Hirschbräu gratuliert zur Gesellenprüfung

Abschluss mit 1,0 - Jetzt geht's zur Meisterschaft

+
Unser Foto zeigt (von links) Kilian Stückler (2. Braumeister), Felix Pries und Christian Walcher (1. Braumeister).

Felix Pries hat die Gesellenprüfung zum Brauer und Mälzer mit Bravour bestanden. Als einer der besten Schüler seines Jahrgangs wird er an der südbayerischen Meisterschaft der Berufsschule München teilnehmen.

Sonthofen – Der Hirschbräu gratuliert Felix Pries ganz herzlich zur bestandenen Gesellenprüfung zum Brauer und Mälzer mit dem herausragenden Notendurchschnitt von 1,0. Die Brauerei ist sehr stolz, dass Felix damit auch an der südbayerischen Meisterschaft der Berufsschule München teilnehmen wird. Jedes Jahr führt die Schule eine Ausscheidung unter den besten Schülern der Abgangsjahrgänge bei Brauerinnen und Brauern durch. Die zehn Besten stellen sich einer schriftlichen Prüfung, in der sie eine ausführliche Sudberechnung für eine bestimmte Biersorte erstellen müssen, mit der sie dann ihr Bier einbrauen und bis in die Flasche betreuen (in diesem Jahr ein untergäriges Dunkles). Mit sehr hohem persönlichem Einsatz sorgt hierbei der Leiter des Brauereitechnikums der Schule, Detlev Stegbauer, für einen fairen Wettbewerb und für optimale Bedingungen. Die Ausbildungsmeister aus den Brauereien sowie Vertreter aus der Brauwelt bewerten am Tag der Ehrung die 10 Biere anonym, so dass die jeweils drei besten anschließend geehrt werden können. Ausgelobt werden ein Stipendium der DOEMENS Akademie für Brauwesen in Gräfelfing, Geldpreise vom Bayerischen Brauerbund, den privaten Brauereien in Bayern e.V. und vom Verein der Münchner Brauereien e.V.. Das ganze Team der Brauerei drückt Felix die Daumen für den Wettbewerb.

Auch interessant

Meistgelesen

100 Corona Infizierte im Oberallgäu und Kempten
100 Corona Infizierte im Oberallgäu und Kempten
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze
Oberstdorf sperrt Wanderwege und öffentliche Parkplätze
Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Näherinnen im Kleinwalsertal fertigen Schutzmasken für die Talbevölkerung
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?
Auto waschen, Motorradtour und Umzug - Was ist derzeit eigentlich erlaubt?

Kommentare