Win-win-Situation für angehende Azubis und Betriebe

"Run" auf die SAM 2018

+
Vielleicht Schreiner? Einige Schüler suchten bei der zweiten Schongauer Ausbildungsmesse in der Lechsporthalle den Stand der Schreiner-Innung auf.

Schongau – Für die Schüler ging es am Mittwoch darum, einen Beruf für sich zu entdecken, für insgesamt 79 Firmen stand im Mittelpunkt, geeignete Azubis zu finden: Die zweite Auflage der Schongauer Ausbildungsmesse (SAM) in der Schongauer Lechsporthalle war erneut ein voller Erfolg.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung um 13.30 Uhr tummeln sich einige Schüler in der Lechsporthalle. Organisator Peter Ostenrieder ist zufrieden: „Die Besucher drücken rein. Es ist wie im letzten Jahr.“ Da feierte die „SAM“ ihre Premiere.

Schon 2017 vor Ort war die Schongauer Firma Gustav Klein, die auch am Mittwoch wieder mit einem Stand vertreten ist. Die Resonanz im vergangenen Jahr sei ganz gut gewesen, sagt Ausbilder Norbert Schmid. Die meisten Nachfragen seien von Jugendlichen gekommen, die ein Praktikum bei dem Spezialisten für Stromversorgung machen wollen. Für Schmid ein ganz wichtiger Faktor: „75 Prozent unserer Azubis haben vorher ein Praktikum bei uns gemacht.“

Bilder von der SAM 2018

Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann
Schüler, die sich beruflicher orientieren wollen und Unternehmen auf Azubi-Suche: Die SAM 2018 brachte beide zusammen. © Neumann

Zum ersten Mal dabei war „Schell-Connect“, ein Schongauer Hersteller und Lieferant von Steckverbindern, Kontaktelementen, Stanzbiegeteilen sowie Verbund- und Montageteilen für die Automobil- und Elektroindustrie sowie Tele- und Datenkommunikation. Letztes Jahr sei der Besuch der Messe schlichtweg nicht nötig gewesen, sagt Thomas Ptatschek. Denn da habe man schon einen Azubi gefunden gehabt. Aktuell sucht die Firma, die nur alle zwei Jahre einen Lehrling einstellt, für 2019.

Etwa hundert Auszubildende stellt der Penzberger Pharmakonzern Roche ein. Davon kommen immer rund 20 bis 30 aus der „Schongauer Ecke“, wie der stellvertretende Ausbildungsleiter Christian Zachenhuber erklärt. An ihnen schätzt er besonders ihr Durchhaltevermögen: „Die wollen wirklich, wenn sie die Fahrt jeden Tag auf sich nehmen.“

Nicht nur die Organisatoren Peter Ostenrieder, Helmut Pößniker und Anton Eirenschmalz zeigten sich mit der zweiten Auflage der SAM zufrieden, auch Landrätin Andrea Jochner-Weiß war begeistert von dem Besucher­andrang: „Der Run ist unglaublich groß“, sagte sie bei der Eröffnung. Die Schongauer Ausbildungsmesse bezeichnete sie als „Win-Win-Situation“ für Schüler und Unternehmen. Jochner-Weiß ließ es sich auch nicht nehmen, an jedem Stand „Grüß Gott“ zu sagen. Sie erkundigte sich über die einzelnen Betriebe und wünschte vor allem viel Erfolg bei der Azubi-Suche.

asn

Auch interessant

Meistgelesen

Mit zwei PS in die Technikgeschichte
Mit zwei PS in die Technikgeschichte
"Rosalinde war eine Einheimische"
"Rosalinde war eine Einheimische"
CT der nächsten Generation
CT der nächsten Generation
Zu Gast im Mühlendorf
Zu Gast im Mühlendorf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.