Schock am Smastag

Adventskerze entfachte Brand in Blaichach

Adventkranz
+
Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen. Besonders trockene Tannenzweige fangen schnell Feuer.

Blaichach — Am Samstag Abend rückte die Feuerwehr wegen brennender Weihnachtsdeko aus. Personen kamen nicht zu Schaden.

Wie die Polizei berichtet wurde die Feuerwehr Blaichach am späten Samstagabend zu einer brennenden Markise in der Sonthofener Straße gerufen.

Als Grund für den Brand konnte die hinzugezogene Streife feststellen, dass eine heruntergebrannte Kerze im Fenster der darübergelegenen Wohnung Weihnachtsdeko in Brand gesetzt hatte. Die Wohnungsinhaberin öffnete daher das Fenster und wollte die brennende Deko ausblasen. Dabei flogen die Funken auf die darunter liegende Markise, welche schließlich anfing zu brennen.

Die Wohnungsinhaberin und ihrer Mutter schütteten Wasser aus dem Fenster, um den Brand zu bekämpfen. Vorbeigehenden Passanten gelang es noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte den Kleinbrand mit Schnee zu löschen. Trotzdem entstand an der Markise ein Schaden von rund 750.- Euro. Die Verursacherin muss nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen.

Mehr zum Thema:

Kommentare