Ressortarchiv: Sonthofen

In Würde alt werden

In Würde alt werden

Das AWO-Seniorenzentrum Immenstadt feierte sein 30-jähriges Bestehen. Bei dem kleinen Festakt wurde deutlich, wie sehr sich die Rahmenbedingungen der Pflege und Betreuung älterer Menschen verändert haben - und noch verändern werden. In seiner Festrede forderte der Vorstandsvorsitzende des Bezirksverbandes Schwaben der AWO, Eberhard Gulde, tragfähige Lösungen für die Pflege von morgen. Lösungen, die die Menschenwürde der Betroffenen wahre, und die Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen verbessere.
In Würde alt werden
Scharfe Schüsse aufs Rotwild

Scharfe Schüsse aufs Rotwild

Mit deutlichen Worten erinnerte der Stellvertretende Oberallgäuer Landrat, Anton Klotz, die Jäger im südlichen Landkreis an ihre Pflicht, bei der Rotwildjagd mehr Druck zu machen. Anlässlich der Herbst-Hegeschau des Kreisjagdverbandes Oberallgäu in Fischen verwies Klotz auf die aktuellen Zahlen, wonach das gemeinsam festgelegte Soll bislang erst zu einem Drittel erreicht worden sei.
Scharfe Schüsse aufs Rotwild
Keine Zukunft mit "Insellösungen"

Keine Zukunft mit "Insellösungen"

Auf massive Kritik treffen die Modernisierungspläne der Kleinwalsertaler Bergbahn (KBB). Die Ortsgruppe Oberstdorf im Bund Naturschutz (BN) und der Verein Landschaftsschutz Kleinwalsertal wenden sich gegen eine „Panoramabahn“ über dem Schwarzwassertal, die die Skigebiete Ifen und Walmendingerhorn verbinden soll.
Keine Zukunft mit "Insellösungen"

Keine Chance für Chaoten

Mit einem Appell für Fairness und Zivilcourage“ reagiert die Vorstandschaft des ERC Sonthofen auf die Zwischenfälle beim Eishockey-Spiel in Lindau, wo ein Sonthofer Fan eine Spielunterbrechung erzwang als er Gegenstände aufs Eis warf. Neben dem eingesetzten Sicherheitsdienst in der Sonthofer Eissporthalle sollen die „echten Fans“ ein wachsames Auge auf Störenfriede haben und Zivilcourage zeigen.
Keine Chance für Chaoten
Eleganter Bogen über den Bach

Eleganter Bogen über den Bach

Ein einfacher Brückenschlag war es nicht, doch seit einigen Wochen rollt der Fahrzeugverkehr über die neue „Hohe Brücke“ im Gunzesrieder Tal. Jetzt wurde die Stahlbetonkonstruktion offiziell eingeweiht und der Kraftakt technischer und finanzieller Art abgeschlossen.
Eleganter Bogen über den Bach
Respektiere deine Grenzen

Respektiere deine Grenzen

Ein besseres Miteinander der Naturnutzer will die Initiative „Respektiere deine Grenzen“ fördern. Hintergrund sind zunehmende Nutzungskonflikte in der sogenannten „freien Natur“ - Freizeitaktivitäten wirken sich störend oder gar schädlich in den Lebensräumen von Wildtieren aus. Eine sinnvolle Besucherlenkung soll jetzt neue Wege aufzeigen.
Respektiere deine Grenzen
Mundart erleben beim Memoryspiel

Mundart erleben beim Memoryspiel

Vor einem halbe Jahr nahm die Idee Formen an, jetzt ist „Pärle süeche“ auf dem Markt. Sieben Schüler des Oberstdorfer Gymnasium entwickelten ein Memo- Spiel mit 24 Bildpaaren, die aneinander zugeordnet müssen. Das Besondere daran: „Pärle süeche“ will mit ganz speziellen, immer seltener verwendeten Begriffen aus der Region den Dialekt erhalten helfen.
Mundart erleben beim Memoryspiel
Philipp Buhl holt Silber

Philipp Buhl holt Silber

Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der olympischen Laser-Klasse gewann Philipp Buhl aus Sonthofen die Silbermedaille. Er ist in Travemünde als Titelverteidiger angetreten, musste sich aber im Finale seinem Hauptkonkurrenten Malte Kamrath knapp geschlagen geben.
Philipp Buhl holt Silber
Integration auf gutem Weg

Integration auf gutem Weg

Im Rahmen des „Tages der Integration“ im Landkreis Oberallgäu fand die 1. Integrationskonferenz im Landkreis statt. Erstmalig wurde in Sonthofen die Einbürgerungsfeier begangen.
Integration auf gutem Weg
Leistung lohnt sich

Leistung lohnt sich

„Leistung muss sich lohnen!“ war ein Leitsatz von Julius Kunert, der diesen Leitsatz nicht nur forderte sondern auch förderte. Jetzt wurden von der Julius und Gertraud Kunert-Stiftung die herausragenden schulischen Leistungen mit Geldpreisen belohnt.
Leistung lohnt sich