An der Wurstspitze

Auszeichnung für Herzogsägmühle-Metzgerei

+
Alfons Schuhbeck (links) und Landesinnungsmeister Konrad Ammon (rechts) zeichneten die Metzger aus Herzogsägmühle Jakob-Peter Hofmann, Bernd Schuster, Markus Bergmann und Katharina Fischer (v. links) aus.

Herzogsägmühle – Zum wiederholten Mal ist die Metzgerei der Diakonie Herzog­sägmühle ausgezeichnet worden. Diesmal für Weißwurst, Leberkäs und Kochsalami.

„Sie spielen in der Champions League unseres Handwerks.“ So begrüßte Landesinnungsmeister Konrad Ammon, Bayerns oberster Handwerksmetzger, die Anwesenden in der Neusäßer Stadthalle. Im Rahmen der Preisverleihung des ersten Metzger Cups wurden hier die Pokale und Urkunden an die Preisträger überreicht. Unter ihnen war auch die Metzgerei der Diakonie Herzogsägmühle, die für Weißwurst, Leberkäs und Kochsalami ausgezeichnet wurde. Insgesamt wurden 661 Produkte von Wissenschaftlern und Handwerksmetzgern bei der alljährlichen Qualitätsprüfung des Fleischerverbandes Bayern begutachtet, verkostet und bewertet. „Die Produkte der Metzgerei der Diakonie erfreuen sich einer großen Beliebtheit“, schildert Herzogsägmühle-Pressesprecherhin Sabine Keyser.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewerbegrund in Peiting: Vorgaben für Vergabe
Gewerbegrund in Peiting: Vorgaben für Vergabe
Stadt Schongau klagt gegen Emter-Erweiterung
Stadt Schongau klagt gegen Emter-Erweiterung
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
Stadtradeln: Ab 3. Oktober wird fleißig in die Pedale getreten
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 
In Peiting eröffnet der Unverpackt-Laden "Liaba ohne" am Hauptplatz 

Kommentare