Wildunfall

Reh rennt vors Kleinkraftrad

PantherMedia 6938907
+
Der 43-Jährige trug leichte Verletzungen davon, das Reh überlebte nicht.

Rottenbuch – Ein Reh ist einem 43-jährigen Rottenbucher am späten Donnerstagabend vors Kleinkraftrad gelaufen.

Der Mann fuhr gegen 23.45 Uhr auf der B 23 von Peiting in Richtung seines Heimatorts, als das Tier auf Höhe der Schnaidbergkurve die Straße kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß und zum Sturz. Der 43-Jährige trug leichte Verletzungen davon, das Reh überlebte nicht. Der Sachschaden am Kleinkraftrad beläuft sich auf rund 500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat Altenstadt bestätigt Vorrang auf Innenentwicklung
Gemeinderat Altenstadt bestätigt Vorrang auf Innenentwicklung
»Wichtiger Schritt« für Muslime in Bayern: Bestattung im Leintuch, ohne Sarg
»Wichtiger Schritt« für Muslime in Bayern: Bestattung im Leintuch, ohne Sarg
Ärztehaus im Zentrum Peitings bezogen
Ärztehaus im Zentrum Peitings bezogen
Berufsschule Schongau entlässt 112 Absolventen
Berufsschule Schongau entlässt 112 Absolventen

Kommentare