"Ein gutes Projekt"

Vier Wohnungen: Umbau und Sanierung in der Reichelstraße

+
„Ein gutes Projekt“ nannte Stadtbaumeister Sebastian Dietrich den Umbau und die Sanierung der alten Werkstatt in der Reichelstraße.

Schongau – Das alte Werkstattgebäude in der Reichelstraße wird umgebaut und saniert. Dem hat der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung einvernehmlich zugestimmt.

Bisher beherbergte das Gebäude in der Schongauer Altstadt zwei Wohnungen und eine Werkstatt im Erdgeschoss. Durch Umbau und Sanierung sollen hier künftig vier Mietwohnungen mit einer Gesamt-Wohnfläche von 313 Quadratmetern entstehen.

Die äußere Form soll bei der Sanierung erhalten bleiben. Fenster und Türen werden ausgetauscht, das Werkstatt-Stahltor aus den 60er Jahren wird ebenfalls entfernt. Der neue Haus-Eingang besteht aus einem erdgeschossigen, zurückversetzten Eingangstor.

Astrid Neumann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
27-Jähriger aus dem Raum Schongau bestellte Drogen im Darknet
Lungentag zu Asthma und Covid 19
Lungentag zu Asthma und Covid 19
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“
Peiting unterstützt das Aktionsbündnis gegen die „Müllverbrennungsanlage Altenstadt“
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport
Neueröffnung in Schongau: Elfhundert Quadratmeter Leidenschaft für Sport

Kommentare