Halle wird eingehaust

Wohnungen und Gastrozone am Fuße des Bühlach

Halle Wohnungen Gastrozone Bühlach
+
Das Gebäude soll komplett eingehaust werden.

Peiting – Am Fuße des Bühlach, des Bergrückens im Osten Peitings, steht eine große offene Halle. Zuletzt diente sie als Betriebsstätte einer Baufirma, die von Hohenpeißenberg nach Peiting gezogen war. Nun ändert sich was in der Nutzung: Der künftige Eigentümer möchte das überdachte Gebäude komplett einhausen.

Die Halle steht an der Langwandstraße und hat eine nahezu quadratische Form. Nachbarn sind die Zenit-Werkstätten (Zentrum für integrative Arbeit der Herzogsägmühle) und die Baywa. Auf der Nordseite ist Wohnbebauung. Die Absicht des Investors geht dahin, im einfachen Stil Wohnungen einzurichten, die dann vermietet werden. Auch soll eine kleine Gastrozone eingebaut werden. „Das wird aber keine Kneipe“, winkte Marktbaumeister Fabian Kreitl ab, als der Antrag auf Nutzungsänderung im Bauausschuss behandelt wurde. Das Gremium hat zugestimmt. 

Johannes Jais

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taten im ganzen schwäbischen Raum: Polizei macht Opferstock-Diebe dingfest
Taten im ganzen schwäbischen Raum: Polizei macht Opferstock-Diebe dingfest
Zeichen stehen auf Wahlwiederholung in Burggen
Zeichen stehen auf Wahlwiederholung in Burggen

Kommentare