Das Jubiläumsbaby heißt Ben

+

Der Baby-Boom am Klinikum Kempten hält weiter an: Am 19. Juli freute sich das Team der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe über die 1000. Entbindung in diesem Jahr. Baby Ben erreichte die runde Zahl und wurde entsprechend gefeiert.

Groß war natürlich die Freude bei den Eltern des Buben, Nicole Krühmigen (33) und Karsten Wiese (33) aus Marktoberdorf. Ihr erstes Kind erblickte exakt um 8.22 Uhr das Licht der Welt. Ben brachte 3100 Gramm auf die Waage und war 51 Zentimeter groß. „Die 1000. Geburt war heuer einen Tag früher als im vergangenen Jahr“, sagt leitender Oberarzt Dr. Alexander Puhl, „bis zum Jahresende erwarten wir 1900 Entbindungen.“ Die große Nachfrage zeige, dass das Angebot einer individuellen, sanften und sicheren Geburtshilfe im Klinikum sehr gefragt sei, unterstreicht Chefarzt Prof. Dr. Ricardo Felberbaum. Das Team der Hebammen und Ärzte setze alles daran, Entbindungen in vertrauter, familiärer Atmosphäre bei größtmöglicher medizinischer Sicherheit zu ermöglichen. Auf unserem Foto: Die glücklichen Eltern Nicole Krühmigen und Karsten Wiese mit dem kleinen Ben. Rechts leitender Oberarzt Dr. Alexander Puhl, links Assistenzärztin Magdalena Baumer, die die Geburt des Buben mit betreut hat.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohe Spendensumme durch "Rock the City"
Hohe Spendensumme durch "Rock the City"
So schön war das 21. Jochpass-Memorial bei Bad Hindelang
So schön war das 21. Jochpass-Memorial bei Bad Hindelang
Bauerntage 2019 in Sonthofen
Bauerntage 2019 in Sonthofen
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu

Kommentare