Der Strom wird heuer kontaktlos abgelesen

Ableser der Allgäuer Kraftwerke sind unterwegs

Stromzähler
+
Ab dieser Woche sind die Ableser unterwegs um die Zählerstände zu erfassen.

Sonthofen – Ab dieser Woche sind die Mitarbeiter der Allgäuer Kraftwerke GmbH AKW montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhrunterwegs, um die Stromzähler für die Jahresrechnung 2020 abzulesen.

„Die Zählerablesung erfolgt coronabedingt in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen,“ erklärt Andreas Hummel, Bereichsleiter Energie. „Unsere Ableser sind speziell unterwiesen und beachten die geltenden Sicherheits- und Hygienevorgaben. Die Ablesung erfolgt nur kontaktlos, dass heißt ohne direkten Kontakt zum Kunden. Bitte unterstützen Sie uns dabei und ermöglichen unseren Ableserinnen und Ablesern freien Zutritt zum Stromzähler und verzichten Sie auf persönlichen Kontakt“, so Hummel weiter.

Die Zählerstandsermittlung erfolgt dienstleistend für den Netzbetreiber AllgäuNetz GmbH & Co. KG. Die Ablesung betrifft somit alle Haushalte, die sich im Versorgungsgebiet der Allgäuer Kraftwerke befinden. Alle Ableser führen einen Dienstausweis mit sich, mit dem sie sich jederzeit als Mitarbeiter der Allgäuer Kraftwerke GmbH ausweisen können. Wird ein Kunde nicht direkt angetroffen, hinterlässt der Ableser eine Selbstablesekarte. Mit dieser Karte können die Zählerstände für Strom per Mail oder auf dem Postweg übermittelt werden. Gern auch als Handyfoto. „Auch in diesem Jahr steht unsere Online-Eingabe zur Verfügung. Über www.allgaeukraft.de/ablesen können die Zählerstände unkompliziert eintragen. Hierfür benötigen Sie nur Ihre Zählernummer“, so Dr. Hubert Lechner, Geschäftsführer der Allgäuer Kraftwerke. Die Zählerstände sollten bis spätestens Freitag, 18. Dezember, bei den Allgäuer Kraftwerken vorliegen, um bei der Jahresverbrauchsabrechnung berücksichtigt zu werden und um den dieses Jahr geltenden niedrigeren Umsatzsteuersatz zu sichern.

Fragen zur Ablesung beantwortet der Kundenservice telefonisch unter 08321 / 269119. Infos zum Datenschutz unter www.allgaeukraft.de/datenschutz.html.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu bei 37,2
News-Ticker: Inzidenz im Oberallgäu bei 37,2
Oberallgäu und Kempten: Einzelhandel öffnet heute – Lockerungen für Sport und Freizeit
Oberallgäu und Kempten: Einzelhandel öffnet heute – Lockerungen für Sport und Freizeit
Brand in Kranzegg: 50 Rinder verenden in Stallung
Brand in Kranzegg: 50 Rinder verenden in Stallung
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder
Corona "Drive-In" in Sonthofen und Kempten öffnen wieder

Kommentare