Ressortarchiv: Sonthofen

"Den Nerv der Wähler getroffen"

"Den Nerv der Wähler getroffen"

Sonthofen - Christian Wilhelm ist der neue Erste Bürgermeister Sonthofens. Mit einer klaren Stimmenmehrheit von 62,53 Prozent wählten die Sonthoferinnen und Sonthofer den Kandidaten der Freien Wähler ins Rathaus. 46,78 Prozent der Stimmberechtigten gaben am Sonntag ihr Votum ab.
"Den Nerv der Wähler getroffen"
Erlebnis Energiewende

Erlebnis Energiewende

Kempten - Bis 11. April zeigt das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) gemeinsam mit dem Stadtjugendring Kempten eine Erlebnis-Ausstellung zum Thema Energiewende. Ein umfangreiches und interessantes Programm will Schulen, Privathaushalte und Gewerbekunden gleichermaßen ansprechen.
Erlebnis Energiewende
Streit über Kraftwerkspläne

Streit über Kraftwerkspläne

Bad Hindelang - Die Pläne für ein Wasserkraftwerk an der „Eisenbreche“ im Ostrachtal stoßen beim Bund Naturschutz in Bayern (BN) auf scharfe Kritik. 
Streit über Kraftwerkspläne
Doppelte Erfolgsgeschichte

Doppelte Erfolgsgeschichte

Rettenberg - Ein neues Kapitel der Sportförderung wurde jetzt bei der Brauerei Zötler in Rettenberg aufgeschlagen: Ab April unterstützt die älteste Familien-Brauerei mit den beiden Skirennläufern Christina Geiger und Stefan Luitz zwei erfolgreiche Wintersportler und Teilnehmer der Olympischen Winterspiele in Sotschi.
Doppelte Erfolgsgeschichte
Spannung vor der Stichwahl

Spannung vor der Stichwahl

Sonthofen – Am Sonntag geht’s um Alles: In einer Stichwahl entscheiden die Bürgerinnen und Bürger aus Sonthofen über ihren künftigen Bürgermeister. Christian Wilhelm (Freie Wähler) oder Klaus Häger (SPD) – das ist dann die Frage. Doch was sind eigentlich die Ziele der beiden? Der Kreisbote hat nachgefragt.
Spannung vor der Stichwahl
Rückenwind für Energiewende

Rückenwind für Energiewende

Kempten – Die jährliche Energietour der Grünen Landtagsfraktion machte auch dieses Jahr wieder Station in Kempten. Die Grünen Landtagsabgeordneten Thomas Gehring, Ulli Leiner und Ludwig Hartmann starteten ihren Allgäubesuch beim Allgäuer Überlandwerk (AÜW).
Rückenwind für Energiewende
"Schule braucht Wirtschaft. Wirtschaft braucht Schule"

"Schule braucht Wirtschaft. Wirtschaft braucht Schule"

Sonthofen – Als „Win-Win-Situation für alle Beteiligten“ bezeichnete Schulleiter Dieter Friede bei den Vertragsunterzeichnungen die neuen Schulpartnerschaften der Fachoberschule (FOS) Sonthofen mit der Hotline Group GmbH und der Allgäu Medical Service GmbH.
"Schule braucht Wirtschaft. Wirtschaft braucht Schule"
Watsche für die CSU

Watsche für die CSU

Oberstaufen - Vier Bewerber gingen in Oberstaufen ins Rennen um das Bürgermeisteramt. „Übrig“ blieb am Wahlabend ein klarer Sieger: Martin Beckel, der Kandidat der Freien Wähler Oberstaufen.
Watsche für die CSU
In Sonthofen wird's spannend

In Sonthofen wird's spannend

Sonthofen – Nach der Wahl ist vor der Wahl: In Sonthofen sind die Bürgerinnen und Bürger in knapp zwei Wochen nochmal aufgerufen, an die Wahlurnen zu kommen. Dann wird in einer Stichwahl entschieden, wer die Kreisstadt künftig regieren wird, Christian Wilhelm von den Freien Wählern oder Klaus Häger von der SPD.
In Sonthofen wird's spannend
Knapper Sieg für Armin Schaupp

Knapper Sieg für Armin Schaupp

Immenstadt - Mit dem Vollmond um die Wette strahlt der neue und alte Bürgermeister Armin Schaupp. 51,32 Prozent der Stimmen seien für ihn ein klarer Auftrag der Wähler.
Knapper Sieg für Armin Schaupp
Klarer Sieger in Oberstdorf

Klarer Sieger in Oberstdorf

Oberstdorf - Überraschend klar wurde Laurent Mies (Freie Wähler) mit 66,32 Prozent der Stimmen schon im ersten Wahlgang im Bürgermeisteramt bestätigt.
Klarer Sieger in Oberstdorf
Ohne Stichwahl ins Landratsamt

Ohne Stichwahl ins Landratsamt

Oberallgäu - Einen spannenden Wahlabend gab es am Sonntag im Landratsamt Oberallgäu. Erst gegen 20.30 Uhr stand endgültig fest: Toni Klotz (CSU) ist zum neuen Landrat gewählt - mit deutlicher Mehrheit von 54,3 Prozent. 
Ohne Stichwahl ins Landratsamt
Das Oberallgäu hat ein TBC-Problem

Das Oberallgäu hat ein TBC-Problem

Oberallgäu - Am Ziel sieht man sich bei der Bekämpfung der Rinder-TBC im Oberallgäu noch nicht, doch kurz vor dem Abschluss der Reihenuntersuchung aller Rinderbestände. Der Weg habe sich bewährt, unterstreicht Landrat Gebhard Kaiser. Entscheidend sei es jetzt, auf lange Sicht „dranzubleiben“. Noch nicht ganz erfüllt hat die Jagd ihren Part, wo ein Revierinhaber in Oberstdorf – einem Brennpunkt der TBC beim Rotwild – offenbar partout nicht mitziehen will.
Das Oberallgäu hat ein TBC-Problem
"Sehr viel zu entdecken"

"Sehr viel zu entdecken"

Immenstadt - Der Kindergarten „Am Auwald“ wurde am Mittwoch offiziell als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Hiermit wird das Engagement des Kindergartens in der frühkindlichen Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik honoriert.
"Sehr viel zu entdecken"
Grüne Kost für Schwarze

Grüne Kost für Schwarze

Sulzberg - Beste Stimmung und volles Haus auch nach dem Umzug des Grünen-Aschermittwoch nach Sulzberg. Alles ein bisschen anders und doch in der langjährigen Tradition, nutzte der frisch gewählte Landtagsabgeordnete Ulli Leiner sein Heimspiel, um zusammen mit seinem Landtagskollegen Thomas Gehring die lokalen Ereignisse und Themen aus dem Landtag aufs Korn zu nehmen.
Grüne Kost für Schwarze
"Sonthofen braucht die Landesgartenschau"

"Sonthofen braucht die Landesgartenschau"

Sonthofen – Die Kreisstadt Sonthofen hat sich um die Austragung einer Landesgartenschau im Jahr 2022 beworben. Um sich ein Bild vor Ort zu machen, ist die Vergabekommission der Landesgartenschau kürzlich nach Sonthofen gekommen.
"Sonthofen braucht die Landesgartenschau"
Globale Verantwortung

Globale Verantwortung

Immenstadt - In ruhigen und eindrucksvollen Bildern zeigt der Film „Fremd” den zermürbenden Weg von Migrantinnen und Migranten aus Afrika nach Europa. Eingeladen zu der Vorstellung hatte die Landtagsfraktion der Grünen.
Globale Verantwortung
Warten auf die Reise nach Irland

Warten auf die Reise nach Irland

Sonthofen – Bereits zum dritten Mal findet in diesem Schuljahr der Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Sonthofen und dem Confey College in Leixlip/Irland, statt. Anfang Februar besuchten 22 irische Schülerinnen und Schüler ihre Austauschpartner der Klassen 8d und 8b in Sonthofen.
Warten auf die Reise nach Irland

Eine vierte Hortgruppe für Sonthofen

Sonthofen – Es ist zwar nur eine Übergangslösung, aber immerhin: Zum kommenden Schuljahr wird im Sontra-Park eine zweite externe Hortgruppe unter der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde eingerichtet. Damit werden voraussichtlich alle bislang für den Hort angemeldeten künftigen Erstklässler einen Platz bekommen.
Eine vierte Hortgruppe für Sonthofen