Apotheke Scharpf in Sonthofen startet Malaktion zum Nikolaus

Eine Freude: Nikolaus-Tütle zum Ausmalen

Tüte zum Ausmalen
+
Ab sofort können die Nikolaus-Tütle zum Ausmalen in der die Apotheke Scharpf abgeholt werden.

Sonthofen – Auch in diesem Jahr möchte die Apotheke Scharpf die Kinder im Oberallgäu zum Kreativ Sein animieren. Pünktlich zum Nikolaus am 6. Dezember gibt es deshalb zum wiederholten Male die beliebte Nikolaus-Malaktion. „Unser Nikolaus lässt es sich natürlich auch in Pandemie-Zeiten nicht nehmen, den Kindern eine Freude zu machen.

Ab sofort können die Nikolaus-Tütle zum Ausmalen bei uns abgeholt werden. Dieses Jahr sind sie bereits mit leckeren und gesunden Überraschungen gefüllt“, verrät Franziska Scharpf, Inhaberin der Familienapotheke Scharpf in Sonthofen. Neben Mandarinen und Nüssen stecken auch Schoko- und Früchteriegel in dem Tütle. Die Kinder sollen das Tütle in aller Ruhe zu Hause nach ihren Wünschen und Vorstellungen ausmalen und gestalten. Bis zum 6. Dezember können Bilder vom „ausgemalten und bunten“ Tütle anschließend auf der Facebook-Seite der Apotheke Scharpf gepostet werden.

„Nachdem der Nikolaus in diesem Jahr durch die Abstandsregeln leider nicht persönlich in der Apotheke vorbeischauen kann, sollen die Kinder wenigstens digital zeigen können, wie toll sie ihr Tütle ausgemalt haben. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich denke, das ist eine schöne Beschäftigung, welche den Kindern Spaß bringt und die Zeit zu Hause versüßt.“ Bis zum Samstag, 5. Dezember, können die befüllten Nikolaus-Tütle in Sonthofen abgeholt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare