42-Jähriger verliert das Bewusstsein und prallt auf stehende Autos

+

Zu einem Auffahrunfall kam es gestern an der Brüchlekreuzung in Sonthofen.

Gestern Nachmittag war ein 42-jähriger Pkw-Fahrer auf der Grüntenstraße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe einer Ampelanlage verlor der Mann nach eigenen Angaben kurzzeitig das Bewusstsein und fuhr dadurch ungebremst auf zwei wartende Fahrzeuge bei Rotlicht auf. Der Verursacher wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus verlegt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der gesamte Sachschaden lag bei ca. 7.000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Babyglück im Allgäu
Babyglück im Allgäu
"Corona-Foto" mit den Jahrgangsbesten
"Corona-Foto" mit den Jahrgangsbesten
Frist nicht verpassen: Zuschüsse für Familien
Frist nicht verpassen: Zuschüsse für Familien
V-Partei³ ruft zu Demonstration gegen Schlachthöfe auf
V-Partei³ ruft zu Demonstration gegen Schlachthöfe auf

Kommentare