Ressortarchiv: Sonthofen

Ein klangvolles Adieu

Ein klangvolles Adieu

Sonthofen - Mit „Pauken und Trompeten“ – im wahrsten Sinne des Wortes – verabschiedeten am Dienstag die Sonthofer Musikkapellen Hubert Buhl nach 19 Jahren und 4 Monaten aus dem Amt des 1. Bürgermeisters. Sie geleiteten Buhl von seiner letzten Stadtratssitzung im Rathaus zur offiziellen Verabschiedung ins Haus Oberallgäu.
Ein klangvolles Adieu
Gesund in die Fusion

Gesund in die Fusion

Sonthofen - Die jüngste Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd eG in Sonthofen war nicht nur der aktuellen Bilanz gewidmet, sondern brachte auch das entscheidende „Ja“ zur bevorstehenden Fusion mit der Raiffeisenbank Kempten (der Kreisbote berichtete).
Gesund in die Fusion
Der Kaiser dankt ab

Der Kaiser dankt ab

Sonthofen – Nach 18 Jahren geht am 30. April die Amtszeit des Oberallgäuer Landrates, Gebhard Kaiser, zu Ende. In einer bewegenden Abschiedsrede zog der 65-Jährige eine positive Bilanz seiner politischen Arbeit über einen Zeitraum von 42 Jahren. 
Der Kaiser dankt ab
Die Kripo will im Netz "fischen"

Die Kripo will im Netz "fischen"

Oberallgäu - In etwa auf dem Niveau der Mittelwerte der vergangenen Jahre liegen die Bilanzzahlen der Kripo Kempten für das Jahr 2013. Die bayernweiten Trends - etwa bei der steigenden Zahl der Wohnungseinbrüche - sind auch im Zuständigkeitsbereich der Kripo Kempten zu beobachten.
Die Kripo will im Netz "fischen"
Erster Arbeitstag am 1. Mai

Erster Arbeitstag am 1. Mai

Sonthofen - Am Donnerstag, 1. Mai, stellt der Gebirgstrachten-Erhaltungsverein Edelweiß Sonthofen auf dem Sonthofer Marktanger wieder einen Maibaum auf.
Erster Arbeitstag am 1. Mai
Gebündeltes Angebot

Gebündeltes Angebot

Oberallgäu – Die Marke Young Alps hat es geschafft sich auf dem Markt der Gruppen-Erlebnis-Reisen zu etablieren. Der vor 6 Jahren gegründete Verein Schülerland Allgäu e. V. bildet die deutschlandweit erste regionale Kooperation von Gruppenhäusern und Gruppenaktivitäten mit derzeit 40 Mitgliedsunternehmen.
Gebündeltes Angebot
"Stadtgeist stärken"

"Stadtgeist stärken"

Sonthofen – Der Vorentscheid war dieses Jahr eine echte Herausforderung für die Lenkungsgruppe des 7. Stadtmarketingpreis Bayern, die aus den Unterlagen der 38 Bewerber je Stadtgrößenkategorie drei Projekte nominieren musste.
"Stadtgeist stärken"
Müllers Doktor weiter in der Kritik

Müllers Doktor weiter in der Kritik

Kempten/Regensburg – Obwohl die Uni Regensburg auf ein förmliches Verfahren gegen ihn verzichtet, ist die „Plagiatsaffäre“ für Minister Dr. Gerd Müller noch nicht vorbei: Die Bunte Liste, eine Studentenvereinigung der Uni, kündigte an, Einspruch gegen die Einstellung des Verfahrens einlegen zu wollen. 
Müllers Doktor weiter in der Kritik
Wohnortnahe Arbeit

Wohnortnahe Arbeit

Sonthofen – Mit den Klängen der Jugendblaskapelle Sonthofen und einem riesigen Willkommensschild marschierten Beschäftigte der Allgäuer Werkstatt Sonthofen von der Eisenschmelze 21 hinüber zur Eisenschmelze 25 a und begrüßten auf diese Weise die zwölf schwerstmehrfach behinderten Kollegen aus der Förderstätte in Kempten.
Wohnortnahe Arbeit
Herausragende Azubis

Herausragende Azubis

Sonthofen – Die Freude steht den Auszubildenden wie auch den Ausbildern ins Gesicht geschrieben und das nicht ohne Grund. Wie auch schon in der Vergangenheit konnten Auszubildende von Voith Turbo BHS Getriebe bei der IHK-Abschlussprüfung als Jahrgangsbeste ihre Lehrzeit beenden.
Herausragende Azubis
Allgäu GmbH will wachsen

Allgäu GmbH will wachsen

Kempten – Von einem „sehr guten Jahr” sprach kürzlich der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäu GmbH, Landrat Gebhard Kaiser. „Die Saat geht auf.” 
Allgäu GmbH will wachsen
Uni Regensburg: Müllers Arbeit kein Plagiat

Uni Regensburg: Müllers Arbeit kein Plagiat

Kempten/Regensburg – Bei der Doktorarbeit von Entwicklungshilfeminister Dr. Gerd Müller handelt es sich um kein Plagiat. Zu diesem Ergebnis ist eine Kommission der Uni Regensburg gekommen, wie die Universität am Dienstagabend mitteilte. Somit wird es zu keinem förmlichen Vorprüfungsverfahren kommen.
Uni Regensburg: Müllers Arbeit kein Plagiat
Müllers Arbeit kein Plagiat

Müllers Arbeit kein Plagiat

Kempten/Regensburg – Bei der Doktorarbeit von Entwicklungshilfeminister Dr. Gerd Müller handelt es sich um kein Plagiat. Zu diesem Ergebnis ist eine Kommission der Uni Regensburg gekommen, wie die Universität am Dienstagabend mitteilte. Somit wird es zu keinem förmlichen Vorprüfungsverfahren kommen.
Müllers Arbeit kein Plagiat
Eine ideale Partnerschaft

Eine ideale Partnerschaft

Sonthofen - Zwei Tage nach dem einstimmigen Beschluss der Raiffeisenbank Kempten eG stimmte auch die Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Oberallgäu-Süd eG – ebenso einstimmig – der Fusion der beiden Banken zu. 
Eine ideale Partnerschaft
Aus der Region für die Region

Aus der Region für die Region

Sonthofen - Mit attraktiven Marktangeboten aus den Bereichen „Bio“, „Regional“ und „Fair“ wartet der 5. Bio-Regional-Faire Markt in Sonthofen auf. Der Markt wird am Samstag, 26. April, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr auf dem Marktanger und in der Markthalle im Stadtzentrum durchgeführt.
Aus der Region für die Region
ERH auf Burgentour

ERH auf Burgentour

Sonthofen – Die Ausstellung „Burgen und Ritter“ in Immenstadt inspirierte sie: so starteten über 40 Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene des Deutschen Bundeswehrverbandes aus Sonthofen zusammen mit ihren Partnern ihre Frühjahrs-Informationsfahrt unter diesem Motto.
ERH auf Burgentour
Lungenerkrankungen nehmen zu

Lungenerkrankungen nehmen zu

Immenstadt/Kempten – Privatdozent Dr. Christian Schumann ist Chefarzt der neuen, standortübergreifenden Klinik für Pneumologie, Thoraxonkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin an der Klinik Immenstadt sowie am Klinikum Kempten. Bislang leitete der 42-Jährige die Sektion Pneumologie am Universitätsklinikum Ulm. 
Lungenerkrankungen nehmen zu
Winterdienst auf Sparflamme

Winterdienst auf Sparflamme

Oberallgäu - Ein Winterdienst „auf Sparflamme“ liegt hinter den Straßenmeistereien in Sonthofen und Kempten. Der niederschlagsarme und milde Winter bescherte dem Landkreis eine erfreuliche Bilanz beim Winterdienst: weniger Einsatzstunden, weniger Salzverbrauch – unterm Strich weniger Kosten.
Winterdienst auf Sparflamme
"Ein freundliches Umfeld"

"Ein freundliches Umfeld"

Fischen - Noch ganz im Zeichen der Neuordnung der EU-Agrarförderung stand die Mitgliederversammlung des Alpwirtschaftlichen Vereins im Allgäu (AVA) in Fischen. Gestärkt durch die neuen Regelungen sieht sich nicht zuletzt die Berglandwirtschaft und damit die Alpwirtschaft.
"Ein freundliches Umfeld"
Der Landkreis investiert

Der Landkreis investiert

Oberallgäu - Im Landkreis Oberallgäu wird weiter gebaut. Neben der Dauerbaustelle Riedbergpass-Straße steht mit der Ortsumfahrung Betzigau eine neue Maßnahme im Mittelpunkt. Und bei Ofterschwang geht der Ausbau der Kreisstraße OA 5 in die „zweite Runde“.
Der Landkreis investiert
Beispielhaftes Konzept

Beispielhaftes Konzept

Oberstdorf - Auf großes Interesse stieß bei den Vertretern aus Schule und Wirtschaft die Betriebserkundung bei der Firmengruppe Wilhelm Geiger in Oberstdorf.
Beispielhaftes Konzept
Das Netz macht Jagd auf Dr. Müller

Das Netz macht Jagd auf Dr. Müller

Die Jagd ist eröffnet. Nachdem ein Plagiatsjäger kürzlich auf „handwerkliche Fehler“ in der Dissertation des Allgäuer CSU-Abgeordneten und Bundesentwicklungsministers Dr. Gerd Müller hingewiesen hatte, macht jetzt die Netzgemeinde Jagd auf Fehler in seiner Doktorarbeit – offenbar mit Erfolg.
Das Netz macht Jagd auf Dr. Müller

"Eiskalter Beschluss"

Unterjoch - Trotz einer Petition der Eltern und der Bemühungen der SPD-Landtagsfraktion kommt erst einmal das Aus für die kleine Schule in Unterjoch. Der Bildungsausschuss sprach sich mit seiner CSU-Mehrheit gegen die Einrichtung einer Klasse für das kommende Schuljahr aus.
"Eiskalter Beschluss"
Hilfreiches Schulprojekt

Hilfreiches Schulprojekt

Sonthofen - Am Donnerstag geht’s los: Dann startet die „Osterhilfe“ des Allgäu Medical Service nach Capljina im Süden von Bosnien. Mit an Bord des Hilfstransportes sind etwa 200 Pakete, die eine Klasse der FOS Sonthofen gesammelt hat.
Hilfreiches Schulprojekt
Trickreiche Haarspalterei

Trickreiche Haarspalterei

Unterjoch - Vor der Beratung im Bildungsauschusses des Bayerischen Landtages über die Weiterführung der Mini-Grundschule Unterjoch am vergangenen Donnerstag, griff der Ausschussvorsitzende, Martin Güll (SPD) die Thematik erneut auf.
Trickreiche Haarspalterei
Müller unter Verdacht

Müller unter Verdacht

Kempten/Berlin – Als der rasend schnell aus dem Nichts am politischen Himmel aufgestiegene CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg im März 2011 über seine Plagiatsaffäre noch schneller ganz tief fiel, hielt ihm sein Parteifreund Dr. Gerd Müller fast bis ganz zum Schluss die Treue.
Müller unter Verdacht
Fit werden für die Zukunft

Fit werden für die Zukunft

Kempten – Der Ausbau der vier einzelnen Klinikstandorte ging im vergangenen Jahr in großen Schritten voran. Insgesamt investierte der Klinikverbund Kempten-Ober- allgäu im vergangenen Jahr rund 17,8 Millionen Euro in die Ertüchtigung der Häuser, so die beiden Geschäftsführer Andreas Ruland und Michael Osberghaus in der Bilanz-Pressekonferenz am Dienstag.
Fit werden für die Zukunft
Auf dem Weg der Besserung

Auf dem Weg der Besserung

Kempten/Landkreis – Für ihre wohl letzte Bilanz-Pressekonferenz als Aufsichtsratsvorsitzende des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu hätten sich Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer und Landrat Gebhard Kaiser wohl keine besseren Zahlen wünschen können.
Auf dem Weg der Besserung
Die Jagd liegt auf Kurs

Die Jagd liegt auf Kurs

Fischen – Die Zeiten der Konfrontation scheinen vorbei. Bei der jüngsten Frühjahrshegeschau des Kreisjagdverbandes Oberallgäu in Fischen wurde eine erfreuliche Zwischenbilanz gezogen: die Jäger kommen ihrer Aufgabe weitgehend nach und erfüllen den Reh- und Rotwildabschuss.
Die Jagd liegt auf Kurs
Nachtarock beim Bockbier

Nachtarock beim Bockbier

Oberstdorf - Predigen nutze nichts, daher müsse er es bildlich darstellen, wie die Oberstdorfer zusammen leben sollten, meinte Novize Ludovicus beim diesjährigen Bockbier-Spektakels in der Oybelehalle. Kurzerhand arrangierte er die Hauptakteure des unbotmäßigen und wenig gottesfürchtigen Ortes zum Krippenspiel. 
Nachtarock beim Bockbier
Plagiatsvorwürfe gegen Minister Müller

Plagiatsvorwürfe gegen Minister Müller

Kempten/Berlin – Schwere Vorwürfe gegen Dr. Gerd Müller: Laut der Internetplattform „VroniPlag“ soll auch der Entwicklungshilfeminister bei seiner Dissertation Textpassagen aus anderen Arbeiten übernommen haben, ohne diese korrekt zu kennzeichnen. Eine Sprecherin des Ministers weist die Vorwürfe zurück.
Plagiatsvorwürfe gegen Minister Müller
Weniger Straftaten in der Region

Weniger Straftaten in der Region

Sonthofen – Das südliche Oberallgäu ist ein vergleichsweise sicheres Pflaster – und wenn doch mal was passiert, ist die Chance groß, dass die Polizei den Fall klärt: Die Zahl der registrierten Straftaten sank 2013 um 405 auf 1.351 Delikte; 75,3 Prozent der Fälle konnte die Polizeiinspektion Sonthofen aufklären.
Weniger Straftaten in der Region

Frühjahrsaufschwung

Allgäu – Der Frühling bewirkte auch in diesem Jahr wieder eine Senkung der Arbeitslosenzahlen im Allgäu. Die milden Temperaturen ermöglichten gerade bei Berufen im Außenbereich die Einstellung neuer Arbeitskräfte.
Frühjahrsaufschwung
Zwei neue Sesselbahnen

Zwei neue Sesselbahnen

Bad Hindelang-Oberjoch - Zu einem Gespräch über die Modernisierungspläne des Skigebiets Oberjoch haben sich der Geschäftsführer der Bergbahnen Hindelang-Oberjoch, Eric Enders, sowie der Oberallgäuer Landtagsabgeordnete und Kreisrat Eric Beißwenger am Rande der Deutschen Meisterschaften im Ski alpin getroffen.
Zwei neue Sesselbahnen
Gelungener Schnuppertag

Gelungener Schnuppertag

Oberallgäu - Girls- und BoysDay im Landratsamt: Der etablierte Schnuppertag bot Jugendlichen Einblicke in verschiedene Berufe. 23 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10 nutzten die Gelegenheit, um die Arbeit in verschiedenen Sachgebieten des Landratsamts Oberallgäu kennenzulernen.
Gelungener Schnuppertag
"Eine Erfolgsgeschichte"

"Eine Erfolgsgeschichte"

Oberallgäu - Den zweiten Geburtstag der bundesweiten Behördennummer 115 in Kempten und im Oberallgäu feiern in diesen Tagen der Landkreis und die Stadt Kempten. Als erste Kommunen in ganz Bayern hatten sie die 115 im März 2012 gemeinsam eingeführt.
"Eine Erfolgsgeschichte"