bechtold in Weilheim im so genannten Lieferantenmanagement.

Ob Enzmann sein vereinsmäßiges Engagement zurückschraubt? Das wolle er sich in Ruhe durch den Kopf gehen lassen; da geschehe momentan wegen Corona eh nicht viel. Enzmann ist seit 25 Jahren Vorsitzender der Fußballabteilung im TSV Peiting. Zuvor war er unter seinem Vorgänger Lothar Wurm schon zweiter Vorsitzender der FA.

Als Nachrücker auf der CSU-Liste wird in der nächsten Sitzung Stephan Walter vereidigt. Gemäß dem Ergebnis bei den Kommunalwahlen im März 2020 wären zunächst Franco Quattrocchi, Frank Schauff und Angelika Witt an der Reihe gewesen.

Doch alle drei lehnten ab. Diese Entscheidung steht jedem frei – auch ohne Begründung. Bürgermeister Peter Ostenrieder erklärt aber dazu, dass alle drei es ihm gegenüber begründet hätten. Die Vereidigung soll bereits am nächsten Dienstag, 9. März, erfolgen.

Johannes Jais

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher von falschen Polizisten kontrolliert
Jugendlicher von falschen Polizisten kontrolliert
Mittelaltermarkt erst 2022 wieder in Altenstadt
Mittelaltermarkt erst 2022 wieder in Altenstadt
Polizei mit positiver Bilanz: Ausgangsbeschränkungen erfahren am Wochenende hohe Akzeptanz
Polizei mit positiver Bilanz: Ausgangsbeschränkungen erfahren am Wochenende hohe Akzeptanz
Kleiner Fehltritt, großer Drogenfund
Kleiner Fehltritt, großer Drogenfund

Kommentare