Ressortarchiv: Sonthofen

Ostergrüße trotz Besuchsverbot

Ostergrüße trotz Besuchsverbot

Immenstadt – Wie für jede Einrichtung gilt auch für das Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt AWO in Immenstadt derzeit ein striktes Besuchsverbot. Viele der Bewohnerinnen und Bewohner leiden darunter, dass sie ihre Liebsten nicht mehr sehen können. Eine willkommene Abwechslung in diesen Tagen ist daher das wöchentliche Konzert.
Ostergrüße trotz Besuchsverbot
Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden: Ab ins Krankenhaus!

Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden: Ab ins Krankenhaus!

Allgäu – Das private und berufliche Leben dreht sich bei vielen Menschen seit Wochen um das Thema Corona. Die Angst vor einer Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus sowie die Sorge vor wirtschaftlichen Problemen beschäftigt viele. Die Kliniken des Klinikverbunds Allgäu haben sich in den vergangenen Wochen intensiv auf die Versorgung einer größeren Anzahl an Corona-Patienten vorbereitet. Alle erforderlichen Maßnahmen, wie beispielsweise die Umstrukturierung von Stationen, die Erhöhung der Beatmungskapazitäten oder die Verschiebung von elektiven Eingriffen wurden einheitlich und unter größtem Einsatz aller Beteiligter umgesetzt.
Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden: Ab ins Krankenhaus!
Erna Smolnik feierte 100. Geburtstag

Erna Smolnik feierte 100. Geburtstag

Sonthofen – Am 23. März 2020 hat Erna Smolnik im Spital in Sonthofen ihren 100. Geburtstag gefeiert. Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Besuchsbeschränkungen konnte leider kein Bürgermeister der Stadt Sonthofen persönlich zum Ehrentag gratulieren.
Erna Smolnik feierte 100. Geburtstag
Persönliche Termine im Rathaus wieder möglich

Persönliche Termine im Rathaus wieder möglich

Sonthofen – Seit Montag, 27. April, ist das Rathaus in Sonthofen wieder geöffnet. Um die nach wie vor geltenden Hygienevorschriften einzuhalten, bleiben die Türen jedoch weiterhin geschlossen. Persönliche Termine beim zuständigen Sachbearbeiter sind aber auf Voranmeldung möglich.
Persönliche Termine im Rathaus wieder möglich
Stehengelassener Topf verursacht verrußte Küche

Stehengelassener Topf verursacht verrußte Küche

Sonthofen - Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren Sonthofen und Berghofen mussten gestern Vormittag in die Hans-Striegel-Straße zu einem Einfamilienhaus ausrücken.
Stehengelassener Topf verursacht verrußte Küche
Bastel-Aufruf der Stadt Sonthofen: Machen Sie den Seniorinnen und Senioren eine Freude

Bastel-Aufruf der Stadt Sonthofen: Machen Sie den Seniorinnen und Senioren eine Freude

Die Corona-Krise und deren Auswirkungen treffen in diesen Zeiten jeden Einzelnen von uns und leider auch die Senioren in den Sonthofer Altenheimen, die als Risikogruppe seit Wochen isoliert ist. Die Senioren dürfen keinen Besuch in den Einrichtungen empfangen und können die Pflegeheime aufgrund der geltenden Ausgangbeschränkungen nicht verlassen, um gerade jetzt den Frühling mit seinen angenehmen Temperaturen, dem Vogelgezwitscher und der blühenden Natur zu genießen.
Bastel-Aufruf der Stadt Sonthofen: Machen Sie den Seniorinnen und Senioren eine Freude
Bauarbeiten für die neue Söllereckbahn sind bereits angelaufen

Bauarbeiten für die neue Söllereckbahn sind bereits angelaufen

Oberstdorf – Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen blicken trotz der Corona-Krise positiv und offen in die Zukunft. Im Dezember 2019 ging die neue 6er-Sesselbahn Schrattenwang in Betrieb. Nun soll diesem ersten erfolgreichen Schritt der Qualitätsoffensive der nächste folgen. Um die Zeit während der Corona-Krise bestmöglich zu nutzen, haben die heimischen Bergbahnen den Neubau der Söllereckbahn um zwei Monate nach vorne verlegt. Mit dem frühzeitigen Baustart sollen die Arbeiten pünktlich zu den kommenden Weihnachtsferien abgeschlossen werden.
Bauarbeiten für die neue Söllereckbahn sind bereits angelaufen
Größte heimische Katzenart durch Foto-Falle aufgenommen

Größte heimische Katzenart durch Foto-Falle aufgenommen

Im grenzübergreifenden Naturpark Nagelfluhkette wurde bei der Auswertung einer routinemäßig installierten Wildkamera das Foto eines Luchses entdeckt. Das Bild wurde bereits durch das Landesamt für Umwelt offiziell als Luchs identifiziert.
Größte heimische Katzenart durch Foto-Falle aufgenommen
Österreich hebt Ausgangsbeschränkungen auf: Wie geht es im Kleinwalsertal weiter?

Österreich hebt Ausgangsbeschränkungen auf: Wie geht es im Kleinwalsertal weiter?

Nach fast sieben Wochen entscheidet Österreich die Ausgangsbeschränkungen aufzuheben. Da die Neuinfektionen stabil niedrig bleiben, sieht die Österreichische Politik keinen Anlass die Beschränkungen weiter aufrecht zu erhalten. Dies teilte Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Dienstag, 28. April, in Wien mit.
Österreich hebt Ausgangsbeschränkungen auf: Wie geht es im Kleinwalsertal weiter?
Verwaltungsgericht kippt Verkaufsverbot: Auch große Geschäfte dürfen wieder öffnen

Verwaltungsgericht kippt Verkaufsverbot: Auch große Geschäfte dürfen wieder öffnen

Am Montag, 27. April, durften in Bayern wieder viele Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis 800 Quadratmeter öffnen. Nun hat Bayerns höchstes Verwaltungsgericht das verhängte Verkaufsverbot für große Geschäfte mit mehr als 800 Quadratmetern für verfassungswidrig erklärt.
Verwaltungsgericht kippt Verkaufsverbot: Auch große Geschäfte dürfen wieder öffnen
Kritik an Beschränkungen für Gastronomie

Kritik an Beschränkungen für Gastronomie

Allgäu – Enorme Umsatzeinbußen, finanzielle Schwierigkeiten, Existenzängste. Unzählige Gastronomen stehen – mitten in der Corona-Krise mit massiven Beschränkungen nicht zuletzt für die Gastronomie – vor dem Aus. Der Verein zum Erhalt der Bayerischen Wirtshauskultur (VEBWK) fordert jetzt dringend, die Gastronomie bis spätestens 1. Mai mit entsprechenden Hygienemaßnahmen wieder zu öffnen. Anderenfalls befürchtet der Verein ein Wirtshaussterben nie gekannten Ausmaßes.
Kritik an Beschränkungen für Gastronomie
„ebbes“ wieder geöffnet

„ebbes“ wieder geöffnet

Sonthofen – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des „ebbes“ freuen sich, dass ab Montag, 27. April, bzw. Dienstag, 28. April, die beiden Secondhand-Läden – Kaufhaus und Möbelhaus – wieder öffnen dürfen.
„ebbes“ wieder geöffnet
Mit dem Abriss der Güterhalle verlieren viele Musiker ihre Proberäume

Mit dem Abriss der Güterhalle verlieren viele Musiker ihre Proberäume

Sonthofen – Auf dem Sonthofer Bahnhofsgelände wurden die Güterhallen abgerissen, um Platz für das neue Mobilitätszentrum zu schaffen. Genau in diesen Güterhallen gab es jedoch seit 25 Jahren Proberäume für Musikerinnen und Musiker. Diese wissen nun nicht mehr wohin.
Mit dem Abriss der Güterhalle verlieren viele Musiker ihre Proberäume
Die Polizei hatte viel zu tun am Wochenende: Betrunkener fuhr Parkbank um, Radfahrer zeigte Mittelfinger und es gab einige E-Bike Unfälle.

Die Polizei hatte viel zu tun am Wochenende: Betrunkener fuhr Parkbank um, Radfahrer zeigte Mittelfinger und es gab einige E-Bike Unfälle.

Am vergangenen Wochenende hatte die Polizei viel zu tun. Es gab mehrere Verkehrsunfälle in Immenstadt und Sonthofen.
Die Polizei hatte viel zu tun am Wochenende: Betrunkener fuhr Parkbank um, Radfahrer zeigte Mittelfinger und es gab einige E-Bike Unfälle.
IHK Schwaben hofft auf baldige Wende in der Corona-Krise

IHK Schwaben hofft auf baldige Wende in der Corona-Krise

Allgäu – Unsicherheiten und Risiken setzen der robusten Wirtschaftsstruktur Bayerisch-Schwabens zu: Die Wirtschaftsleistung schrumpft, die Arbeitslosenquote steigt, auch wenn sich die Unternehmen vehement gegen die Pandemie-Krise stemmen. Diese Diagnose der führenden Wirtschaftsinstitute wird durch eine aktuelle IHK-Mitgliederumfrage bestätigt.
IHK Schwaben hofft auf baldige Wende in der Corona-Krise
Geburtshilfe im Klinikum Kempten noch besser aufgestellt

Geburtshilfe im Klinikum Kempten noch besser aufgestellt

Oberallgäu – Die Corona-Pandemie stellt alle vor große Herausforderungen. Auch die Hebammen und das Kreißsaal-Team am Klinikum Kempten. Es mussten einige Strukturen verändert und Anpassungen vorgenommen werden, um den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.
Geburtshilfe im Klinikum Kempten noch besser aufgestellt
FDP beklagt Beschränkungen für Hotellerie

FDP beklagt Beschränkungen für Hotellerie

Oberallgäu – Die Freien Demokraten in Schwaben kritisieren, dass bei der Lockerungsstrategie im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie der Bayerischen Staatsregierung Hotellerie und Gastronomie leer ausgehen sollen.
FDP beklagt Beschränkungen für Hotellerie
Corona-Test: Information per SMS-Service

Corona-Test: Information per SMS-Service

Allgäu – Um Personen, die auf das Coronavirus negativ getestet wurden, zeitnah ein Testergebnis zu übermitteln, hat die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) jetzt einen SMS-Service eingeführt. Damit soll die Wartezeit für die über die KVB getesteten Personen deutlich verkürzt werden.
Corona-Test: Information per SMS-Service
Unbefristeter Streik bei Voith hat begonnen

Unbefristeter Streik bei Voith hat begonnen

Ein unbefristeter Streik ist das letzte Mittel und die schärfste Waffe der Gewerkschaften. Die IG-Metall Mitglieder von Voith haben sich klar für diesen Weg ausgesprochen. Bei einer Wahlbeteiligung von 100 Prozent, haben 98 Prozent für einen Streik gestimmt. Am Donnerstag, 23. April war der erste Streiktag.
Unbefristeter Streik bei Voith hat begonnen
Oberallgäuer Kreistag soll den Weg frei machen für eine neue Grüntenhütte

Oberallgäuer Kreistag soll den Weg frei machen für eine neue Grüntenhütte

Oberallgäu – Mit dem geplanten Ersatzneubau „Grüntenhütte“ stand für die letzte Sitzung des Kreisausschusses vor der Neuformierung des Oberallgäuer Kreistages ein heißes Eisen auf der Tagesordnung. Dabei ging es nicht um das umstrittene Bauvorhaben selbst, sondern um den „Weg“ des Projektes: Das Gebäude liegt im Landschaftsschutzgebiet Grünten. Mit einer sogenannten Öffnungsklausel kann der Ersatzneubau genehmigt werden, ohne die Vorgaben der Landschaftsschutzgebietsverordnung auszuhebeln. Der Kreisausschuss beschloss mehrheitlich, dem zukünftigen neuen Kreistag diesen Weg zu empfehlen.
Oberallgäuer Kreistag soll den Weg frei machen für eine neue Grüntenhütte
Landratsamt Oberallgäu: Ab Montag im Schulbus Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Landratsamt Oberallgäu: Ab Montag im Schulbus Mund-Nasen-Bedeckung tragen

Ab dem kommenden Montag wird der Schulbetrieb für Abschlussklassen stufenweise wieder aufgenommen. Das Landratsamt Oberallgäu hat die Beförderung der Schülerinnen und Schüler mit den Schulbussen vorbereitet und weist auf die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln hin.
Landratsamt Oberallgäu: Ab Montag im Schulbus Mund-Nasen-Bedeckung tragen
Sonthofer Rathaus ab Montag wieder geöffnet

Sonthofer Rathaus ab Montag wieder geöffnet

Ab Montag, 27. April ist das Rathaus wieder für alle notwendigen Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Um die nach wie vor geltenden Hygienevorschriften einhalten zu können, gelten folgende Regelungen:
Sonthofer Rathaus ab Montag wieder geöffnet
Ab Montag gilt die Maskenpflicht: Wo bekommt man jetzt noch Masken?

Ab Montag gilt die Maskenpflicht: Wo bekommt man jetzt noch Masken?

In Bayern gilt ab Montag eine Maskenpflicht. Beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln muss man Mund und Nase bedecken. Man soll dabei nicht auf medizinische Masken zurückgreifen, denn diese werden dringend für das medizinische Personal benötigt. Wir geben Tipps, welche Alternativen es zu den medizinischen Masken gibt und wie man sich schnell und einfach eine Maske selbst basteln kann.
Ab Montag gilt die Maskenpflicht: Wo bekommt man jetzt noch Masken?
Oberallgäuer SchülerInnen starten Petition für ein Durchschnittsabitur

Oberallgäuer SchülerInnen starten Petition für ein Durchschnittsabitur

Die Oberallgäuer Schülerin Zoe Finger und der Schüler Dustin Tauscher haben sich in einem offenen Brief an  Ministerpräsident Markus Söder und Kultusminister Michael Piazolo gewandt. Sie fordern ein Durchschnittsabitur und weisen auf die Schwierigkeiten hin, die das Lernen von zu Hause aus mit sich bringt. Außerdem sorgen sie sich: "Was passiert, wenn an unserer Schule oder in der Klasse COVID 19 festgestellt wird"
Oberallgäuer SchülerInnen starten Petition für ein Durchschnittsabitur
Zufahrt Wertstoffhof Sonthofen gesperrt

Zufahrt Wertstoffhof Sonthofen gesperrt

Sonthofen – Seit Mitte März wurden die Bauarbeiten an der Bahnbrücke in der Immenstädter Straße wiederaufgenommen. Die Zufahrt zum Wertstoffhof ist derzeit für die Bauarbeiten voll gesperrt.
Zufahrt Wertstoffhof Sonthofen gesperrt
Vorsicht vor Internetbetrug

Vorsicht vor Internetbetrug

Viele sind derzeit im Internet auf Schnäppchenjagd. So auch vier Personen aus Immenstadt. Die vermeintlichen Schnäppchen erwiesen sich jedoch als frecher Betrug. Die Polizei mahnt deshalb zu Vorsicht beim Online-Shopping.
Vorsicht vor Internetbetrug
»Musica Sacra International« als Online Edition

»Musica Sacra International« als Online Edition

Wenn das Publikum nicht zum Festival kommen kann, kommt das Festival zum Publikum.
»Musica Sacra International« als Online Edition
Eine tolle Spendenbilanz

Eine tolle Spendenbilanz

Altstädten - Mit einer weiteren Großspende in Höhe von 12 500 Euro hat der Schreiner und Holzschnitzer Ludwig Maul aus Altstädten das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach unterstützt.
Eine tolle Spendenbilanz
Aktuelle Zahlen aus dem Oberallgäu: 266 bestätigte Corona Fälle, davon 189 genesen

Aktuelle Zahlen aus dem Oberallgäu: 266 bestätigte Corona Fälle, davon 189 genesen

Das Landratsamt Oberallgäu meldet täglich die Zahlen im Zusammenhang mit der Corona Pandemie. Am 5. März wurde der erste Fall einer Corona Infektion im Oberallgäu bekannt gegeben. Eine Frau aus dem Oberallgäu hatte sich in Bologna infiziert. Seither sind rund sieben Wochen vergangen und viele der Infizierten sind wieder gesund. Allerdings gibt es auch 14 Todesfälle im Landkreis zu betrauern.
Aktuelle Zahlen aus dem Oberallgäu: 266 bestätigte Corona Fälle, davon 189 genesen
Bayerns Gesundheitsministerin Huml empfielt: Schon jetzt Masken tragen

Bayerns Gesundheitsministerin Huml empfielt: Schon jetzt Masken tragen

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Menschen in Bayern dazu aufgerufen, wegen der Corona-Pandemie ab sofort insbesondere in Supermärkten sowie in U-Bahnen, Bussen und S-Bahnen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Huml betonte am Dienstag in München: "Die sogenannte Maskenpflicht beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr gilt zwar erst ab nächster Woche. Aber es ist schon jetzt wichtig, sich und andere vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen."
Bayerns Gesundheitsministerin Huml empfielt: Schon jetzt Masken tragen
Der neue Fahrplan für die Öffnung der Schulen in Bayern

Der neue Fahrplan für die Öffnung der Schulen in Bayern

Heute am 22. April informierte der bayerische Kultusminister Michael Piazolo über die weitere Planung im Schulbetrieb. Ab dem 27. April starten die Abschlussklassen, ab dem 11. Mai geht es für weitere Schülerinnen und Schüler wieder zurück in das Klassenzimmer.
Der neue Fahrplan für die Öffnung der Schulen in Bayern
Umbau Schillerstraße zur Fahrradstraße

Umbau Schillerstraße zur Fahrradstraße

Ab Montag, den 20. April bis voraussichtlich 10. Juli ist mit größeren Verkehrseinschränkungen aufgrund der beginnenden Bauarbeiten zur Errichtung der Fahrradstraße in der Martin-Luther-Straße und Jahnstraße zu rechnen.
Umbau Schillerstraße zur Fahrradstraße
Statt »Hand in Hand« geht es »Stein am Stein« am Berghofener Bach

Statt »Hand in Hand« geht es »Stein am Stein« am Berghofener Bach

Sonthofen – Am Berghofener Bach bilden immer mehr bunt bemalte Steine eine „Schlange“. Die Kunstaktion für Kinder soll ein Zeichen für Zusammenhalt in Zeiten von Kontaktverbot und Ausgangsbeschränkung setzen.
Statt »Hand in Hand« geht es »Stein am Stein« am Berghofener Bach
Alte Schule Bühl: Freundeskreis will alle Betroffenen ins Boot holen

Alte Schule Bühl: Freundeskreis will alle Betroffenen ins Boot holen

Bühl – Der Abriss ist erst einmal vom Tisch: Ende März haben sich auf Einladung von Pfarrer Helmut Epp Vertreter der Bühler Vereine, Mitglieder der Bühler Kirchenverwaltung und der Pfarrgemeinde St. Stephan, Mitglieder der Kirchenverwaltung St. Nikolaus Immenstadt, zukünftiger Bürgermeister Nico Sentner, Vertreter des Freundeskreis „Alte Schule Bühl“ – darunter das Kernteam des Freundeskreis mit Sprecherin Susan Funk, dem amtierenden Stadtrat Tobias Paintner und Altbürgermeister Gerd Bischoff – zu einer virtuellen Videokonferenz verabredet. Ziel des gut zweieinhalb stündigen Gesprächs war es, die Möglichkeiten und Chancen für die Zukunft der Alten Schule zu erörtern.
Alte Schule Bühl: Freundeskreis will alle Betroffenen ins Boot holen
Was gilt denn jetzt? Ein Überblick über die Regeln rund ums Auto

Was gilt denn jetzt? Ein Überblick über die Regeln rund ums Auto

Die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona Pandemie werden laufend angepasst und geändert. Es ist dabei gar nicht so einfach den Überblick zu behalten, was im Moment erlaubt ist und was nicht. Vor allem rund um das Auto gibt es viele Fragen. Das Bayerische Staatsministerium des Innern gibt Antwort auf die häufigsten Fragen (Stand 21. April):
Was gilt denn jetzt? Ein Überblick über die Regeln rund ums Auto
Mittelschule Sonthofen und Albert-Schweitzer-Schule suchen gebrauchte Laptops und Tablets

Mittelschule Sonthofen und Albert-Schweitzer-Schule suchen gebrauchte Laptops und Tablets

Seit fünf Wochen sind die Schulen geschlossen und LehrerInnen wie Eltern stehen immer noch vor der Frage: Wie soll der Unterricht für zu Hause am besten organisiert werden? Einige Familien haben nur ein Smartphone zur Verfügung, auf dem die Kinder nun lernen  müssen. Die Schulen suchen deshalb gebrauchte Laptops und Tablets, die sie den betroffenen Familien spenden können.
Mittelschule Sonthofen und Albert-Schweitzer-Schule suchen gebrauchte Laptops und Tablets
Sonthofer Erziehungsberater gibt Tipps zur Mediennutzung der Kinder während der Corona-Zeit

Sonthofer Erziehungsberater gibt Tipps zur Mediennutzung der Kinder während der Corona-Zeit

„Machen Sie sich kein schlechtes Gewissen!“, rät Michael Leicht von der KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Sonthofen allen Eltern, die in diesen Tagen ihre Kinder in den eigenen vier Wänden beschäftigen und dabei dem Nachwuchs deutlich mehr Medien-Zeit zugestehen als vor der Corona-Ausnahmezeit.
Sonthofer Erziehungsberater gibt Tipps zur Mediennutzung der Kinder während der Corona-Zeit
Stadt Sonthofen informiert: Vollsperrung Bahnbrücke Immenstädter Straße

Stadt Sonthofen informiert: Vollsperrung Bahnbrücke Immenstädter Straße

Seit Mitte März wurden die Bauarbeiten an der Bahnbrücke in der Immenstädter Straße wiederaufgenommen. Jetzt sind die Arbeiten in den letzten Zügen. Ab Mittwoch, den 22. April finden die finalen Asphaltierungsarbeiten statt. Da auch die Einfahrt zum Wertstoffhof neu asphaltiert wird, ist dessen Zufahrt ebenfalls bis einschließlich Montag, den 27. April voll gesperrt.
Stadt Sonthofen informiert: Vollsperrung Bahnbrücke Immenstädter Straße
Ampelbetrieb an Walserschanze Kleinwalsertal

Ampelbetrieb an Walserschanze Kleinwalsertal

Das Staatliche Bauamt Kempten saniert derzeit im Zuge der B 19 nördlich des Grenzübergangs ins Kleinwalsertal einen Böschungsrutsch. Seit dieser Woche ist eine halbseitige Fahrspursperrung mit Ampelanlage in Betrieb.
Ampelbetrieb an Walserschanze Kleinwalsertal
Sensationslust: Anwohner filmten verletzten Mann

Sensationslust: Anwohner filmten verletzten Mann

Kempten - Am späten Sonntagnachmittag gingen in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zahlreiche Anrufe ein, weil ein nackter blutüberströmter Mann schreiend durch ein Wohngebiet in Kempten lief.
Sensationslust: Anwohner filmten verletzten Mann
Erfolgreiche Suche: 83-Jähriger aus Sonthofen wurde an der Iller gefunden

Erfolgreiche Suche: 83-Jähriger aus Sonthofen wurde an der Iller gefunden

Sonthofen - Wie bereits berichtet, hatte die Polizei am Montag, 20. April, einen 83-jähriger Mann aus Sonthofen als vermisst gemeldet. Der Mann wurde nach einer Meldung aus der Bevölkerung von der Polizei angetroffen.
Erfolgreiche Suche: 83-Jähriger aus Sonthofen wurde an der Iller gefunden

Baumärkte und Gartencenter öffnen wieder

Letzte Woche gab Bundeskanzlerin Merkel sowie Ministerpräsident Söder die weiteren Maßnahmen im Rahmen der Corona Pandemie bekannt. In den kommenden Wochen gibt es schrittweise Lockerungen. Ab heute dürfen in Bayern Baumärkte und Gartencenter wieder öffnen.
Baumärkte und Gartencenter öffnen wieder
Privat-Brauer Herbert Zötler wird Präsident der »Freien Brauer«

Privat-Brauer Herbert Zötler wird Präsident der »Freien Brauer«

Rettenberg – Vor Kurzem wählten die Gesellschafter des Werteverbunds der Freien Brauer in ihrer Frühjahrstagung ein neues Präsidium. Alle drei Jahre wird dieses Gremium neu besetzt. Herbert Zötler, Senioer-Chef der Privat-Brauerei Zötler, wurde dabei zum Präsidenten, Jürgen Nordmann, Störtebeker Braumanufaktur, zum Vizepräsidenten gewählt. Sie werden von neun weiteren Präsidiumsmitgliedern unterstützt.
Privat-Brauer Herbert Zötler wird Präsident der »Freien Brauer«
Sonthofen wird Gigabit-Stadt

Sonthofen wird Gigabit-Stadt

Sonthofen – Die Stadt Sonthofen hat letztes Jahr „Ja“ zum Glasfaserausbau gesagt. Mehr als 1 790 Vorverträge wurden unterschrieben. In den letzten Wochen liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die letzten Auskundungstermine für die Hausanschlüsse finden trotz den aktuellen Herausforderungen statt. Vor Kurzem hat der Ausbau mit den Tiefbauarbeiten in Sonthofen begonnen.
Sonthofen wird Gigabit-Stadt
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu

Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu

Bad Hindelang/Oberjoch – Es ist ruhig in der auf rund 1 200 Meter Höhe in den Allgäuer Alpen idyllisch gelegenen KJF Rehaklinik Santa Maria in Oberjoch. Der Reha-Betrieb ruht seit Ende März auf behördliche Anordnung aufgrund der Corona-Pandemie. Es könnte die Ruhe vor dem Sturm sein. Denn die Rehaklinik ist eine von zwei möglichen Hilfskliniken des Landkreises Oberallgäu. Steigen die Patientenzahlen an, sollen sie Auslastungsspitzen abfangen und das Gesundheitssystem gut durch die Corona-Krise steuern.
Die KJF Rehaklinik Santa Maria dient als Corona Hilfsklinik im Oberallgäu
Wer Reisen liebt, verschiebt

Wer Reisen liebt, verschiebt

Allgäu – Rund eine viertel Million gestrandete Urlauber sind wieder sicher heimgekehrt. Nun richtet die Reisewirtschaft den Blick in die Zukunft und hofft auf die Rückkehr der Reiselust, sobald die Krise überstanden ist.
Wer Reisen liebt, verschiebt
ERC eröffnet Insolvenz

ERC eröffnet Insolvenz

Sonthofen – Über die ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH ist nun vom Gericht das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Dies gab Albert Füß den Gesellschaftern bekannt.
ERC eröffnet Insolvenz
Homeoffice im Hotelzimmer

Homeoffice im Hotelzimmer

Sonthofen – Die Unternehmen aus dem Oberallgäu stehen derzeit vor großen Herausforderungen. Eine davon ist das Unterbinden von übermäßigen Kontakten innerhalb der Belegschaft, um das Personal vor Infektionen zu schützen. Vielerorts werden daher Mitarbeiter ins Home-Office verlagert. Neben den bekannten Vorteilen, die das Arbeiten von zu Hause aus mit sich bringt, gibt es aber auch Nachteile.
Homeoffice im Hotelzimmer
Filmemacher Moritz Sonntag eröffnet neue Zugänge zum Naturpark

Filmemacher Moritz Sonntag eröffnet neue Zugänge zum Naturpark

Oberallgäu – Jetzt ist sie online: Die neue Pageflow-Homepage des Naturparks ist das Ergebnis von zwei Jahren harter Arbeit des Filmers Moritz Sonntag aus Bühl. Seit 2017 war der innovative wie heimatverbundene Filmemacher im Naturparkgebiet unterwegs, um einmalige Aufnahmen und einzigartige Augenblicke einzufangen.
Filmemacher Moritz Sonntag eröffnet neue Zugänge zum Naturpark
Peter Rist nimmt Kreistagsmandat nicht an - Christian Bader übernimmt

Peter Rist nimmt Kreistagsmandat nicht an - Christian Bader übernimmt

Peter Rist, ehemaliger Landratskandidat, wird sein Mandat für den Kreistag im Oberallgäu nicht antreten. Dies hat er jetzt dem BürgerBündnis Oberallgäu schriftlich mitgeteilt.
Peter Rist nimmt Kreistagsmandat nicht an - Christian Bader übernimmt