Ressortarchiv: Sonthofen

Oberstdorfs Vorreiterrolle in Sachen Barrierefreiheit

Oberstdorfs Vorreiterrolle in Sachen Barrierefreiheit

Oberstdorf – Die Marktgemeinde Oberstdorf ist in Sachen Behindertenfreundlichkeit auf einem guten Weg. Davon konnten sich die Bezirkstagsabgeordneten Barbara Holzmann und Kirsi Hofmeister-Streit von den Grünen und Alexander Abt von der ÖDP bei einem Besuch überzeugen.
Oberstdorfs Vorreiterrolle in Sachen Barrierefreiheit
Der Sommerferienpass ist wieder erhältlich

Der Sommerferienpass ist wieder erhältlich

Oberallgäu – Jede Menge Sommerferien-Freizeitspaß mit der ganzen Familie oder mit Freunden wartet auf Mädels und Jungs mit dem Ferienpass. Es gibt viel Unbekanntes zu entdecken und Neues auszuprobieren. Über 180 Gutscheine im Ferienpass machen den Urlaub zuhause spannend und kurzweilig und jeder Tag kann zum Abenteuer werden.
Der Sommerferienpass ist wieder erhältlich
Engpässe in der Altenpflege - Interview mit Verena Fleischer von der AllgäuPflege

Engpässe in der Altenpflege - Interview mit Verena Fleischer von der AllgäuPflege

Allgäu – Altenpflegekräfte werden dringend gesucht. Sowohl in stationären Einrichtungen als auch in der ambulanten Pflege zeichnen sich Pflegeengpässe ab. Hinzu kommt, dass das Berufsbild Pflege insgesamt ein schlechtes Image hat.
Engpässe in der Altenpflege - Interview mit Verena Fleischer von der AllgäuPflege
Alpenplan als "bayerisches Vorzeigeprojekt"

Alpenplan als "bayerisches Vorzeigeprojekt"

Balderschwang – Für den umstittenen Bau der Skischaukel am Riedberger Horn soll der Alpenplan geändert werden. Natur- und Umweltschutzverbände sprachen sich bei einer Anhörung vergangene Woche im Bayerischen Landtag vehement für die Beibehaltung des bestehenden Planes aus.
Alpenplan als "bayerisches Vorzeigeprojekt"
Vorsicht: Enkeltrickanrufe im südlichen Oberallgäu

Vorsicht: Enkeltrickanrufe im südlichen Oberallgäu

Heute Mittag erhielt ein Senior aus Rettenberg einen Anruf, der ihn hellhörig werden ließ. Er meldete ihn der Polizei, die darin die sogenannte Enkeltrickmasche erkannte. Die Polizei rechnet mit weiteren Anrufen.
Vorsicht: Enkeltrickanrufe im südlichen Oberallgäu
Auf dem Weg zur Radstadt Sonthofen

Auf dem Weg zur Radstadt Sonthofen

Sont­hofen ist seinem Ziel, fahrradfreundliche Kommune zu werden, einen großen Schritt näher gekommen. Am Mittwoch erhielt 1. Bürgermeister Christian Wilhelm die Mitgliedsurkunde der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK) von Geschäftsführerin Sarah Guttenberger.
Auf dem Weg zur Radstadt Sonthofen
Lauf der Guten Hoffnung am 8. Juli

Lauf der Guten Hoffnung am 8. Juli

Oberallgäu – Am Samstag, 8. Juli, startet der „10. Lauf der guten Hoffnung“ traditionsgemäß um 4 Uhr morgens in Oberstdorf. Mit einer Gesamtlänge von 62 Kilometer führt dieser Lauf, aufgeteilt in 10 Etappenzielen, quer durch das Oberallgäu.
Lauf der Guten Hoffnung am 8. Juli
Volksfest-Zeit in Sonthofen

Volksfest-Zeit in Sonthofen

Sonthofen – Ab dem 30. Juni geht es in Sonthofen wieder rund: zehn Tage lang findet dann auf dem Marktanger das Volksfest statt – in diesem Jahr erstmals seit Langem wieder mit einem Bierzelt.
Volksfest-Zeit in Sonthofen
Arzt und Eiskunstläufer mit Leidenschaft

Arzt und Eiskunstläufer mit Leidenschaft

Zwei große Leidenschaften prägen das Leben von Dr. Valtter Virtanen, Assistenzarzt an der Klinik Oberstdorf: professioneller Eiskunstlauf und Medizin. Bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 2017 in Helsinki verteidigte der 30-Jährige zum vierten Mal seine Favoritenrolle als finnischer Meister.
Arzt und Eiskunstläufer mit Leidenschaft
Laurent Mies neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Nebelhorn AG

Laurent Mies neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Nebelhorn AG

Oberstdorf – Laurent Mies ist der neue Vorsitzende des Aufsichtsrates der Oberstdorfer Nebelhornbahn-AG. Der Bürgermeister des Marktes Oberstdorf löst damit den bisherigen Amtsinhaber Augustin Kröll ab, der sein Amt als Aufsichtsrat mit Ende der Hauptversammlung am 5. April 2017 beendete.
Laurent Mies neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Nebelhorn AG
Im Spital Sonthofen gibt es Arbeitszeiten, die den Beschäftigten entgegenkommen

Im Spital Sonthofen gibt es Arbeitszeiten, die den Beschäftigten entgegenkommen

Sonthofen/Oberallgäu – Wenn Syndy Ignjatovic um 10 Uhr ihre Arbeit als Pflegeassistentin im Spital Sonthofen beginnt, dann ist die alleinerziehende Mutter bereits entspannt in den Tag gestartet.
Im Spital Sonthofen gibt es Arbeitszeiten, die den Beschäftigten entgegenkommen
EU-Abgeordnete Ulrike Müller: Keine Patente auf Leben

EU-Abgeordnete Ulrike Müller: Keine Patente auf Leben

Allgäu – Eigentlich sind sich Europäisches Parlament, EU-Kommission und die Regierungen der EU-Mitgliedsstaaten einig, dass es keine Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung geben darf.
EU-Abgeordnete Ulrike Müller: Keine Patente auf Leben
Diebstahl im Krankenhaus Oberstdorf

Diebstahl im Krankenhaus Oberstdorf

Oberstdorf - Dreister Diebstahl im Krankenhaus: Ein Unbekannter brach den Werttresor einer Patientin auf, während diese operiert wurde. Die Polizei bittet um Hinweise.
Diebstahl im Krankenhaus Oberstdorf
Kreditkartenbetrug mittels Phishing

Kreditkartenbetrug mittels Phishing

Oberstdorf - Zu einem Fall von Kreditkartenbetrug kam es in Oberstdorf. Die Geschädigte wurde vermutlich ein Opfer von "Phishing".
Kreditkartenbetrug mittels Phishing
Sonthofen: 26-Jähriger beleidigt Polizeibeamte derb

Sonthofen: 26-Jähriger beleidigt Polizeibeamte derb

Sonthofen - Einiges gefallen lassen mussten sich Polizeibeamte in Sonthofen, als sie in der Nacht auf Sonntag auf zwei Mitzwanziger trafen. Einer der Männer, die mitten auf der Straße liefen, beleidigte die Polizeibeamte.
Sonthofen: 26-Jähriger beleidigt Polizeibeamte derb
Diebstahl von Ortsschildern

Diebstahl von Ortsschildern

Oberallgäu - Mehrere Ortsschilder wurden in den vergangenen Tagen in der Region entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise
Diebstahl von Ortsschildern
Fischsterben in Rettenberg

Fischsterben in Rettenberg

Rettenberg - Etwa 50 Fische verendeten im Teich eines Rettenbergers. Der Grund ist vermutlich eine bis dato bicht bekannte Krankheit.
Fischsterben in Rettenberg
Geldbörsendiebstahl an der Drogeriemarkt-Kasse

Geldbörsendiebstahl an der Drogeriemarkt-Kasse

Immenstadt - Am Montag stahl ein bislang Unbekannter eine Geldbörse an der Kasse eines Drogeriemarktes. Die Polizei bittet um Hinweise.
Geldbörsendiebstahl an der Drogeriemarkt-Kasse
Betrügerin vermittelt angeblich freie Wohnung

Betrügerin vermittelt angeblich freie Wohnung

Immenstadt - Auf eine Betrügerin fiel eine 43-Jährige in Immenstadt herein. Die Unbekannte hatte der Frau, die auf Wohnungssuche ist, eine angeblich freie Wohnung vermittelt und dafür 150 Euro kassiert. Die Polizei bittet um Hinweise.
Betrügerin vermittelt angeblich freie Wohnung
Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Oberstaufen - Bei einem Unfall mit Fahrerflucht wurde am gestrigen Montag ein Radfahrer schwer verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
SWW Oberallgäu: Mieterfest in der Sonthofer Goethestraße

SWW Oberallgäu: Mieterfest in der Sonthofer Goethestraße

Sonthofen – 70 Jahre SWW Oberallgäu: anlässlich dieses Jubiläums lud das SWW seine Mieter am Wochenende zum 3. Mieterfest ein, dieses Mal in der Sonthofer Goethestraße. Bei Live-Musik, einer Hüpfburg für die Kleinen und Informationen zum SWW trafen Menschen aller Altersgruppen zusammen.
SWW Oberallgäu: Mieterfest in der Sonthofer Goethestraße
"Etwas ganz Besonderes": Claudia Birke leitet die neue Johanniter-Tagespflege in Fischen

"Etwas ganz Besonderes": Claudia Birke leitet die neue Johanniter-Tagespflege in Fischen

Fischen – Anfang Juni eröffnete die Tagespflege der Johanniter in Fischen. Bis zu siebzehn ältere, demenzerkrankte oder pflegebedürftige Menschen werden hier unter der Woche tagsüber von kompetentem Fachpersonal versorgt, gefördert und betreut. Claudia Birke leitet die Einrichtung.
"Etwas ganz Besonderes": Claudia Birke leitet die neue Johanniter-Tagespflege in Fischen
"Hofgespräch" mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

"Hofgespräch" mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

Unterjoch – Bei einem „Hofgespräch“ auf dem Anwesen des Oberallgäuer Landtagsabgeordneten – und Landwirts – Eric Beißwenger in Unterjoch diskutierte Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner mit Landwirten aus der Region und Vertretern der Organisationen und Landwirtschaftsverwaltung.
"Hofgespräch" mit Landwirtschaftsminister Helmut Brunner
Radio Horeb: Eine Stimme des Glaubens

Radio Horeb: Eine Stimme des Glaubens

Balderschwang – Mit einem Festgottesdienst erreichte das Programm zum Jubiläum „20 Jahre Radio Horeb“ seinen Höhepunkt. Zusammen mit 14 weiteren Priestern aus der Region feierte der Bischof der Diözese Augsburg, Dr. Konrad Zdarsa, im Festzelt mit mehr als 2000 Gläubigen die Heilige Messe.
Radio Horeb: Eine Stimme des Glaubens
Trumpfkarte duale Ausbildung- Allgäuer Grünen-Abgeordnete informieren sich im Hotel Sonnenalp

Trumpfkarte duale Ausbildung- Allgäuer Grünen-Abgeordnete informieren sich im Hotel Sonnenalp

Ofterschwang – „Mach was Gscheit`s" – Die Berufsbildungstour der Grünen Landtagfraktion machte Station im Hotel Sonnenalp. Dabei konnten sich die Grünen Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und Ulli Leiner ein Bild von den Ausbildungsmöglichkeiten im Hotel- und Gastronomiebereich machen.
Trumpfkarte duale Ausbildung- Allgäuer Grünen-Abgeordnete informieren sich im Hotel Sonnenalp
Hilfe zur Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Sonthofen – Florian Knaus, Maschinenbau-Ingenieur aus Sont­hofen bildet seit mittlerweile vier Jahren Handwerker und Frauengruppen im Bau von Energiesparöfen im ostafrikanischen Raum aus. Bei richtiger Benutzung sparen diese Öfen bis zu 70 Prozent Feuerholz ein.
Hilfe zur Selbsthilfe
Neuer Kooperationspartner und starke Neuzugänge für den ERC Sonthofen

Neuer Kooperationspartner und starke Neuzugänge für den ERC Sonthofen

Sonthofen – Mit den Heilbronner Falken hat der ERC Sonthofen am Mittwochabend einen neuen und weiteren Kooperationspartner vorgestellt. Der Eishockey Oberligist präsentierte diese Neuigkeit bei einem Fanstammtisch
Neuer Kooperationspartner und starke Neuzugänge für den ERC Sonthofen
"Altersarmut ist weiblich"

"Altersarmut ist weiblich"

Sonthofen – Es war sicher Zufall, dass ausgerechnet nur Frauen auf dem Podium in Sonthofen saßen, um über ist das Thema Altersarmut zu diskutieren. Denn, „Altersarmut ist weiblich“ waren sich die Teilnehmerin der Diskussion einig..
"Altersarmut ist weiblich"
Nordische WM 2021: Alle hoffen auf ein "Wintermärchen"

Nordische WM 2021: Alle hoffen auf ein "Wintermärchen"

Oberstdorf – Das Wintermärchen von 2005 soll sich bei der Nordischen WM 2021 wiederholen, waren sich die „FIS Koordinationsgruppe“ einig. Zwei Tage besichtigten die Teilnehmer mit Vertretern der Skiverbände, der Gemeinde und des Landkreises die Oberstdorfer Anlagen und schmiedeten Pläne.
Nordische WM 2021: Alle hoffen auf ein "Wintermärchen"
Großes Engagement bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Großes Engagement bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Die Psychologischen Beratungsstellen für Ehe-, Familien- und Lebensfragen (EFL) im Bistum Augsburg haben ihren Gesamttätigkeitsbericht für das Jahr 2016 veröffentlicht. Auf den 60 Seiten des Tätigkeitsberichts spiegelt sich das Engagement der 25 EFL-Beratungsstellen wider.
Großes Engagement bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Entdecke den Pfaffenwinkler Milchweg

Entdecke den Pfaffenwinkler Milchweg

„Die Idee des Pfaffenwinkler Milchwegs hat voll eingeschlagen“, freut sich Bürgermeister Markus Bader. Seit 2009 lockt der Rundwanderweg und Milchlehrpfad im herrlichen Alpenvorland zwischen Lech und Ammer mit seinen sanft-gewellten Hügeln, klaren Seen und mächtigen Bergen Besucher von nah und fern.
Entdecke den Pfaffenwinkler Milchweg
Termine über Termine - Wege aus dem Hamsterrad

Termine über Termine - Wege aus dem Hamsterrad

Fußballtraining, Schwimmkurs, Elternsprech­abend in der Schule, Kindergeburtstag, Vorsorgetermine, Dienstreise – der Familienkalender ist voll mit Terminen der Kinder und Eltern. Das ist Alltag in vielen Familien, doch so entsteht auch  Stress und das Gefühl in einem Hamsterrad gefangen zu sein.
Termine über Termine - Wege aus dem Hamsterrad
Sommer Open Air in Sonthofen

Sommer Open Air in Sonthofen

Sommer Open Air in Sonthofen
Streetfood-Open-Air in Sonthofen: Zwischen Begeisterung und Unmut

Streetfood-Open-Air in Sonthofen: Zwischen Begeisterung und Unmut

Sonthofen – Drei Tage lang stand Sonthofen im Zeichen der Premiere „Sommer Open Air“. Auf dem Marktanger ging die Post ab – bei der Parade der Streetfood-Trucks und des Musikfestivals.
Streetfood-Open-Air in Sonthofen: Zwischen Begeisterung und Unmut
Basco macht's

Basco macht's

Immenstadt – Am Alpsee in Immenstadt hat kürzlich ein Hundeführer mit seinem Hund die anspruchsvolle Wasserspürhunde-Prüfung bestanden. Der 10-jährige Deutsche Pinscher „Basco“ und sein Herrchen Reinhard Freilinger von der BRK-Rettungshundestaffel München können nun bei Vermisstensuchen im Wasser helfen.
Basco macht's
Philosophie "im Tal und auf der Höh"

Philosophie "im Tal und auf der Höh"

Kempten / Keinwalsertal – Vom 21. bis 25. Juni findet das erste Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen Oberstdorf/Kleinwalsertal unter dem Motto Philosophieren „Im Tal und auf der Höh´“ statt.
Philosophie "im Tal und auf der Höh"
Wandern auf den Spuren der Nahrung

Wandern auf den Spuren der Nahrung

Kempten – Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten hat sich für die 5. Bayerischen Ernährungstage unter dem Motto „Wo kommt mein Essen her?“ etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
Wandern auf den Spuren der Nahrung
Gewitter bei der "Nacht des Feuers"

Gewitter bei der "Nacht des Feuers"

Altstädten – Dem Spaziergänger bietet sich an diesem Sonntagvormittag an der Iller nahe Altstädten ein ungewohntes Bild: Sechs Männer waschen auf einer Sandbank zwölfjährigen Jungen mit schneekaltem Flusswasser die Füße, trocknen sie ab und massieren wohlriechendes Rosenöl ein, das ihnen Diakon Gerhard Kahl gegeben hat.
Gewitter bei der "Nacht des Feuers"
Unermüdliches Engagement

Unermüdliches Engagement

Oberstdorf – Nach 20 Jahren als künstlerischer Leiter und zuletzt auch als 1. Vorsitzender der Villa Jaus verabschiedete sich Wilhelm Geierstanger nun unter großen Ehererweisungen der Vereinsmitglieder in den Ruhestand.
Unermüdliches Engagement
Erstes Allgäu-Open-Air im Allgäu Skyline Park

Erstes Allgäu-Open-Air im Allgäu Skyline Park

Das sensationelle Musik-Event in der Saison 2017 im beliebten Freizeitpark: bayerisch, gemütlich, rockig – Das Allgäu Open Air beim Allgäu Skyline Park.
Erstes Allgäu-Open-Air im Allgäu Skyline Park
Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!

Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!

Jeder Klick zählt: Unsere Leserinnen und Leser haben es in der Hand, wer das Kreisbote TrachtenMadl 2017 wird. Wenn Ihr unter den 559 feschen Bewerberinnen Eure Favoritin gefunden habt, dann stimmt für sie ab – je öfter, desto besser – am besten einmal täglich!
Kreisbote TrachtenMadl 2017: Hier können Sie abstimmen!
Auf perfektem Eis

Auf perfektem Eis

Oberstdorf – Seit dem Jahr 2004 ist „iceDome“ ein internationales Sommertrainingscamp für Eiskunstläufer – vom Anfänger- bis Meistersklasse-Level. Die Trainingsorte sind gezielt ausgewählt. Vom 24. Juni bis 15. Juli findet das zweite Camp in Oberstdorf statt.
Auf perfektem Eis
Oberstaufener wird neuer Chef der Tegelbergbahn

Oberstaufener wird neuer Chef der Tegelbergbahn

Schwangau/Füssen – Die Tegelbergbahn GmbH hat einen neuen Geschäftsführer: Der Oberallgäuer Frank Seyfried wird zum 1. September die Nachfolge des im vergangenen Jahr verstorbenen Franz Bucher antreten. Das teilte Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke am Dienstagnachmittag mit.
Oberstaufener wird neuer Chef der Tegelbergbahn
Wie mobil sind Menschen, die älter als 75 sind?

Wie mobil sind Menschen, die älter als 75 sind?

Sonthofen – Wie mobil sind Menschen über 75? Dieser Frage geht die Gesundheitswissenschaftlerin Petra Heinle im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Universität Stuttgart nach. In Zusammenarbeit mit der AllgäuPflege und Studentinnen des Studienganges Gesundheitswirtschaft der Hochschule Kempten startete die Wertacherin einen vierwöchigen Praxistest.
Wie mobil sind Menschen, die älter als 75 sind?
SOMMER OPEN AIR 15.-17. JUNI

SOMMER OPEN AIR 15.-17. JUNI

Am 15. Juni startet das Sommer Open Air in Sonthofen! Sei dabei, wenn auf dem Marktanger für drei Tage die besten Streetfoodtrucks Süddeutschlands zusammenkommen! Feier mit uns das größte Open Air Streetfood- und Musikfestival im Allgäu!
SOMMER OPEN AIR 15.-17. JUNI
Lehre macht Karriere

Lehre macht Karriere

Kempten – Dual ausgebildete Fach- und Führungskräfte sind angesichts des drohenden Fachkräftemangels ein maßgeblicher Faktor der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung in Schwaben. Im Rahmen der Gesprächsinitiative der IHK Schwaben trafen sich jetzt Vertreter aus Politik und der Berufs- und Technikerschulen der Region.
Lehre macht Karriere
Klare Leistungssteigerung

Klare Leistungssteigerung

Blaichach – Spannende Wettkämpfe und Turnübungen auf hohem Niveau zeigten die Turnerinnen und Turner bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft. Vor allem bei den Mädchen der Leistungsriege ist eine weitere Steigerung erkennbar, was auch die Erfolge auf Gau-und Bezirksebene in diesem Jahr bestätigen.
Klare Leistungssteigerung
Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!

Unglaublich: 400 Kandidatinnen beim KBTM2017!
Schüler gestalten fachübergreifende Ausstellung

Schüler gestalten fachübergreifende Ausstellung

Immenstadt – „Umwelt – Gesundheit – Nachhaltigkeit“ – unter diesem Motto gestalteten Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums in Immenstadt eine Ausstellung in den Räumen der Schule.
Schüler gestalten fachübergreifende Ausstellung
"Ein rauchs wintrigs Land" - Wie Sebastian Münster im 16. Jahrhundert über das Allgäu schrieb

"Ein rauchs wintrigs Land" - Wie Sebastian Münster im 16. Jahrhundert über das Allgäu schrieb

Allgäu – „Das Allgäu ist ein rauchs wintrigs Land“. Häufig steht diese eindrückliche Interpretation am Anfang von Veröffentlichungen, wenn diese sich mit unserer Gegend auseinander setzen.
"Ein rauchs wintrigs Land" - Wie Sebastian Münster im 16. Jahrhundert über das Allgäu schrieb