Ressortarchiv: Sonthofen

Einsatz für die Therme

Einsatz für die Therme

Oberstdorf - Die Bürgerinitiative „Freunde der Oberstdorf-Therme“ hat ihr erstes Etappenziel erreicht. Die benötigten 10 Prozent an Unterschriften der Oberstdorfer Bürger für einen Bürgerentscheid wurden locker erreicht.
Einsatz für die Therme
Drahtseilakt im Steilhang

Drahtseilakt im Steilhang

Oberstdorf - Einen etwas anderen „Drahtseilakt“ zeigten Forstarbeiter beim Aufarbeiten der Schneebrüche im Schutzwald bei Oberstdorf. In einem Steilhang räumten sie in Zusammenarbeit mit einem Mann an der Seilwinde und einem Kollegen auf dem Greifbagger auf. Jetzt muss die Bergflanke „lawinenfest“ gemacht werden.
Drahtseilakt im Steilhang
Keine Steinzeitsiedlung gefunden

Keine Steinzeitsiedlung gefunden

Immenstadt – Die archäologischen Untersuchungen in Bühl, die im Rahmen der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Alpsee Natur- und Aktiv Hotel durchgeführt wurden (wir berichteten) sind abgeschlossen.
Keine Steinzeitsiedlung gefunden
Ist das die Lösung?

Ist das die Lösung?

Sonthofen – Ende des Jahres endet das Pachtverhältnis zwischen der Stadt und dem bisherigen Pächter des Haus Oberallgäu. Deshalb wird im Rathaus derzeit ein neues Betriebskonzept beraten. Das städtische Haus Oberallgäu soll „neu aufgestellt“, der Betrieb neu strukturiert werden.
Ist das die Lösung?
Ausblick statt Rückblick

Ausblick statt Rückblick

Sonthofen - Mit einem Übergabeappell in der Jägerkaserne in Sonthofen wurde der Kommandeur der „Schule ABC-Abwehr und Gesetztliche Schutzaufgaben“ der Bundeswehr verabschiedet. Kaum hatte der neue Chef, Oberst Klaus Werner Schiff, das Kommando offiziell übernommen, rückte die Feuerwehr an.
Ausblick statt Rückblick
Mehr als 1500 Unterschriften

Mehr als 1500 Unterschriften

Immenstadt - Mehr als 1500 Unterschriften gegen die Hotelpläne hat die „Bürgerinitiative zum Erhalt der Alpseelandschaft“ jetzt im Rathaus Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp übergeben.
Mehr als 1500 Unterschriften
Gefährlicher Bahnsteig

Gefährlicher Bahnsteig

Altstädten – Der Zustand der Bahnhöfe in Sonthofen ist seit Wochen Thema in der Bevölkerung. Aus Altstädten kam nun ein weiterer Vorstoß, um die Bahn an ihre Aufgaben zu erinnern und um den Bahnsteig sicherer zu machen.
Gefährlicher Bahnsteig
Ausgeleuchtet

Ausgeleuchtet

Sonthofen – Seit vielen Jahren ist die Allgäuer Kraftwerke GmbH als Dienstleister für die Stadt Sonthofen im Bereich der Straßenbeleuchtung aktiv. Bereits 2009 begann der Austausch von Leuchtmitteln gegen LED-Technik mit dem Ziel, den Energieverbrauch zu senken.
Ausgeleuchtet
Windkraftbremse

Windkraftbremse

Allgäu - Vor kurzem wurde der Gesetzentwurf der Bayerischen Staatsregierung zur Änderung der Bayerischen Bauordnung mit CSU-Mehrheit beschlossen. Beim Bau neuer Windkraftanlagen gilt demnach die sogenannte 10H-Regelung, wonach der Abstand zur nächsten Ortschaft mindestens das Zehnfache der Höhe der Anlage betragen muss.Allgäu - Vor kurzem wurde der Gesetzentwurf der Bayerischen Staatsregierung zur Änderung der Bayerischen Bauordnung mit CSU-Mehrheit beschlossen. Beim Bau neuer Windkraftanlagen gilt demnach die sogenannte 10H-Regelung, wonach der Abstand zur nächsten Ortschaft mindestens das Zehnfache der Höhe der Anlage betragen muss.
Windkraftbremse
Mit Werten durch die Krise

Mit Werten durch die Krise

Fischen - „Was wirklich zählt. Christliche Werte in unserer Gesellschaft“ lautete das Thema zu dem Professorin Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann beim diesjährigen Raiffeisen Forum in Fischen sprach. Und die Pastorin der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover ließ keinen Zweifel daran: der christliche Glaube biete einen großartigen Gegenentwurf zu Geldgier, zu Orientierungslosigkeit und weltweiten Krisen. Aber man müsse die Werte im Kern des christlichen Glaubens auch leben – und nach außen tragen.
Mit Werten durch die Krise
Plakate und Parolen

Plakate und Parolen

Immenstadt – Mit einer Sonderausstellung greift das Museum Hofmühle in Immenstadt das Thema „100 Jahre Erste Weltkrieg“ auf. „Plakate für die Heimat 1914 – 1918“, so das Motto der Ausstellung, ist bis Ende November zu sehen – jeweils Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr.
Plakate und Parolen
Curling kann durchstarten

Curling kann durchstarten

Oberstdorf - Erst einmal aufatmen können die Curling-sportler im Allgäu. Die angekündigte Kürzung der Sportförderung ist (vorerst) abgewendet. Im Gegenteil: im Bundeshaushalt für das Jahr 2015 werden jetzt 15 Millionen Euro mehr für die Spitzensport-Förderung in Deutschland eingestellt. Die Proteste zeigten Wirkung.
Curling kann durchstarten
Zeitreise in Hillaria-Blau

Zeitreise in Hillaria-Blau

Sonthofen – Traditionell wenige Tage nach dem offiziellen Auftakt der Fasnachts- saison beginnt für die Faschingsfreunde Sonthofen „Hillaria“ die närrische Zeit mit der Präsentation des Kinderprinzenpaares und der Faschingsprinzessin.
Zeitreise in Hillaria-Blau
Kommt die große Fusion?

Kommt die große Fusion?

Landkreis – Bereits vor gut zwei Jahren wurde hinter den Kulissen über eine mögliche allgäuweite Kooperation der Klinik-Verbunde nachgedacht (der Kreisbote berichtete).
Kommt die große Fusion?
Das Pendeln hat ein Ende

Das Pendeln hat ein Ende

Sonthofen – Die Soldatinnen und Soldaten, aber auch die Zivilbediensteten der Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben freuten sich über die Neueröffnung des Speisesaales in der Jägerkaserne. War doch dieser Raum vor fast zwei Jahre wegen Einsturzgefahr geschlossen worden.
Das Pendeln hat ein Ende
Daueraufgabe im Bergwald

Daueraufgabe im Bergwald

Oberallgäu - Nur durch eine Anpassung des Wildbestandes ist eine vernünftige Waldverjüngung und die Schaffung gesunder Mischwaldbestände möglich.
Daueraufgabe im Bergwald
Würdige Stätte des Gedenkens

Würdige Stätte des Gedenkens

Sonthofen - Die Erinnerung hat jetzt einen würdigen Platz: auf dem Sonthofer Friedhof wurde im Rahmen einer Feierstunde eine Stele eingeweiht, die an die Menschen erinnert, die vor mehr als zehn Jahren im Krankenhaus in Sonthofen von einem Pfleger getötet worden waren.
Würdige Stätte des Gedenkens