Das Allgäu unter einem Dach

Erstmals präsentiert sich die Ferienregion einheitlich unter dem Allgäu-Dach auf der Grünen Woche in Berlin, der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Zusammen mit der Allgäu Marketing GmbH stellen sich die Urlaubsregionen Alpsee-Grünten, die Hörnerdörfer, das Allgäuer Seenland sowie die Anbietergemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof den Messebesuchern vor. Ein kompakter und sympathischer Auftritt, der die 400000 Messebesucher überzeugen soll.

Mit „Urlaub auf dem Bauernhof“ verbinden Gäste im Allgäu immer auch einheimische Spezialitäten. Milch- und Käseprodukte spielen dabei eine ganz wichtige Rolle auf dem Tisch. Nach Aussage Brunners ist der Urlaub auf bayerischen Bauernhöfen nach wie vor ein Renner: Im vergangenen Jahr wurden rund 11,7 Millionen Übernachtungen auf den rund 7 000 bayerischen Urlaubshöfen gezählt. Damit konnte das Vorjahresniveau gehalten werden, obwohl die Finanzkrise der übrigen Tourismusbranche zum Teil drastische Rückgänge beschert hat. Im deutschen Urlaubsland Nummer Eins übernachtet inzwischen jeder siebte Feriengast auf einem Bauernhof oder bei einem Winzer. Die Betriebe profitierten sogar von der Krise: Wegen der wirtschaftlichen Unsicherheit buchten viele Gäste im vergangenen Jahr ihren Urlaub extrem kurzfristig und verzichteten vielfach auf Flug- und Fernreisen, so die Erfahrung bei Allgäu Marketing. Der Erfolg kommt laut Brunner nicht von ungefähr: Die bayerischen Ferienhöfe stellen sich immer besser auf individuelle Gästewünsche und regionale Besonderheiten ein.

Meistgelesen

"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
"Bettl mit Dettl" an der Drogeriemarktkasse
Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
"Bettl mit Dettl" - LaBrassBanda vs. Musikkapelle Burgberg
Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn
Kreisjagdverband: Kein Kuhhandel am Riedberger Horn

Kommentare