Berufsschule erhält weitere Parkplätze

Nicht im Vorgarten

+
Moosänger- (Foto) und Wilhelm-Köhler-Straße werden gerne von den Berufsschülern zum Parken genutzt. Abhilfe könnten hier 25 neue Parkplätze schaffen, die derzeit in Planung sind.

Schongau – Eigentlich ging es um den Wunsch eines Hauseigentümers in der Moosängerstraße, einen Stellplatz in seinem Vorgarten errichten zu dürfen. Die Diskussion im Bauausschuss führte dann aber schließlich zum Parkplatz-Problem an der nahegelegenen Berufsschule. Hier kündigt das Landratsamt allerdings schon Entlastung an.

Der Hauseigentümer hatte eine Gehwegabsenkung vor seinem Anwesen beantragt, mit dem Ziel, einen Stellplatz für sein Auto in seinem jetzigen Vorgarten zu errichten. Nach einer Ortsbesichtigung habe man aber festgestellt, dass der Vorgarten dafür einfach nicht die erforderliche Größe habe, wie Tiefbau-Chef Martin Blockhaus in der Sitzung sagte. Problematisch: Der Nachbar hat einen Stellplatz und auch eine Hütte im Vorgarten. Ob dieser genehmigt wurde, ist heute laut Blockhaus nicht mehr nachvollziehbar. „Da tun wir uns schwer, das abzulehnen“, so die Meinung von Michael Eberle (CSU). Ilona Böse (SPD) argumentierte, dass die Straße immer zugeparkt sei – vor allem von Schülern der nahegelegenen Berufsschule. Mit großer Mehrheit (8:1) lehnte das Gremium den Stellplatz schließlich ab.

Abhilfe in der zugeparkten Moosängerstraße und der Wilhelm-Köhler-Straße zu schaffen wurde stattdessen gefordert. Diese könnte schon bald von Seiten des Landratsamtes als Sachaufwandsträger der Berufsschule erfolgen. „Es sind 25 Parkplätze in Planung“, sagt Landratsamts-Sprecher Hans Rehbehn auf Nachfrage. Bauantrag an die Stadt wurde noch nicht gestellt, das Vorhaben soll aber im Kreishaushalt 2018 berücksichtigt werden, so Rehbehn. 

Astrid Neumann

Auch interessant

Meistgelesen

Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Warum Lory die SPD-Fraktion verlässt
Warum Lory die SPD-Fraktion verlässt
Führerloser Traktor schießt über die Straße
Führerloser Traktor schießt über die Straße
Blicke hinter die Gartentür
Blicke hinter die Gartentür

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.