Ressortarchiv: Sonthofen

Vereinigte Schüler von Sonthofen

Vereinigte Schüler von Sonthofen

Sonthofen – Mächtig was los war am „Tag der Schulen” vergangenen Donnerstag auf dem Marktanger. Etwa 2.500 Schülerinnen und Schüler aller Sonthofer Schulen waren an diesem strahlenden Tag gekommen.
Vereinigte Schüler von Sonthofen
Männer mit Visionen

Männer mit Visionen

Oberstdorf – Eine Erfolgsgeschichte feiert ihr 40-jähriges Jubiläum. Vor 40 Jahren nahm die Fellhornbahn im Stillachtal bei Oberstdorf ihren Betrieb auf.
Männer mit Visionen
Basislager der Umweltbildung

Basislager der Umweltbildung

Immenstadt – Hoher Besuch am Alpsee: Zum 100-jährigen Jubiläum des Bund Naturschutz (BN) in Schwaben war neben dem Vorsitzenden des BN, Prof. Dr. Hubert Weiger, auch der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, Dr.Marcel Huber, an den Großen Alpsee gekommen.
Basislager der Umweltbildung
4.500 Menschen bejubeln Wir18

4.500 Menschen bejubeln Wir18

Sonthofen – Einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres in Sonthofen war das große Open-Air-Konzert von Wir18, das am Samstag etwa 4.500 Menschen auf den Marktanger lockte. Bei hochsommerlichen Temperaturen begeisterten die Musiker die Besucher mit ihrem großen Repertoire an Liedern.
4.500 Menschen bejubeln Wir18
Flächenfraß und Siedlungsdruck

Flächenfraß und Siedlungsdruck

Immenstadt - Ein Bild sagt mehr als viele Worte. nach diesem Motto präsentieren der Bund Naturschutz in Bayern und das Naturerlebniszentrum Allgäu NEZ im AlpSeeHaus in Immenstadt-Bühl eine Ausstellung mit dem Titel „Landschaftswandel in Schwaben - eine fotografische Zeitreise“. Anhand zahlreicher Bildvergleiche wird eindrucksvoll die Veränderung der Landschaft dokumentiert.
Flächenfraß und Siedlungsdruck
"Großer Bahnhof" in Sonthofen

"Großer Bahnhof" in Sonthofen

Sonthofen – Groß gefeiert werden soll im südlichen Oberallgäu am Sonntag, 28. Juli, das stolze Jubiläum „125 Jahre Bahnlinie Sonthofen – Oberstdorf“. Alle Gemeinden an der Strecke erwarten den Jubiläumszug mit „großem Bahnhof“. 
"Großer Bahnhof" in Sonthofen
Die Kapazitäten sind ausgeschöpft

Die Kapazitäten sind ausgeschöpft

Sonthofen – Die Kinderbetreuung in Sonthofen wird weiter ausgebaut: In seiner Sitzung am Dienstag beschloss der Stadtrat, in den kommenden Jahren Plätze für bis zu 58 Kinder unter drei Jahren zu schaffen. Auch die Nachmittagsbetreuung für Schulkinder soll erweitert werden.
Die Kapazitäten sind ausgeschöpft
Erfahrene Politikerin

Erfahrene Politikerin

Oberstaufen – Der CSU-Ortsverband Oberstaufen schickt bei den Kommunalwahlen im März nächsten Jahres Renate Specht ins Rennen. Die langjährige zweite Bürgermeisterin will die Nachfolge von Bürgermeister Walter Grath (Freie Wähler) antreten, der dann fast 30 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde gelenkt haben wird.
Erfahrene Politikerin
Höhepunkt des Jubiläumsjahres

Höhepunkt des Jubiläumsjahres

Sonthofen – Nach den Jubiläumsveranstaltungen der Sonthofer Feuerwehr steht nun als Abschluss der Festwoche der absolute Höhepunkt der Feierlichkeiten an. Der TSV Sonthofen feiert sein 150-jähriges Jubiläum zusammen mit den Feierlichkeiten zur Stadterhebung Sonthofens.
Höhepunkt des Jubiläumsjahres
Eins mit Stern für die "Powerfrau"

Eins mit Stern für die "Powerfrau"

Sonthofen - „Du bist ‘ne Powerfrau“, sang der Schülerchor der Unterstufe. Kaum treffender charakterisierten die weiteren Reden zur Verabschiedung von Hildegard Schröder, Rekorin der Albert-Schweitzer-Schule in Sonthofen, das „Kraftpaket“ und Energiebündel, das seit 1997 die Schule geleitet hatte.
Eins mit Stern für die "Powerfrau"
Rock am Marktanger

Rock am Marktanger

Sonthofen – Der Marktanger als „historische“ Veranstaltungsfläche in der Kreisstadt steht auch bei den Festivitäten rund um die „Festwoche“ im Rahmen des Stadtjubiläums im Mittelpunkt. Mitten in der Stadt gelegen, bestens ausgestattet, Anbindung zu Tiefgarage und Innenstadt, urbane Atmosphäre.
Rock am Marktanger
Kein "Holzweg"

Kein "Holzweg"

Oberstdorf - Was länge währt, wird endlich gut. Der bekannte Spruch trifft auf jeden Fall für den Bau des neuen Forstweges am Freibergsee bei Oberstdorf zu. Schon vor fast zehn Jahren bemühten sich die Waldbesitzer am Freibergsee um eine Erschließung ihrer Wälder.
Kein "Holzweg"
Mit Axt und Motorsäge

Mit Axt und Motorsäge

Oberstdorf - Oberstdorf ist in diesem Jahr Austragungsort der Deutschen Meisterschaft der Stihl Timbersports Series. Am Samstag, 27. Juli, heißt es in der Erdinger Arena „Hands on the Wood!", wenn die besten deutschen Sportholzfäller um den Titel und die Qualifikation zur Weltmeisterschaft kämpfen. Zum nationalen Saisonhöhepunkt werden wieder tausende begeisterte Zuschauer erwartet.
Mit Axt und Motorsäge
Im September geht's los

Im September geht's los

Immenstadt – „Sind das helle Räume...“ – „Man hört ja den Autolärm von der Kemptener Straße gar nicht…“ – „Was für eine schöne Holzdecke…“ Solche Äußerungen hörte Werner Gelück natürlich gerne.
Im September geht's los
Dickes Lob für den "großartigen Verein"

Dickes Lob für den "großartigen Verein"

Sonthofen - „Verstaubt“ ist beim TSV Sonthofen auch nach 150 Jahren nichts. Vielmehr zeigte sich der TSV als Paradebeispiel eines Sportvereins, dem es gelinge, Jung und Alt bei der Stange zu halten. Bei einem Festabend wurde die Arbeit des TSV Sonthofen gewürdigt und aufgezeigt, was „den TSV“ ausmache.
Dickes Lob für den "großartigen Verein"
"Der Kandidat von hier"

"Der Kandidat von hier"

Sonthofen - „Wir können es, wenn wir nur wollen!“ Mit diesem Appell will die Sonthofer CSU in den Wahlkampf für die Kommunalwahl im kommenden März ziehen. In der jüngsten Mitgliederversammlung des Ortsverbandes nominierte die CSU einstimmig den 38-jährigen Verwaltungsangestellten und langjährigen Zweiten Bürgermeister der Stadt, Harald Voigt, als ihren Kandidaten für das Amt des Ersten Bürgermeisters der Kreisstadt.
"Der Kandidat von hier"
Wie vor 50 Jahren

Wie vor 50 Jahren

Sonthofen – Beim Stadtfest am Samstag, 20. Juli, wird das Banjo Orkest Menen aus Belgien in der Zeit von 11.15 Uhr bis 13.15 Uhr auf der zwischen den Althaus-Lärchen und der Alpenvogel-Kreuzung stehenden Veranstaltungsbühne des THW Sonthofen auftreten. Bereits vor 50 Jahren waren die Banjo-Musiker am Konzertprogramm der Stadterhebungsfeierlichkeiten beteiligt.
Wie vor 50 Jahren

Für einen gerechten Handel

Immenstadt – Immenstadt will Fairtrade-Stadt werden. Nachdem der Stadtrat schon im vorigen Jahr grünes Licht für dieses Vorhaben gegeben hat, gründete sich nun auch ein Arbeitskreis, der das Ziel verfolgt.
Für einen gerechten Handel
Am Samstag ist Stadtfest!

Am Samstag ist Stadtfest!

Sonthofen – An sich kann nur noch eine ausgeprägte Schlechtwetterfront das Sonthofer Stadtfest gefährden, das in diesem Jahr Auftakt zur „Festwoche 50 Jahre Stadt Sonthofen“ sein wird.
Am Samstag ist Stadtfest!
Sperre ist rechtens

Sperre ist rechtens

Oberallgäu - Bei der Bekämpfung der Rinder-Tuberkulose im Allgäu bleibt es vorerst bei der Bestandssperre. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat mit Beschlüssen vom 9. Juli die Beschwerden zurückgewiesen, mit denen Landwirte aus dem Allgäu erreichen wollten, dass die von der Behörde angeordnete Bestandssperre vorläufig ausgesetzt wird.
Sperre ist rechtens
Ein Beruf mit viel Verantwortung

Ein Beruf mit viel Verantwortung

Sonthofen – „Schon zu Beginn meines Studiums wusste ich, dass ich ins Notariat möchte”, erzählt Rolf Metzger, der zum 1. Juli in Sonthofen zum Notar mit Amtssitz in Sonthofen als Amtsnachfolger von Dr. Christian Berringer berufen wurde.
Ein Beruf mit viel Verantwortung
Urlaub von der Allergie

Urlaub von der Allergie

Bad Hindelang – Bad Hindelang wird erneut mit dem ECARF-Qualitätssiegel für Allergikerfreundlichkeit ausgezeichnet. Nach 2011 verleiht die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) dem Allgäuer Urlaubsort zum zweiten Mal das Zertifikat „Allergikerfreundliche Gemeinde“.
Urlaub von der Allergie
Mehr Licht im Stadtwald

Mehr Licht im Stadtwald

Immenstadt – Die Finanzierung ist gesichert. Neue Projektgebiete bereits ausgewählt. Mit der Bergwaldoffensive im Oberallgäu kann es weiter gehen.
Mehr Licht im Stadtwald
Jörg Seggelke ist neuer Dirigent

Jörg Seggelke ist neuer Dirigent

Sonthofen – Der gute Ruf der Jugendblaskapelle Sonthofen e.V. (JBK), weit über die Landesgrenzen hinaus, ist einer der Gründe, warum Jörg Seggelke seit gut drei Wochen der neue Dirigent der JBK ist.
Jörg Seggelke ist neuer Dirigent
Von Kässpatzen und Dönerbuden

Von Kässpatzen und Dönerbuden

Immenstadt – Regionale Küche ist gerade in aller Munde. Auch das Allgäu glaubt an „seine“ Spezialitäten.
Von Kässpatzen und Dönerbuden
Ortstermin mit Protestaktion

Ortstermin mit Protestaktion

Oberstdorf – Um einen möglichen Standort für den BOS-Funk (nichtöffentlicher Funk für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, auch Tetra-Funk genannt) zu finden, fand eine Ortsbegehung auf der Enzianhütte, im Rappenalptal gelegen, statt. Dazu hatte der Digitalfunk Bayern eingeladen.
Ortstermin mit Protestaktion
TBC: Allgäuer Landräte schreiben an Huber

TBC: Allgäuer Landräte schreiben an Huber

Allgäu - Die Landräte der vier Allgäuer Landkreise Ober-, Ost- und Unterallgäu, sowie Lindau fordern in einem gemeinsamen Schreiben an den Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, Marcel Huber, den Verzicht der Milchsperre im Verdachtsfall einer TBC-Infektion.
TBC: Allgäuer Landräte schreiben an Huber

Immenstädter CSU spannt "Ehemalige" ein

Immenstadt - Nicht gut zu sprechen ist derzeit Hans Fischer, pensionierter langjährige Leiter des Hauptamtes und des Geschäftsbereichs Stabsstelle in der Immenstädter Stadtverwaltung, auf den CSU-Ortsverband Immenstadt. Stein des Anstoßes ist der Beitrag „Gutes Betriebsklima ?“ auf der Titelseite des von der Immenstädter CSU herausgegebenen Informationsblattes „Immenstädter Ansichten“, Ausgabe Juni 2013, das an alle Haushaltungen im Immenstädter Stadtgebiet verteilt wurde.
Immenstädter CSU spannt "Ehemalige" ein
Die Bundeswehr in Schwaben halten

Die Bundeswehr in Schwaben halten

Sonthofen – Die jährliche Regionalkonferenz des Außen- und Sicherheitspolitischen Arbeitskreises (ASP) der CSU Schwaben war für Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt, zugleich Landesvorsitzender des Arbeitskreises, in der Garnison Sonthofen die Gelegenheit, um seinem schwäbischen CSU-Bezirksvorsitzenden MdEP Markus Ferber ein regionalpolitisches Geschenk mitzubringen.
Die Bundeswehr in Schwaben halten
Jetzt tanzt der Biber!

Jetzt tanzt der Biber!

Sonthofen - Schlechtes Wetter, na und? Zahlreiche Sonthoferinnen und Sonthofer ließen es sich trotz Kälte und Regen nicht nehmen, zur Eröffnung des Biberhofes zu kommen. Der Biberhof soll zu einem Ort der Begegnung werden – „barrierefrei für alle Generationen und Menschen”, wie Bürgermeister Hubert Buhl in seiner Ansprache betonte.
Jetzt tanzt der Biber!
Hoffen auf den Wachstumsschub

Hoffen auf den Wachstumsschub

Oberstdorf - Der 113. Deutsche Wandertag im Allgäu hat der Region einen nachhaltigen Wachstumsschub verliehen. Tausende Gäste nutzten das größte Wanderfest Europas, um die Region zu erkunden.
Hoffen auf den Wachstumsschub
Geballte Kompetenz

Geballte Kompetenz

Oberallgäu - Das Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten gilt jetzt an den beiden Standorten in Immenstadt und Kempten als „Chest Pain Unit“. Damit gibt es für Patienten mit unklaren Brustschmerzen im gesamten Oberallgäu und in Kempten zwei Anlaufstellen, an denen sie rasch und kompetent behandelt werden.
Geballte Kompetenz
Licht und Schatten in der Bilanz

Licht und Schatten in der Bilanz

Kleinwalsertal – Licht und Schatten, ein sehr schneereicher, zuweilen sibirisch kalter Winter und ein überragender Sommer prägten das Geschäftsjahr 2011/2012 der Kleinwalsertaler Bergbahn AG. 
Licht und Schatten in der Bilanz
Sonthofen will die "Kleine Gartenschau"

Sonthofen will die "Kleine Gartenschau"

Sonthofen – Die Teilnehmer der Strategiekonferenz zum „Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) Sonthofen“ versammelten sich vergangenen Donnerstag zum sechsten und letzten Mal im Haus Oberallgäu.
Sonthofen will die "Kleine Gartenschau"
Mit Arla gut gefahren

Mit Arla gut gefahren

Oberallgäu - Ein „anstrengendes Jahr“ liege hinter der neuen Allgäuer Bergbauernmilch EG. Doch Vorstandsvorsitzender Hubert Rupp meinte bei der Mitgliederversammlung auch „es war immer was los“.
Mit Arla gut gefahren
Jahrmarkt der Träume

Jahrmarkt der Träume

Immenstadt – Im Juli 2013 belebt wieder der „Jahrmarkt der Träume“ das Stadtzentrum von Immenstadt. Straßenmusiker, Artisten, Clowns und viele weitere Künstler verzücken die Besucher mit einmaligen Darbietungen und wunderbaren Aktionen.
Jahrmarkt der Träume
"Jetzt gibt es Klarheit"

"Jetzt gibt es Klarheit"

Sonthofen - „2018 steht die neue „Burg“, der Umzug der ABC-Abwehr-Schule und Sportfördergruppe in ihr endgültiges Domizil kann dann vollzogen werden!“ Diese für die Stadt Sonthofen erfreuliche Auskunft bestätigte Verteidigungs-Staatssekretär Christian Schmidt nach einem Informationsbesuch.
"Jetzt gibt es Klarheit"
"Wandern hoch drei" hat Zukunft

"Wandern hoch drei" hat Zukunft

Oberstdorf - Für Millionen Deutsche ist Wandern „das Höchste“. Beim 113. Deutschen Wandertag im Allgäu lässt sich dieses Empfinden sogar noch steigern. „Wandern hoch drei“ lautete das Motto der Großveranstaltung, die an diesem Wochenende im südlichen Oberallgäu über die Bühne ging.
"Wandern hoch drei" hat Zukunft