Ressortarchiv: Sonthofen

Blonde Pferde aus den Bergen

Fischen - Vor 70 Jahren, am 22. Januar 1943, trafen sich die ersten Oberallgäuer Haflingerzüchter zur Gründung der „Oberallgäuer Haflingerzuchtgenossenschaft“, die seinerzeit die Kreise Sonthofen, Kempten und Lindau umfasste.
Blonde Pferde aus den Bergen

Normaler Anstieg

Allgäu - Im August nahm die Arbeitslosigkeit im Allgäu zu. Wie schon in den Vorjahren meldeten sich vor allem junge Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung vorübergehend arbeitslos.
Normaler Anstieg
Eine runde Sache

Eine runde Sache

Oberjoch - Vor Kurzem war der Bad Hindelanger Ortsteil Oberjoch Ziel eines Ortstermins des Allgäuer SPD-Landtagsabgeordenten Dr. Paul Wengert. Der Abgeordnete besichtigte zusammen mit Bürgermeister Adi Martin und Landtagskandidat Jörg Hilbert die aktuellen öffentlichen und privaten Investitionsprojekte, die hier jüngst entstanden sind oder derzeit realisiert werden.
Eine runde Sache
45 Jahre die Freundin betreut

45 Jahre die Freundin betreut

Burgberg – Mit der Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland, verliehen durch den Bundespräsidenten, Joachim Gauck, wurde vor Kurzem Erika Müller aus Burgberg ausgezeichnet.
45 Jahre die Freundin betreut
Die Erinnerung wachhalten

Die Erinnerung wachhalten

Sonthofen - Am 7. und 8. September findet der traditionelle „Grüntentag“ statt. Mit dieser Gedenkveranstaltung wird seit 65 Jahren an die schrecklichen Folgen von Gewalt, Terror und Kriegen erinnert.
Die Erinnerung wachhalten
Auf dem Weg in die Zukunft

Auf dem Weg in die Zukunft

Oberstdorf – In feierlichem Rahmen fand Mitte August im Geiger-Haus in Oberstdorf die diesjährige Freisprechungsfeier für die ausgelernten Auszubildenden statt. Gemeinsam mit den ehemaligen Lehrlingen feierten die Angehörigen, die Ausbilder, der Betriebsrat sowie Pius Geiger und Josef Geiger als geschäftsführende Gesellschafter der Geiger Unternehmensgruppe.
Auf dem Weg in die Zukunft
Beherzter Einsatz am See

Beherzter Einsatz am See

Oberallgäu - Für ihren selbstlosen Einsatz wurden jetzt fünf Menschen mit einer öffentlichen Anerkennung ausgezeichnet: sie retteten einen Mann vorm Ertrinken.
Beherzter Einsatz am See

Körperverletzung im Immenstädter Krankenhaus

Immenstadt – Ein Körperverletzungsdelikt im Krankenhaus Immenstadt beschäftigt seit geraumer Zeit Polizei und Staatsanwaltschaft.
Körperverletzung im Immenstädter Krankenhaus
Sanfter Tourismus mit Mehrwert

Sanfter Tourismus mit Mehrwert

Hinterstein – Nachhaltiger Tourismus wird in Bad Hindelang schon lange groß geschrieben. Jetzt soll der „sanfte Tourismus“ im Ostrachtal im Bergdorf Hinterstein mit dem Projekt „Bergsteigerdörfer“ als Markenzeichen im Tourismus verankert werden.
Sanfter Tourismus mit Mehrwert
Kein Zugverkehr zwischen Kempten und Immenstadt

Kein Zugverkehr zwischen Kempten und Immenstadt

Oberallgäu - Mit der Sanierung der ersten Brücke (zwischen Kempten und Immenstadt) wird bereits am Mittwoch, 28. August (ab 22 Uhr), begonnen. Diese Arbeiten dauert bis Sonntag, 1. September. Die Strecke Kempten – Immenstadt ist in diesem Zeitraum für den Zugverkehr gesperrt, es fahren ersatzweise Busse.
Kein Zugverkehr zwischen Kempten und Immenstadt
"Allgäuer Feuerwehrversla" für den Staatssekretär

"Allgäuer Feuerwehrversla" für den Staatssekretär

Allgäu - Der Förderverein mundArt Allgäu e.V. hat vor Kurzem ein Buch herausgebracht, das den Feuerwehren im Allgäu gewidmet ist (der Kreisbote berichtete). 
"Allgäuer Feuerwehrversla" für den Staatssekretär
Bergwacht sucht neuen Standort

Bergwacht sucht neuen Standort

Sonthofen - Beim Besuch der Oberallgäuer Grünen in der Bergwachtzentrale in Sonthofen stand die Raumnot der Bergretter im Mittelpunkt der Diskussion. Bereitschaftsleiter Bernd Zehetleitner informierte die Besucher, darunter den Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und den Landtagskandidaten Ulli Leiner, über die Aufgaben und die aktuelle Situation.
Bergwacht sucht neuen Standort
Die "Gute Stube" wird zur "Belle Etage"

Die "Gute Stube" wird zur "Belle Etage"

Sonthofen – Wenn das „Baderhaus“ an der St. Michaelskirche erzählen könnte, dann würden sicherlich 500 Jahre Stadt- und auch Familiengeschichte eine eigene Chronik füllen.
Die "Gute Stube" wird zur "Belle Etage"
Frischer Wind

Frischer Wind

Allgäu - Im Juli hatte der Landtagsabgeordnete und Kreisrat Thomas Gehring im Kreisausschuss die Regionalbahn Allgäu in Erinnerung gerufen, als es um ein tragfähiges Verkehrskonzept fürs Oberallgäu ging. „Die Grünen haben schon seit 1995 dieses S-Bahn-ähnliche Projekt vorangetrieben“, so Kreisrätin Ulrike Hitzler von den Oberallgäuer Grünen.
Frischer Wind
Der Anfang ist gemacht

Der Anfang ist gemacht

Oberstaufen - Ein Jahr nach der Übernahme der Oberstaufener Schlossbergklinik durch die Schwesternschaft München vom BRK e.V. zieht das Unternehmen Bilanz: Wichtige Schritte sind getan, doch anspruchsvolle Aufgaben liegen noch vor den Verantwortlichen.
Der Anfang ist gemacht
Besuch im AlpSeeHaus

Besuch im AlpSeeHaus

Immenstadt/Bühl - Die Energiewende stellt auch Naturschützer und Grüne vor neue Aufgaben. Dies wurde bei einem Besuch des Grünen Umweltministers aus Baden-Württemberg, Franz Untersteller, im Naturschutzerlebniszentrum des Bund Naturschutz deutlich.
Besuch im AlpSeeHaus
"Akzente setzen"

"Akzente setzen"

Oberallgäu - Im Mittelpunkt der jüngsten Hauptversammlung des Allgäuer Skiverbandes ASV standen die Neuwahlen. Zum neuen Vorsitzenden wurde Dr. Peter Bösl, promovierter Sportwissenschaftler und Stützpunktleiter Nordisch in Oberstdorf, gewählt.
"Akzente setzen"
"Fahr grün" nach Oberstdorf

"Fahr grün" nach Oberstdorf

Oberstdorf - Es reist sich komfortabel in den neuen Reisebussen, die im Linienbetrieb seit dem 8. August Oberstdorf mit der Bundeshauptstadt Berlin verbinden. Die Beinfreiheit ist gut und große Panoramafenster erlauben einen uneingeschränkten Blick auf die vorbeiziehende Landschaft. 
"Fahr grün" nach Oberstdorf
Zwei Seiten einer Medaille

Zwei Seiten einer Medaille

Allgäu – Die Schließung von Bundeswehrstandorten im Allgäu hat nicht nur Auswirkungen auf die direkt betroffenen Kommunen, sondern auch auf deren Nachbargemeinden und die gesamte Region. So kann man das Ergebnis einer Diskussionsrunde im Marktoberdorfer Rathaussaal zusammenfassen.
Zwei Seiten einer Medaille
Vergangenheit und Zukunft leben

Vergangenheit und Zukunft leben

Sonthofen – Sonthofen feierte am Wochenende seine Stadterhebung vor 50 Jahren – bei „Kaiserwetter”, wie Landrat Gebhard Kaiser scherzhaft in seinem Grußwort beim großen Festakt für geladene Gäste am Sonntag im Haus Oberallgäu betonte. 
Vergangenheit und Zukunft leben
Trachten, Schützen, Musikanten

Trachten, Schützen, Musikanten

Sonthofen – Mit einem abwechslungsreichen Programm feierte Sonthofen am Wochenende seinen 50. Geburtstag: Geburtstagsparty, Schützenumzug, ökumenischer Gottesdienst und Festakt. Am 18. August 1963 war die Gemeinde vom damaligen bayerischen Innenminister Heinrich Junker zur Stadt erhoben worden.
Trachten, Schützen, Musikanten
Festakt Stadtjubiläum Sonthofen

Festakt Stadtjubiläum Sonthofen

Festakt Stadtjubiläum Sonthofen
Schützenumzug in Sonthofen

Schützenumzug in Sonthofen

Schützenumzug in Sonthofen
Auftritt der Lamas bei der Geburtstagsparty der Stadt Sonthofen

Auftritt der Lamas bei der Geburtstagsparty der Stadt Sonthofen

Auftritt der Lamas bei der Geburtstagsparty der Stadt Sonthofen
Hochwasserhilfe mit Genuss

Hochwasserhilfe mit Genuss

Kleinwalsertal - Die Spendenaktion „Kleinwalsertal hilft“ war ein voller Erfolg. Höhepunkt der Benefizveranstaltung zugunsten von Hochwasser-Geschädigten in Oberösterreich war das Walser Genussfest mit Walking Dinner und über 300 Besuchern. Mehr als 30 000 Euro wurden dabei gespendet.
Hochwasserhilfe mit Genuss
An einem Strang ziehen

An einem Strang ziehen

Oberallgäu - Ein ungewohntes Bild bot sich auf dem Ziegenhof Leiner als die Vertreter des Bundes Deutscher Milchviehhalter BDM, des Bayerischen Bauernverbandes BBV und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft AbL an einem Tisch saßen.
An einem Strang ziehen
Ein Freibad mit Mehrwert

Ein Freibad mit Mehrwert

Sonthofen-Altstädten - Auf eine lange Badesaison hoffen alle in Altstädten. Pünklich zum Ferienbeginn wurde die neue Freizeitanlage eröffnet - und von den großen und kleinen Badegästen sofort erobert.
Ein Freibad mit Mehrwert
Gemeinsam für die Region

Gemeinsam für die Region

Oberallgäu - Sie ist schon zur Tradition geworden: Die Spendengala der Sparkasse Allgäu. Wie jedes Jahr waren auch heuer die geladenen Organisationen und Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse in die Musikakademie nach Marktoberdorf gekommen.
Gemeinsam für die Region
Ausbau der Kinderbetreuung

Ausbau der Kinderbetreuung

Immenstadt – Wer Kinder anderer Familien für mehr als 15 Stunden pro Woche im eigenen Haushalt regelmäßig betreuen will, braucht eine Pflegeerlaubnis des Jugendamtes und hierfür seit 2007 eine „Basis-Qualifizierung”.
Ausbau der Kinderbetreuung
Größer und komfortabler

Größer und komfortabler

Oberallgäu - Größer, komfortabler und näher an der Intensivstation: So finden nierenkranke Patienten die neue Dialysestation im Klinikum Kempten vor.
Größer und komfortabler

Leistung soll sich lohnen

Oberstdorf – Vergangene Woche wurde im Geiger-Haus in Oberstdorf bereits zum 17. Mal der Wilhelm-Geiger-Förderpreis verliehen. Der Förderpreis ist mit einem Geldpreis verbunden und zeichnet die jeweils drei besten Absolventen der Hauptschule Oberstdorf sowie des Gertrud-von-le-Fort-Gymnasiums für außergewöhnliche Leistungen aus.
Leistung soll sich lohnen
Trumpfkarte Weiterbildung

Trumpfkarte Weiterbildung

Sonthofen - Im Haus Oberallgäu in Sonthofen wurden 530 Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Berufsschule Immenstadt im Rahmen einer Abschlussfeier verabschiedet. Die Besten des Jahrganges erhielten nicht nur ihre Abschlusszeugnisse, sondern auch Preise der Schule, des Landkreises oder der Regierung von Schwaben.
Trumpfkarte Weiterbildung
Großartige Zusammenarbeit

Großartige Zusammenarbeit

Oberstdorf – Zu einer gemeinsamen Großübung wurden die Rot-Kreuz-Bereitschaft Oberstdorf und die Feuerwehr Tiefenbach alarmiert.
Großartige Zusammenarbeit
Sonthofen fährt jetzt durch Bayern

Sonthofen fährt jetzt durch Bayern

Sonthofen – Seit 125 Jahren haben die Menschen im Oberallgäu den „Luxus, sich fahren zu lassen” – die Bahnlinie Sonthofen-Oberstdorf wurde am 29. Juli 1888 eröffnet. Dieses Jubiläum wurde am Sonntag in Sonthofen, Fischen und Oberstdorf gefeiert.
Sonthofen fährt jetzt durch Bayern

Deutliche Defizite in der Ganztagesbetreuung

Sonthofen – Trotz großer Bemühungen seitens der Stadt gibt es im Bereich der Kinderbetreuung in Sonthofen noch größere Defizite. Dies ist das Ergebnis einer Diskussion der Sonthofer SPD über die Situation der Kitas und Schulen.
Deutliche Defizite in der Ganztagesbetreuung
Jetzt gehts an die Umsetzung

Jetzt gehts an die Umsetzung

Sonthofen – Nun hat der Stadtrat den ISEK-Prozess zum Abschluss gebracht. Nun können die ersten der Maßnahmen in Angriff genommen werden. Auch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat ihr Einverständnis zum ISEK erklärt und beim Verkauf ein kooperatives Vorgehen mit der Stadt zugesagt.
Jetzt gehts an die Umsetzung
Ralph Eichbauer will Bürgermeister von Immenstadt werden

Ralph Eichbauer will Bürgermeister von Immenstadt werden

Immenstadt – Ralph Eichbauer ist der gemeinsame Bürgermeisterkandidat von CSU und der Jungen Alternative für Immenstadt (JA). Der 36-jährige Jurist und Verwaltungsexperte strebt bei der Kommunalwahl im März das Bürgermeisteramt in Immenstadt an.
Ralph Eichbauer will Bürgermeister von Immenstadt werden