Bei Böbing von der Straße gerutscht

Zu schnell, zu glatt, zu viel intus

Polizei Unfall Böbing Alkohol
+
Weil der Alkotest positiv ausfiel, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Böbing – Zu schnell, zu glatt, zu viel intus: So lässt sich der Unfall zusammenfassen, den ein 27-Jähriger aus dem Altlandkreis Schongau am Dienstag kurz vor 20 Uhr baute. 

Der Mann fuhr auf der Kreisstraße WM 16, als sein Auto auf Höhe Sprengelsbach in einer Rechtskurve ins Rutschen geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Schaden an Wagen, Verkehrszeichen und Flur beträgt insgesamt rund 8.500 Euro. Ein Alkotest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auf der Lieblingsrunde mit: Sabine Berghofer
Auf der Lieblingsrunde mit: Sabine Berghofer
In Peiting tagt der Corona-Ausschuss
In Peiting tagt der Corona-Ausschuss
Vereidigungsappell in der Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Zeiten von Corona
Vereidigungsappell in der Franz-Josef-Strauß-Kaserne in Zeiten von Corona
Ohne Führerschein die Gänge verwechselt
Ohne Führerschein die Gänge verwechselt

Kommentare