Herausforderungen beherzt angehen

Die Abschlussklassen V 10 und Z 11 der Wirtschaftsschule Merkur feierten im Pfarrheim St. Nikolaus in Immenstadt ihren Abschluss der Mittleren Reife. Die Abschlussfeier, die von den Schülerinnen und Schülern der beiden Klassen selbst ausgerichtet wurde, umfasste ein buntes Programm.

Die beiden Festredner, Schulleiterin Dr. Susanne Schedl und der Klassenleiter der Abschlussklasse V 10, Franz-Josef Brandt, bedankten sich bei den Eltern, den Kollegen und auch den Schülern für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Schuljahr. Beide betonten das Thema Zukunft und in diesem Zusammenhang die Bereitschaft, nicht vor den bevorstehenden Herausforderungen zurückzuweichen, sondern die kommende Zeit beherzt anzugehen. Insbesondere Dr. Schedl legte in ihrer Rede den Schwerpunkt auf den immerwährenden Wandel der Zeit und mit ihm auch auf die sich verändernden Lebenswirklichkeiten. Sie zitierte den griechischen Philosophen Heraklit, der mit seinem Ausspruch „Panta rhei“ (alles fließt) bereits über das Werden und Vergehen bestehender Ordnungen nachdachte. 

Die Abschlussschüler selbst ließen in ihren Reden ihre Zeit an der Wirtschaftsschule Merkur auf nachdenkliche, aber auch humorvolle Weise Revue passieren. In selbst gedrehten Filmzusammenschnitten des letzten Jahres verliehen sie ihren Gefühlen und Eindrücken unter großem Applaus ihrer anwesenden Familien Ausdruck. 

Die Schüler bedankten sich bei den Lehrerinnen und Lehrern mit kleinen Geschenken. Das musikalische Programm wurde von Sabrina Lepa, die in den Jahren 2016 bis 2018 selbst die Wirtschaftsschule Merkur besucht hatte, gestaltet. Mit ihren gefühlvoll dargebotenen Songs trug sie zu der angenehmen und gelösten Stimmung des Abends bei. Die Zeugnisübergabe durch die Schulleiterin und die Klassenleiter wurde durch das Einblenden von Kinderbildern der jeweiligen Schülerin oder des jeweiligen Schülers begleitet. Nach den Ehrungen einzelner Schüler für besondere Leistungen und Engagement ließen die Abschlussschüler in Form von Luftballons ihre Wünsche in den Himmel steigen. Seinen Abschluss fand dieser erfolgreiche Abend bei einem Stehempfang.

Auch interessant

Kommentare