Ressortarchiv: Sonthofen

Sicher in den Urlaub

Sicher in den Urlaub

Bereits seit mehreren Jahren gilt eine neue Regelung für alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse: eine Warnweste im Fahrzeug ist Pflicht. Doch diese Regelung ist noch längst nicht jedem bekannt.
Sicher in den Urlaub
Vierbeinige Azubis

Vierbeinige Azubis

Allgäu – Wer Teil der Rettungshundestaffel der Johanniter werden möchte, kommt bereits vor Beginn der eigentlichen Ausbildung auf den Prüfstand.
Vierbeinige Azubis
Berufliche Bildung lohnt sich

Berufliche Bildung lohnt sich

Berufliche Bildung und das Zusammenspiel von Familie und handwerklicher Tätigkeit waren die Topthemen des Dialogs zwischen dem Präsidenten der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) Hans-Peter Rauch, HWK-Hauptgeschäftsführer Ulrich Wagner und der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Dr. Simone Strohmayr (SPD).
Berufliche Bildung lohnt sich
Bergwege-Gütesiegel für das Tannheimer Tal

Bergwege-Gütesiegel für das Tannheimer Tal

Anfang Juli wurde das Tannheimer Tal mit dem Tiroler Bergwege-Gütesiegel ausgezeichnet. Der Obmann der Berg­rettung Reinhold Bilgeri und der Gemeindearbeiter Christoph Tannheimer sind Experten für das Tiroler Hochtal und waren mitverantwortlich für die neue Beschilderung.
Bergwege-Gütesiegel für das Tannheimer Tal
Hilfe im Schutzwald

Hilfe im Schutzwald

Während einer Woche Dauerregen des Tiefs Alfred haben Mitglieder des Deutschen Alpenvereins zusammen mit den Bayerischen Staatsforsten am Forstbetrieb Sonthofen für den Erhalt und die Pflege des Bergschutzwaldes im Hintersteiner Tal bei Bad Hindelang gearbeitet.
Hilfe im Schutzwald
Kinderhotel Oberjoch unter den Besten

Kinderhotel Oberjoch unter den Besten

Bad Hindelang-Oberjoch – Das Kinderhotel Oberjoch gehört ab sofort zu den besten inhabergeführten mittelständischen Hotels in Bayern. Dies belegt das Endergebnis des vom bayerischen Wirtschaftsministerium initiierten Wettbewerbs „Bayerns Best 50“, für den jetzt die Preise vergeben wurden.
Kinderhotel Oberjoch unter den Besten
Schon als Kind wollte er Pfarrer werden

Schon als Kind wollte er Pfarrer werden

„Ich wollte so werden wie er!“ Dem  45-jährigen Richard Ssendugu aus Kampala war schon als Kind klar, dass er Pfarrer werden wollte. Wie sein großes Vorbild: Der Hilfe eines einheimischen Priesters sei es zu verdanken, dass seine Familie durch die Zeit der Bürgerkriegsunruhen in Uganda gekommen sei.
Schon als Kind wollte er Pfarrer werden
Kilometer-for-Kids

Kilometer-for-Kids

Sonthofen – „Gut 1500 Kilometer, knapp 10 000 Euro, jede Menge Spaß und tolle Erlebnisse“ – Das ist seit 2014 das Ergebnis aus drei Jahren „Kilometer für Kids“. 2014 entstand die Idee einer Gruppe aus Rheinland-Pfalz, ein aktives Spenden­event ins Leben zu rufen.
Kilometer-for-Kids
Ratgeber zum Eintritt ins Alten- oder Pflegeheim

Ratgeber zum Eintritt ins Alten- oder Pflegeheim

Augsburg – Durch das Pflegestärkungsgesetz wurde zum 1. Januar 2017 ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff eingeführt. Die bisherigen drei Pflegestufen wurden durch fünf Pflegegrade ersetzt, Leistungsverbesserungen – beispielsweise für demenzkranke Menschen – eingeführt.
Ratgeber zum Eintritt ins Alten- oder Pflegeheim
Kreisbote Festwochen-Bummel

Kreisbote Festwochen-Bummel

Kreisbote Festwochen-Bummel
Fahrradhelme können Leben retten

Fahrradhelme können Leben retten

Allgäu – Jährlich verunglücken in Deutschland bis zu 80 000 Radfahrer, rund 400 davon tödlich. Stürzt ein Radfahrer vornüber auf die Straße, trägt er oft schwere Kopfverletzungen davon. Ein Fahrradhelm reduziert dieses Risiko um bis zu 88 Prozent.
Fahrradhelme können Leben retten
Was tun beim Narbenbruch?

Was tun beim Narbenbruch?

Kempten – Müssen Patienten mit einem Narbenbruch immer operiert werden? Um diese Frage dreht sich eine bundesweite Studie der Charité Berlin zur Behandlung von Narbenbrüchen, an der das Hernienzentrum Kempten Allgäu am Klinikum Kempten teilnimmt.
Was tun beim Narbenbruch?
Kardiologisches Novum - Gefässtützen lösen sich von selbst auf

Kardiologisches Novum - Gefässtützen lösen sich von selbst auf

Immenstadt – Kardiologen des Herz- und Gefäßzentrums Oberallgäu-Kempten (HGZ) haben an der Klinik Immenstadt erstmals einem Herzpatienten eine selbst auflösende koronare Magnesium-Gefäßstütze implantiert.
Kardiologisches Novum - Gefässtützen lösen sich von selbst auf
Hände weg vom Alpenplan!

Hände weg vom Alpenplan!

Kempten/Oberallgäu – „Hände weg vom Alpenplan!“, so schallte es Ministerpräsident Horst Seehofer vom „Allgäuer Freundeskreis Riedberger Horn“ lautstark entgegen. Anlässlich der Eröffnung der Allgäuer Festwoche in Kempten hatte der frisch gegründete Freundeskreis den Ministerpräsidenten um ein kurzes Gespräch gebeten.
Hände weg vom Alpenplan!
Unbekannte beschädigen Sonnenschirm in Sonthofen

Unbekannte beschädigen Sonnenschirm in Sonthofen

Sonthofen - Unbekannte haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einen im Boden fest verankerten Deko-Sonnenschirm eines Modegeschäftes in der Promenadestraße beschädigt.
Unbekannte beschädigen Sonnenschirm in Sonthofen
16-Jähriger geht auf Mutter mit Baby los

16-Jähriger geht auf Mutter mit Baby los

Immenstadt - Am Donnerstag, gegen 16.40 Uhr, kam es zu auf einem Parkplatz in der Julius-Kunert-Straße zu einem Streit zwischen zwei Brüdern, 16 und 18 Jahre, in dessen Verlauf der Jüngere seinen Bruder würgte und auf ihn einschlug.
16-Jähriger geht auf Mutter mit Baby los
Warnung vor falschen Polizeibeamten

Warnung vor falschen Polizeibeamten

Am Donnerstagnachmittag setzten Betrüger, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, eine 69-jährige Frau aus Sonthofen massiv unter Druck.
Warnung vor falschen Polizeibeamten
Beruf mit Zukunft

Beruf mit Zukunft

Kempten – Ende Juli war es wieder soweit, zum zweiten Mal konnten 15 Absolventen der Fachschule für Heilerziehungspflege in Kempten nach dreijähriger Ausbildung Ihre Abschlusszeugnisse in Empfang nehmen. Im Rahmen einer Abschlussfeier wurde dieser Anlass gebührend gefeiert.
Beruf mit Zukunft
Rote Radler unterwegs

Rote Radler unterwegs

Oberallgäu – Traditionell bereist Markus Rinderspacher, der Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, im Sommer den Freistaat und zwar per Rad.
Rote Radler unterwegs
Brücke über B19 ab 28. August gesperrt

Brücke über B19 ab 28. August gesperrt

Blaichach / Burgberg – Im Zuge des Straßenbaus auf der Kreisstraße OA 29 zwischen Burgberg und Blaichach wird die Brücke über die B19 und der Iller erneuert. Wegen Arbeiten am Brückenbauwerk muss die Kreisstraße OA 29 ab Montag, 28. August, bis Ende des Jahres 2018 voll gesperrt werden.
Brücke über B19 ab 28. August gesperrt
Ausstellung "Vielfalt" im Fiskina - "außergewöhnlich und überraschend"

Ausstellung "Vielfalt" im Fiskina - "außergewöhnlich und überraschend"

Fischen – Eine, wie sie hervorhob, „außergewöhnliche und überraschende Ausstellung“ eröffnete Laudatorin Elke Mundi kürzlich im Kurhaus Fiskina in Fischen: Die Ausstellung „Vielfalt“ mit Werken von Ulrich Kirsch.
Ausstellung "Vielfalt" im Fiskina - "außergewöhnlich und überraschend"
Vater-Tochter-Paare kämpften um den Sieg

Vater-Tochter-Paare kämpften um den Sieg

Sonthofen – Hart gekämpft wurde bei den diesjährigen Doppel-Clubmeisterschaften des TC-Sont­hofen. Am Start waren sechs hochmotivierte Damen-, 13- Herren und 13 Mixed-Doppel-Paare.
Vater-Tochter-Paare kämpften um den Sieg
Gewinnerinnen beim Sonthofer Jahresspiel

Gewinnerinnen beim Sonthofer Jahresspiel

Sonthofen – Auch im Juli konnten sich wieder vier Gewinnerinnen über jeweils einen 50-Euro-Gutschein der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. freuen.
Gewinnerinnen beim Sonthofer Jahresspiel
Neue Vorstandschaft bei der Lebenshilfe Sonthofen

Neue Vorstandschaft bei der Lebenshilfe Sonthofen

Sonthofen – Zur jährlichen Mitgliederversammlung haben sich kürzlich die Mitglieder des Vereins Lebenshilfe südlicher Landkreis Oberallgäu zur Neuwahl des Vorstands getroffen. Der bisherige Vorstand wurde für die nächsten drei Jahre wiedergewählt.
Neue Vorstandschaft bei der Lebenshilfe Sonthofen
Viermal um die Welt geradelt

Viermal um die Welt geradelt

Manche werden ihn schon vermisst haben – den unermüdlichen Radler Helmut Schofer, der nach 31 Jahren Pendeln zwischen seinem Wohnort Bad Hindelang und seiner Arbeitsstätte am Gymnasium Oberstdorf vor kurzem geleitet von Familie und Freunden auf dem Trekkingrad seine Fahrt in den Ruhestand antrat.
Viermal um die Welt geradelt
"Held des Alltags": Auszeichnung für Matthias Schmidle

"Held des Alltags": Auszeichnung für Matthias Schmidle

Sonthofen – Im Rahmen der 28. BR-Radltour hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. – Matthias Schmidle für sein regionales Engagement mit dem Titel „vbw champ“ Schwaben ausgezeichnet.
"Held des Alltags": Auszeichnung für Matthias Schmidle
Entlastung für Notaufnahmen

Entlastung für Notaufnahmen

Rund ein Jahr gibt es im Allgäu das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) für den Bereitschaftsdienst mit den Bereitschaftspraxen Kempten und Füssen. Ergänzt werden diese von der Praxis an der Klinik Immenstadt und mehreren privat betriebenen Bereitschafts­praxen.
Entlastung für Notaufnahmen
Polizeikontrolle am frühen Morgen

Polizeikontrolle am frühen Morgen

Oberallgäu – Das Landratsamt Oberallgäu und die Marktgemeinde Bad Hindelang haben bereits vermehrt in Pressemitteilungen darauf hingewiesen, dass zukünftig verstärkt Kontrollen wegen unerlaubtem Zelten und Vandalismus-Tourismus im Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen“ durchgeführt werden.
Polizeikontrolle am frühen Morgen
Allgäuer Bäcker vereint

Allgäuer Bäcker vereint

Allgäu – 22 Allgäuer Bäcker haben den Verein „Der Allgäuer Bäcker“ gegründet. Als gemeinsame Klammer haben sie bewusst die Qualitätsmarke Allgäu gewählt und möchten sowohl das Bäckerhandwerk mit seiner Tradition als auch das Kulturgut Brotvielfalt fördern.
Allgäuer Bäcker vereint
Mit "Angekommen – und nun?" will der Landkreis die Integration erleichtern

Mit "Angekommen – und nun?" will der Landkreis die Integration erleichtern

Sonthofen/Oberallgäu – Anerkannten geflüchteten Menschen in ihrer neuen Heimat Arbeit, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen: Darum ging es beim Pilotprojekt „Angekommen – und nun?“ des Landkreises Oberallgäu mit der Bertelsmann-Stiftung.
Mit "Angekommen – und nun?" will der Landkreis die Integration erleichtern
Oberstdorfer Grüne kritisieren Gesamtpaket beim Aufzug zur Skiflugschanze

Oberstdorfer Grüne kritisieren Gesamtpaket beim Aufzug zur Skiflugschanze

Oberstdorf – Die Oberstdorfer Grünen sind mit der Bewirtschaftung der Heini-Klopfer-Skiflugschanze durch das Sportamt nicht zufrieden.
Oberstdorfer Grüne kritisieren Gesamtpaket beim Aufzug zur Skiflugschanze
Sonthofen liest vor

Sonthofen liest vor

Sonthofen – Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wird es auch heuer wieder einen Vorlesetag in Sonthofen geben. Er findet am bundesweiten Vorlesetag, dem 17. November 2017, statt.
Sonthofen liest vor
Tuning-Treffen in Füssen - Die Veranstalter sind zufrieden

Tuning-Treffen in Füssen - Die Veranstalter sind zufrieden

Sonthofen/Füssen – Getunte Wagen waren am Sonntag in Füssen zu sehen. Denn zu einem Tuning-Treffen hatten die Gruppen „Projekt 875ers und „No Support“ aus Sonthofen via Facebook PKW-Fahrer eingeladen.
Tuning-Treffen in Füssen - Die Veranstalter sind zufrieden
Jugendliches Engagement geehrt

Jugendliches Engagement geehrt

Insgesamt 206 Schüler aus dem Oberallgäu haben sich in ihrer Freizeit sozial engagiert. Zwei Stunden pro Woche haben die Mädchen und Buben in gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen verbracht. Der Grund: Die Jugendlichen haben sich am Projekt „Freiwilliges Soziales Schuljahr“ (FSSJ) beteiligt.
Jugendliches Engagement geehrt
Hauptversammlung der Glaser-Innung Südschwaben mit Neuwahlen

Hauptversammlung der Glaser-Innung Südschwaben mit Neuwahlen

Allgäu – Wichtigster Tagesordnungspunkt bei der diesjährigen Hauptversammlung der Glaser-Innung Südschwaben waren die Neuwahlen. Die bisherige stellvertretende Obermeisterin Barbara Heinrich stand aus privaten Gründen nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung.
Hauptversammlung der Glaser-Innung Südschwaben mit Neuwahlen
Jedes Ende ein neuer Anfang

Jedes Ende ein neuer Anfang

Immenstadt – Kürzlich trafen sich die Absolventen der Klassen V10 und Z11 der Privaten Wirtschaftsschule Merkur im Pfarrheim St. Nikolaus in Immenstadt, um gemeinsam mit ihren Familien, Freunden und Lehrern den Wirtschaftsschulabschluss zu feiern.
Jedes Ende ein neuer Anfang
Mann in Wohnung überfallen

Mann in Wohnung überfallen

Immenstadt - Heute gegen 02.15 Uhr, schlief ein Mann allein in seiner Wohnung in der Salzstraße, als plötzlich zwei noch unbekannte Männer die Wohnungstüre eintraten.
Mann in Wohnung überfallen
Kiffende Kinder

Kiffende Kinder

Immenstadt - Am Donnerstag, um 16 Uhr wurde der Polizei Immenstadt durch eine Frau mitgeteilt, dass sie zwei Kinder beim Rauchen eines Joints erwischt habe.
Kiffende Kinder
Baustellen-Diebstahl

Baustellen-Diebstahl

Sonthofen - Unbekannte haben am Wochenende, 4. bis 7. August 2017, auf der Baustelle einer Tiefgarage in der Grüntenstraße verschiedene Baumaterialien im Wert von ca. 3.000 Euro mitgehen lassen.
Baustellen-Diebstahl
Illegale Waffen: Amnestieregelung bei freiwilliger Abgabe

Illegale Waffen: Amnestieregelung bei freiwilliger Abgabe

Das Landratsamt Oberallgäu informiert in einer Pressemitteillung über die jüngsten Änderungen zum Waffenrecht. Wesentliche Kernpunkte sind Verschärfung der Waffenaufbewahrung sowie eine bis zum 1. Juli 2018 geltende Amnestieregelung für straffreie Abgabe unerlaubt besessener Waffen oder Munition.
Illegale Waffen: Amnestieregelung bei freiwilliger Abgabe
Knatsch um Ski-WM in Oberstdorf

Knatsch um Ski-WM in Oberstdorf

Oberstdorf – Der Countdown für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf läuft. Es steht eine Investitionssumme von knapp 50 Millionen Euro im Raum. Eine Summe, die von einer Seite als nur pro forma bezeichnet wird, damit die Dinge und Investitionen in die Sport-Infrastruktur erst mal anlaufen können.
Knatsch um Ski-WM in Oberstdorf
"Iss und trink und geh deinen Weg"

"Iss und trink und geh deinen Weg"

Oberstdorf – Unter dem Motto „Iss und trink und geh deinen Weg“ feierte die Mittelschule Oberstdorf kürzlich den Abschlussgottesdienst und die Abschlussfeier. 30 Absolventen der 9. Klassen und 21 Schüler der 10. Klassen wurden so feierlich von der Schule verabschiedet.(Lehrer).
"Iss und trink und geh deinen Weg"
Sommerfest im eigenen Wald

Sommerfest im eigenen Wald

Rettenberg – Das diesjährige Schulfest der Grundschule Rettenberg fand im Wald statt. Genauer gesagt im eigenen Schulwald.
Sommerfest im eigenen Wald
Nitratbelastung im Allgäu weit unter den Grenzwerten

Nitratbelastung im Allgäu weit unter den Grenzwerten

Oberallgäu – Hohe Nitratbelastung des Trinkwasser? Im Oberallgäu sieht man sich „auf der sicheren Seite“. Beim Grund- und Trinkwasserschutz setzt der Zweckverband Fernwasserversorgung Oberes Allgäu auf „seine“ Bauern und ein gutes, partnerschaftliches Miteinander.
Nitratbelastung im Allgäu weit unter den Grenzwerten
Freisprechungsfeier für Hotel- und Gaststätten-Nachwuchs

Freisprechungsfeier für Hotel- und Gaststätten-Nachwuchs

Immenstadt – Das Allgäu lebt mit und vom Tourismus. Diese Feststellung kennzeichnete die jüngste Freisprechungsfeier des Kreisverbandes des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga Bayern in Immenstadt.
Freisprechungsfeier für Hotel- und Gaststätten-Nachwuchs
Schwerer Verkehrsunfall in Fischen

Schwerer Verkehrsunfall in Fischen

Fischen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen. Die Polizei sucht nach einer Zeugin.
Schwerer Verkehrsunfall in Fischen
Ein Schultag auf dem Bauernhof

Ein Schultag auf dem Bauernhof

Oberstaufen – „Wie viel Liter Wasser trinkt eine Kuh?“ Dies war eine der Fragen, der Erstklässler der Grundschule Oberstaufen auf dem Bauernhof der Familie Dorner nachgingen. Die Grundschule gehört zum Netzwerk der Naturparkschulen und der Bauernhof ist ein Partnerbauernhof des Projekts „Naturpark Nagelfluhkette macht Schule“.
Ein Schultag auf dem Bauernhof
Noch besser aufgestellt: Neue Fachabteilung für Gefäßchirurgie im Oberallgäu

Noch besser aufgestellt: Neue Fachabteilung für Gefäßchirurgie im Oberallgäu

„Der Mensch ist so alt wie seine Gefäße“, sagen Dr. Joachim Rogg und Dr. Roland Tines, Chefärzte der neuen Klinik für Gefäßchirurgie im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Vom biologischen Alter her gesehen sei 60 nicht gleich 60.
Noch besser aufgestellt: Neue Fachabteilung für Gefäßchirurgie im Oberallgäu
Messerattacke in Sonthofen

Messerattacke in Sonthofen

Sonthofen – Dramatische Szenen am Sonntagnachmittag in der Sonthofer Goethestraße: Ein Mann sticht auf eine Frau ein, zündet die Wohnung an und springt aus dem Fenster. Die Kriminalpolizei konnte nun die Identität des Mannes feststellen.
Messerattacke in Sonthofen
Tolles Finale der BR-Radltour

Tolles Finale der BR-Radltour

Sonthofen – Eine Zielankunft nach Maß schloss die diesjährige BR-Radltour in Sonthofen ab. Rund 1 100 Teilnehmer der traditionellen Radtour des Bayerischen Rundfunks endete nach 450 Kilometern mitten im Oberallgäu mit einem Bilderbuchfinale.
Tolles Finale der BR-Radltour