Ressortarchiv: Sonthofen

"Jeder Jugendliche ist es wert"

"Jeder Jugendliche ist es wert"

„Kein Talent darf verloren gehen“ ist das Motto der Bildungsregion Oberallgäu, für die der Landkreis im Juni 2016 vom Kultusministerium das Qualitätssiegel erhalten hatte.
"Jeder Jugendliche ist es wert"
"Oberallgäu first" im Landratsamt

"Oberallgäu first" im Landratsamt

Sonthofen – Das Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen blieb auch heuer vom närrischen Treiben in der Stadt nicht verschont: kurzerhand besetzte die Sonthofer Fasnachtszunft SfZ mit Garden und Zunftmeisterpaar die Kreisverwaltung und ließ es krachen.
"Oberallgäu first" im Landratsamt
Sonthofer Fasnachtszunft besucht das Landratsamt

Sonthofer Fasnachtszunft besucht das Landratsamt

Sonthofer Fasnachtszunft besucht das Landratsamt
Eine Schule mit Pfiff

Eine Schule mit Pfiff

Immenstadt – Die Private Wirtschaftsschule Merkur in Immenstadt präsentierte sich am Tag der offenen Tür als modern, praxisorientiert, weltoffen und charmant.
Eine Schule mit Pfiff
Pflegekräfte dringend gesucht

Pflegekräfte dringend gesucht

Allgäu – Trotz guter wirtschaftlicher Bedingungen steht das Allgäu, wie viele andere Regionen auch, vor einer großen Herausforderung: Vor allem im Altenpflegebereich herrscht ein akuter Mangel an Fachkräften. Derzeit sind 442 Stellen unbesetzt.
Pflegekräfte dringend gesucht
Erfolgreiche Arbeit von "Miteinander im Oberallgäu"

Erfolgreiche Arbeit von "Miteinander im Oberallgäu"

Oberallgäu – Vor zwei Jahren wurde der Verein „Miteinander im Oberallgäu“ gegründet, um die Umsetzung des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes des Landkreises voranzutreiben. In der Zwischenzeit sei einiges geschehen, wie Vorsitzende Gisela Bock bei der Jahresversammlung erläuterte.
Erfolgreiche Arbeit von "Miteinander im Oberallgäu"
Oberstdorf: Kraftwerkspläne weiter umstritten

Oberstdorf: Kraftwerkspläne weiter umstritten

Oberstdorf – Erst Zustimmung, dann Ablehnung, dann wieder Zustimmung. Die Diskussion um das umstrittene Kraftwerk Oberau im Trettachtal fand nun im Gemeinderat ein vorläufiges Ende, wird aber wohl weiter die Gemüter erhitzen
Oberstdorf: Kraftwerkspläne weiter umstritten
Für 133 Berufsschulabsolventen beginnt nun der Ernst des Lebens

Für 133 Berufsschulabsolventen beginnt nun der Ernst des Lebens

Immenstadt – Für mehr als 130 Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Berufsschule Immenstadt begann mit der Aushändigung der Abschlusszeugnisse „der Ernst des Berufslebens“.
Für 133 Berufsschulabsolventen beginnt nun der Ernst des Lebens
Landesbund für Vogelschutz greift Landrat Anton Klotz an

Landesbund für Vogelschutz greift Landrat Anton Klotz an

Oberallgäu – Der Landesbund für Vogelschutz LBV will gegenLandrat Anton Klotz ein Disziplinarverfahren einleiten. Klotz habe mehrfach öffentlich verkündet, dass er trotz Verstoßes gegen geltendes Recht die umstrittene Wasserkraftanlage Älpele im Bereich des Naturdenkmals Eisenbreche genehmigt habe.
Landesbund für Vogelschutz greift Landrat Anton Klotz an
Der Countdown für die neue Ifen-Bergbahn läuft

Der Countdown für die neue Ifen-Bergbahn läuft

Kleinwalsertal – Im Skigebiet am Ifen starten die Bergbahnen Oberstdorf / Kleinwalsertal durch. Nach dem ersten Bauabschnitt im Vorjahr mit der neuen „Olympiabahn“ und Beschneiungseinrichtungen geht es heuer mit der zweiten Bauphase der Qualitätsoffensive weiter.
Der Countdown für die neue Ifen-Bergbahn läuft
Die Hexen sind los!

Die Hexen sind los!

Sonthofen – Hoch her ging‘s am „Gumpigen Donnerstag“ auf dem Rathausplatz in Sonthofen. Die Hexen der Faschingsfreunde Hillaria waren mit rund 120 phantasievoll kostümierten Kindern des Kindergarten Süd und der Guggenmusik „Flachshuilar Gugge Sonthofen“ aufmarschiert.
Die Hexen sind los!
Buntes Treiben auf dem Rathausplatz

Buntes Treiben auf dem Rathausplatz

Buntes Treiben auf dem Rathausplatz
Hilfe für Trauernde

Hilfe für Trauernde

Oberstdorf – Was braucht der Mensch als Trauernder in seiner besonderen Situation? Diese Frage müssen sich Beteiligte immer wieder neu stellen, wenn sie in einem Trauerfall Kontakt mit den Hinterbliebenen haben, betont Pastoralreferent Benno Driendl.
Hilfe für Trauernde
Planspiel mit der Oberstdorf Therme

Planspiel mit der Oberstdorf Therme

Oberstdorf – Wie geht es mit der Oberstdorf Therme weiter? Über das sanierungsbedürftige Bad gibt es seit Jahren Streit um Standort und Kosten. Mit den „Freunden der Oberstdorf Therme“ hatte sich eine Bürgerinitiative gebildet, die für den Erhalt kämpft.
Planspiel mit der Oberstdorf Therme
Allgäuer SPD stellt sich für den Bundestagswahlkampf auf

Allgäuer SPD stellt sich für den Bundestagswahlkampf auf

Waltenhofen – Der Bundestagswahlkampf rückt näher und die Parteien bereiten sich darauf vor, ihre Wahlkampfprogramme zu erstellen. Um ihre Anträge an den Bundesparteitag auf den Weg zu bringen, traf sich der SPD-Unterbezirk Allgäu-Bodensee in Waltenhofen.
Allgäuer SPD stellt sich für den Bundestagswahlkampf auf
Immenstadt: Comeback für das Hotelprojekt?

Immenstadt: Comeback für das Hotelprojekt?

Immenstadt – Vor zwei Jahren wurden alle Überlegungen für ein neues Hotel am Großen Alpsee bei Immenstadt durch einen Bürgerentscheid gestoppt. Jetzt könnte es allerdings ein Comeback für entsprechende Pläne geben.
Immenstadt: Comeback für das Hotelprojekt?
Donald Trump - Spiel mit der Machtfülle

Donald Trump - Spiel mit der Machtfülle

Sonthofen – Das jüngste „Oberallgäu Forum“ der Sonthofer SPD befasste sich mit den Auswirkungen der Präsidentenwahl in den USA. „Donald Trump – Hassprediger, Hallodri oder Staatsmann?“ lautete das Thema.
Donald Trump - Spiel mit der Machtfülle
Rathaussturm in Sonthofen

Rathaussturm in Sonthofen

Rathaussturm in Sonthofen
Sonthofer Rathaus in Narrenhand

Sonthofer Rathaus in Narrenhand

Sonthofen – Chancenlos waren die Verteidiger des Sonthofer Rathauses als die jungen Narren der Faschingsfreunde Hillaria und der SfZ zum Sturm ansetzten und die Regentschaft über die Stadt an sich rissen. Bis zum Aschermittwoch „regiert“ das Kinderprinzenpaar der Hillaria Savas I. und Mariella I.
Sonthofer Rathaus in Narrenhand
Faszinierende Oberstdorfer "Eiszeit"

Faszinierende Oberstdorfer "Eiszeit"

Oberstdorf – Bei strahlendem Sonnenschein kamen tausende Interessierte zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in Deutschlands südlichste Gemeinde und erlebten die „Oberstdorfer Eiszeit“. Über 100 geöffnete Geschäfte verzeichneten regen Zulauf. Im Mittelpunkt standen die Künstler und ihre Skulpturen.
Faszinierende Oberstdorfer "Eiszeit"
Das Allgäu gibt`s schon 1200 Jahre

Das Allgäu gibt`s schon 1200 Jahre

Oberstaufen – Es begann alles mit einem – fast modernen – Schutzvertrag. Die erste Erwähnung einer Bezeichnung, die sich wie „Allgäu“ liest, findet sich in einer Urkunde aus dem Jahr 817.
Das Allgäu gibt`s schon 1200 Jahre
Schlagkräftige Hinanger Feuerwehr

Schlagkräftige Hinanger Feuerwehr

Sonthofen-Hinang – Drei neue Floriansjünger, Tobias Schölderle, Kilian Winkler und Korbinian Gabler, verstärken seit Januar die Hinanger Feuerwehr. Somit leisten derzeit 50 Aktive, davon sieben Feuerwehranwärter, freiwilligen Dienst am Nächsten.
Schlagkräftige Hinanger Feuerwehr
Allgäu: Mehr Arbeitslose im Januar

Allgäu: Mehr Arbeitslose im Januar

Allgäu – Zum Jahresauftakt waren deutlich weniger Menschen arbeitslos gemeldet als im Januar des Vorjahres. Die anhaltend kalten Temperaturen sorgten jedoch aktuell für eine Zunahme bei arbeitslosen Menschen.
Allgäu: Mehr Arbeitslose im Januar
Heiße Rennen beim Brauer-Ski-Cup

Heiße Rennen beim Brauer-Ski-Cup

Rettenberg – Mehr als 200 Teilnehmer waren beim Brauer-Ski-Cup in Rettenberg dabei; arunter auch vier Schweizer Teams. Am Samstag begann die Wettkampfserie mit einem Riesenslalom.
Heiße Rennen beim Brauer-Ski-Cup
Vor neuen Höhenflügen

Vor neuen Höhenflügen

Oberstdorf – Mit einem 184-Meter-Sprung eröffnete Karl Geiger vom Ski-Club Oberstdorf die runderneuerte Heini Klopfer-Skiflugschanze im Stillachtal. Auch wenn er beim Premierensprung gerne schon die 200-Meter-Marke geknackt hätte, sprach Geiger von einem „coolen Flug“.
Vor neuen Höhenflügen
Kraftwerk Älpele: Naturschützer empört

Kraftwerk Älpele: Naturschützer empört

Oberallgäu – Der Landesbund für Vogelschutz LBV übt massive Kritik an der erneuten Genehmigung der umstrittenen Wasserkraftanlage Älpele durch den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Das Kraftwerk soll an der Ostrach im Einzugsgebiet des einzigartigen Naturdenkmals Eisenbreche errichtet werden.
Kraftwerk Älpele: Naturschützer empört
Sonthofer Stadtrat sagt "ja" zum Haushalt 2017

Sonthofer Stadtrat sagt "ja" zum Haushalt 2017

Sonthofen – Sparen war angesagt beim Haushalt der Stadt Sonthofen. Und so hatte der Kämmerer vor der endgültigen Verabschiedung des Haushaltes durch den Stadtrat vergangene Woche noch einige Posten gestrichen oder auf spätere Jahre verschoben – in Absprache mit den betroffenen Stellen.
Sonthofer Stadtrat sagt "ja" zum Haushalt 2017
Wirklichkeitsnahe Katastrophenschutzübung in Sonthofen

Wirklichkeitsnahe Katastrophenschutzübung in Sonthofen

Sonthofen – Die Leistungsfähigkeit und das Zusammenspiel aller Einsatzkräfte stand auf dem Prüfstand, als der Landkreis Oberallgäu zur Katastrophenschutz-Vollübung „alarmiert“ hatte. Übungs­szenario: Hochwasser und Erdrutsche gefährden ein Seniorenheim in Sonthofen, dessen Bewohner evakuiert werden müssen.
Wirklichkeitsnahe Katastrophenschutzübung in Sonthofen
Szenario: Bergrutsch

Szenario: Bergrutsch

Szenario: Bergrutsch
Neues Gipfelrestaurant und Nordwandsteig am Nebelhorn

Neues Gipfelrestaurant und Nordwandsteig am Nebelhorn

Neues Gipfelrestaurant und Nordwandsteig am Nebelhorn
Neues Gipfelrestaurant am Nebelhorn: "Das höchste Gipfeltreffen"

Neues Gipfelrestaurant am Nebelhorn: "Das höchste Gipfeltreffen"

Oberstdorf – Hoher Besuch für ein nicht alltägliches Projekt: Bayern Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ließ es sich nicht nehmen, den jüngsten Meilenstein der Bergbahnen Oberstdorf / Kleinwalsertal, das Gipfelrestaurant und den ebenso neuen wie spektakulären „Nordwandsteig“, zu eröffnen.
Neues Gipfelrestaurant am Nebelhorn: "Das höchste Gipfeltreffen"
Oberallgäuer FDP sieht sich im Aufwind

Oberallgäuer FDP sieht sich im Aufwind

Oberstdorf – Zu ihrem Neujahrsempfang konnte die Oberallgäuer FDP die stellvertretende Landesvorsitzende Britta Dassler, den Bundestagsdirektkandidaten für den Wahlkreis Oberallgäu-Kempten-Lindau Stephan Thomae und Landesschatzmeister Ulrich Lechte begrüßen, die ebenfalls für den Bundestag kandidieren.
Oberallgäuer FDP sieht sich im Aufwind
Frischer Wind im Walsertaler Museum

Frischer Wind im Walsertaler Museum

Riezlern – Der Entwicklungsprozess für das neue Museum im Kleinwalsertal ist in vollem Gange. Die Verantwortlichen haben dabei einen ungewöhnlichen Weg eingeschlagen und die Bürger von Anfang an mit einbezogen. Die erste Phase mit Ideensammlung und Workshops ist zu Ende.
Frischer Wind im Walsertaler Museum