Ressortarchiv: Sonthofen

Vom Bundestag ins Rathaus

Vom Bundestag ins Rathaus

Oberstdorf - Mit Stehpan Thomae geht ein dritter Bewerber in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Oberstdorf. Die „Allianz für Oberstdorf(AO)/FDP” stellte auf einer Pressekonferenz den ehemaligen Bundestagsabgeordneten vor.
Vom Bundestag ins Rathaus
Verbesserungen durch Netzwerk

Verbesserungen durch Netzwerk

Oberallgäu – Patienten im Oberallgäu sehen im Krankheitsfalle besseren Zeiten entgegen, wenn sie Mitglied bei der Bosch BKK sind. Der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes, Dr. Dieter Geis, und der Vorstand der Bosch BKK, Bernhard Mohr, haben Verbesserungen in der hausärztlichen Betreuung vereinbart.
Verbesserungen durch Netzwerk
"Die Aktiven" stehen hinter Schaupp

"Die Aktiven" stehen hinter Schaupp

Immenstadt - Mit einem einmütigen Votum ist der amtierende Immenstädter Bürgermeister Armin Schaupp von der Wählergemeinschaft „Die Aktiven“ zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl im März 2014 nominiert worden.
"Die Aktiven" stehen hinter Schaupp
Starke Grüne fürs Allgäu

Starke Grüne fürs Allgäu

Immenstadt-Stein - Ohne Gegenstimme nominierten die Mitglieder der Grünen-Kreisverbände Oberallgäu und Kempten Ulrike Hitzler zur Landratskandidatin für die Kommunalwahl im März 2014. Sie habe die Hälfte ihres Lebens im Oberallgäu verbracht, kenne sich im Landkreis bestens aus und traue sich zu, eine Verwaltung wie das Landratsamt zu leiten, so Hitzler.
Starke Grüne fürs Allgäu
Ralph Eichbauer: klare Worte im Kompromiss

Ralph Eichbauer: klare Worte im Kompromiss

Immenstadt - Mit der pfiffigen Kampagne „Wer ist Ralph?“ eröffneten die Immenstädter CSU und die Junge Alternative JA den Wahlkampf für die Bürgermeister- und Kommunalwahl im kommenden März.
Ralph Eichbauer: klare Worte im Kompromiss
Sprache integriert

Sprache integriert

Sonthofen – In Deutschland herrscht Schulpflicht – auch für Kinder von Asylsuchenden. Das Problem: sie können – zumindest zu Beginn – kein Deutsch, sitzen im Unterricht und können diesem nicht folgen. Eine Belastung für sie selbst, für die Lehrer, für die ganze Klasse.
Sprache integriert
Zukunftsweisende Entscheidung

Zukunftsweisende Entscheidung

Sonthofen – Die vom Sonthofer Stadtrat im Juli 2013 empfohlene Umsetzung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes ISEK hat als nachfolgendes Impulsprojekt als Nachnutzung der 2018 frei werdenden Kasernenareale die Bewerbung für eine Kleine Gartenschau „Natur in der Stadt“ ausgearbeitet.
Zukunftsweisende Entscheidung
Punktlandung für C + C

Punktlandung für C + C

Blaichach – Sieben Monate nach dem Baubeginn konnte jetzt der Neubau von C + C Oberallgäu in Blaichach eröffnet werden. Das neue Einkaufszentrum für Großverbraucher und Gastronomie mit Tiefkühllager und Messeräumlichkeiten soll das regional tätige Familienunternehmen mit 120 Mitarbeitern weiter stärken.
Punktlandung für C + C
Sagenhafte Bierspezialitäten

Sagenhafte Bierspezialitäten

Rettenberg - Auf „sagenhafte Bierspezialitäten“ setzt die Brauerei Zötler in Rettenberg. "Der Schwarze Ritter von Rettenberg" und "Heinrich von Kempten" heißen die neuen, besonderen Bierkreationen.
Sagenhafte Bierspezialitäten
Auf Platz 1 gespielt

Auf Platz 1 gespielt

Oberstdorf - Der 1. Preis „Klassik“ des Karlstadter Musikpreises (Fränkischer Akkordeonwettbewerb 2013) ging in der höchsten Wertungsgruppe V an den Oberstdorfer Akkordeonisten Valentin Metzger.
Auf Platz 1 gespielt
Alles rund ums energieeffiziente Bauen

Alles rund ums energieeffiziente Bauen

Mindelheim – Eine positive Bilanz zogen Veranstalter und Aussteller nach Ende der 6. Allgäuer Passivhaustage. 40 Firmen hatten ihre Produkte und Dienstleistungen rund ums energieeffiziente Bauen und Sanieren im Forum Mindelheim präsentiert. 
Alles rund ums energieeffiziente Bauen
Preis für einen "heißen Hobel"

Preis für einen "heißen Hobel"

Bad Hindelang – Große Auszeichnung für Florian Rohrmoser, Myriam Touka und Oliver Egger: Die drei Hindelanger wurden für ihre fahrende Kässpatzen-Küche mit dem Best Oversiea Trader Award ausgezeichnet.
Preis für einen "heißen Hobel"
Zum Wohle der Kinder

Zum Wohle der Kinder

Sonthofen – Bei der Mitgliederversammlung des Kinderschutzbundes Sonthofen wurden einstimmig Anita Walter zur ersten Vorsitzenden und Anke Wilhelm zu ihrer Stellvertreterin gewählt. Im Amt bestätigt wurden Paul Hoeter als Schatzmeister und Nadine Koop als Schriftführerin.
Zum Wohle der Kinder
Prämie für Kleinhirten

Prämie für Kleinhirten

Oberallgäu - Mit Begeisterung nahm die elfjährige Barbara Stokklauser, Kleinhirtin auf der Alpe Schwanden am Mittag, 100 Euro Kleinhirtenprämie von der Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd eG entgegen. Mit der Aktion will die Bank das Engagement der Kleinhirten honorieren.
Prämie für Kleinhirten
Schreinern: Handwerk mit Computer

Schreinern: Handwerk mit Computer

Missen – „Meister Eders Zeit ist vorbei!“ erzählt am Tag des Schreiners Robert Scholz, Chef von Ladenbau Scholz in Missen. „Die heutige Schreinerei setzt modernste Maschinen ein, bei der nahezu jede einen Computer hat.“
Schreinern: Handwerk mit Computer
Bis nach Neuseeland gelaufen

Bis nach Neuseeland gelaufen

Sonthofen – Am Freitagnachmittag waren alle Parkplätze rund um die Allgäu Sporthalle restlos belegt. Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern strömten hinein. Ihr Ziel war das Abschlussevent der Bewegungsolympiade, ein Projekt der Grundschule Sonthofen an der Berghofer Straße und der Bosch-Betriebskrankenkasse.
Bis nach Neuseeland gelaufen
Patentrezepte gibt es nicht

Patentrezepte gibt es nicht

Sonthofen - Wohin geht die Reise? Wer zahlt die Fahrkarten? Mit solchen Fragen befassten sich die Teilnehmer des ersten Allgäuer Konversionskongresses in Sonthofen.
Patentrezepte gibt es nicht
Erfolgsgeschichte "Aquaria"

Erfolgsgeschichte "Aquaria"

Oberstaufen - Mit einem Festabend feierte das Erlebnisbad „Aquaria“ in Oberstaufen sein 20-jähriges Bestehen. Mitarbeiter, Ehemalige und die Gemeinderäte von damals und von heute können auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken.
Erfolgsgeschichte "Aquaria"
Koch-Kunst

Koch-Kunst

Sonthofen – „Kochen ist Kunst!” Unter diesem Motto besuchten vergangene Woche die Schülerinnen des sozialen Zweiges der Klasse 12WS der Fachoberschule Sonthofen mit ihrem Kunstlehrer Uwe Rudolf das „Stellwerk” am Alten Bahnhof. Gemeinsam mit den Bewohnern der Lebenshilfe machten sie sich ans Werk, ein besonderes Kunstwerk zu erschaffen.
Koch-Kunst
Mit Verspätung in die Fasnacht

Mit Verspätung in die Fasnacht

Sonthofen – Die Sonthofer Fasnachtszunft SFZ und die Faschingsfreunde Sonthofen „Hillaria“ eröffneten – mit leichter Verspätung – am 11.11. eine lange Fasnachtssaison. Dem Programm, das beide Vereine vorstellten, werde die kleine Verzögerung aber keinen Abbruch tun, so die Meinung der Präsidenten.
Mit Verspätung in die Fasnacht
Sport soll das Zugpferd sein

Sport soll das Zugpferd sein

Oberstdorf – „Am Ortseingang muss ein Schild stehen, das die Gäste darauf aufmerksam macht, dass sie in einem WM-Dorf Urlaub machen”, sagte Jürg Capol, „Erfinder” der Tour de Ski und Direktor Nordisch der FIS Marketing AG bei der Diskussion „Sport-Großveranstaltungen und Tourismus – Widerspruch oder Chance”. 
Sport soll das Zugpferd sein
Mit viel Herzblut

Mit viel Herzblut

Oberallgäu - Mundpropaganda ist die beste Werbung, heißt es. Für den langjährigen Betriebshelfer Hugo Lochbihler scheint das jedenfalls zuzutreffen.
Mit viel Herzblut

Ruhigerer Arbeitsmarkt im Herbst

Allgäu - Im Herbst verbesserte sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Allgäu. Weniger arbeitslose Menschen und ein moderat verlaufender Stellenmarkt bilden die wichtigsten Ergebnisse. Die Arbeitslosenquote lag im Oktober bei 2,9 Prozent und damit um 0,2 Prozentpunkte unter der Septembermarke. Vor einem Jahr lag der Vergleichswert bei 2,8 Prozent.
Ruhigerer Arbeitsmarkt im Herbst
Sonthofen im Kleinformat

Sonthofen im Kleinformat

Oberallgäu - Mit der „Kleinen Vernissage” ging die Kunstausstellung „Die große Südliche“ in Sonthofen in die zweite Runde. Im Mittelpunkt standen zwei Preisverleihungen: „Das kleine Format“ und der „Johann Georg Grimme Preis“.
Sonthofen im Kleinformat
Großer Handlungsbedarf

Großer Handlungsbedarf

Balderschwang - Im Projektgebiet Balderschwang der Bergwaldoffensive (BWO) fand ein „Erfahrungsaustausch Schutzwald“ statt. Vor rund 40 Forstfachleuten berichteten Schutzwald-Fachleute über die Bergwaldoffensive. Sie zeigten, wie die BWO in der Praxis funktioniert und wo sie noch besser werden will.
Großer Handlungsbedarf
Juwel mit Schönheitsfehlern

Juwel mit Schönheitsfehlern

Bad Hindelang – Die Dreifaltigkeitskirche in Bad Hindelang, ein sakrales Juwel, steht unter Denkmalschutz. Sie wurde 1748 zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit eingeweiht. Die Kirche wird gerne von Menschen aus nah und fern zu Hochzeiten und Taufen ausgewählt, doch leider nagt an ihr der Zahn der Zeit.
Juwel mit Schönheitsfehlern
Keine Verlängerung mehr möglich

Keine Verlängerung mehr möglich

Sonthofen - Der langjährige Leiter der Polizeinspektion Sonthofen, Erster Polizeihauptkommissar Karl Zirngibl, wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Zirngibl war seit Herbst 1998 Chef der PI Sonthofen.
Keine Verlängerung mehr möglich
AKW mit neuem Leiter

AKW mit neuem Leiter

Sonthofen - Wechsel in der Geschäftsführung bei der Allgäuer Kraftwerke GmbH (AKW): Geschäftsführer Erwin Bischofberger (63) geht nach 27 Jahren in Ruhestand. Nachfolger von Erwin Bischofberger ist Dr. Hubert Lechner, der am 1. November die Geschäftsführung übernommen hat.
AKW mit neuem Leiter
Coole Kids am Brett

Coole Kids am Brett

Immenstadt – Mit fünf Jahren Schach lernen? „Viel zu früh!”, mag so manch einer denken. Dass das so nicht stimmt, zeigt sich jeden Dienstag beim Bambini-Schach des Schachklub Immenstadt. Wolfgang Max Schmitt lehrt dort Fünf- bis Zehnjährigen die Grundzüge des Schachspiels – mit Erfolg.
Coole Kids am Brett
Blumen im Kanonenrohr

Blumen im Kanonenrohr

Immenstadt – Eine bürgerliche Wohnstube mit Blümchentapete, an der Wand ein Gemälde mit einer Schlachtenszene, Fotos der Kinder und des verstorbenen Ehemannes sowie ein Marienbildnis, das von einer bunten Lichterkette umrahmt wird. 
Blumen im Kanonenrohr
Abenteuer in der Sporthalle

Abenteuer in der Sporthalle

Abenteuer in der Sporthalle
Abenteuerland in der Sporthalle

Abenteuerland in der Sporthalle

Sonthofen – „Fantastisch, was die da für die Kinder aufgebaut haben!“, war der erstaunte Ausruf einer Mutter, die von Zuschauertribüne aus einen Blick auf die Bewegungs- und Spielelandschaft mit Großgeräten in der Allgäu Sporthalle werfen konnte.
Abenteuerland in der Sporthalle
Neue Technik – neue Masten

Neue Technik – neue Masten

Immenstadt - Zufrieden zeigte sich der Geschäftsführer der Allgäuer Überlandwerke (AÜW), Michael Lucke, als er den erfolgreichen Abschluss des neuen Hochspannungsnetzes im ersten Teilabschnitt der umgebauten Freileitung zwischen Rauhenzell und Zell bei Oberstaufen vorstellte. 
Neue Technik – neue Masten
Ulli Leiner: Vom Stall in den Landtag

Ulli Leiner: Vom Stall in den Landtag

Oberallgäu – Das Allgäu ist im Bayerischen Landtag „stark“ vertreten. Bei den jüngsten Landtagswahlen im September schaffte mit Ulli Leiner aus Sulzberg ein weiterer Landwirt den Sprung ins Parlament und verstärkt dort die Riege der Landwirte.
Ulli Leiner: Vom Stall in den Landtag

"Bildungspolitik voranbringen"

Oberallgäu – Der Grünen-Landtagsabgeordnete Thomas Gehring aus Gunzesried wird seine Arbeit als Grüner Bildungsexperte fortführen. Er wurde in der Fraktionssitzung der Bayerischen Grünen als Bildungspolitischer Sprecher gewählt und wird dem Ausschuss für Bildung und Kultus angehören.
"Bildungspolitik voranbringen"
Ganz neu: das Allgäu-Diplom

Ganz neu: das Allgäu-Diplom

Oberallgäu – Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten, allgäuweit für die Beratung und Bewilligung von Leader-Projekten zuständig, hat grünes Licht für den Start der Allgäuer Heimatakademie gegeben. Leader ist ein Programm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes.
Ganz neu: das Allgäu-Diplom
Meisterwerk an "höchster Stelle"

Meisterwerk an "höchster Stelle"

Ofterschwang - Pünktlich zum Ende der Tiefbausaison konnte jetzt der erste Bauabschnitt der Kreisstraße OA 5 bei Ofterschwang offiziell für den Verkehr freigegeben werden. Schon im kommenden Jahr geht es weiter mit der Verlängerung der Kreisstraße bis Westerhofen.
Meisterwerk an "höchster Stelle"
Alter Charme mit Zukunft

Alter Charme mit Zukunft

Oberallgäu - Es kommt darauf an, was man daraus macht. Dieses Fazit zogen Fachleute wie Betroffene bei der Diskussion zur Ausstellung „Der nicht mehr gebrauchte Stall“ in Sulzberg. 
Alter Charme mit Zukunft
Frischer Wind im Haus Oberallgäu

Frischer Wind im Haus Oberallgäu

Sonthofen – Frischer Wind im Haus Oberallgäu: nach dem Pächterwechsel im Sommer präsentiert sich das Haus Oberallgäu in Sonthofen jetzt in „neuem Gewand“. In den vergangenen Wochen wurde das Haus auf Vordermann gebracht und der neue Pächter setzte erste „Zeichen“. 
Frischer Wind im Haus Oberallgäu
"Große Südliche" zum Jubiläum

"Große Südliche" zum Jubiläum

Sonthofen – Mit der „Großen Südlichen“ reihte sich eine weitere „Festperle“ in die zahlreichen Veranstaltungen rund um das Jubiläum zur Stadterhebung Sonthofens ein. „Große Südliche“ diesmal, weil zu der traditionellen Kunstausstellung heuer Künstlerinnen und Künstler des gesamten Landkreises Oberallgäu eingeladen waren.
"Große Südliche" zum Jubiläum